1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neues iBook, gleich kaufen oder warten?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Johnny Digital, 31.03.06.

  1. Hy,
    wann auch immer die neuen iBooks (MacBooks) rauskommen, sollte man dann lieber warten auf die ersten Testergebnisse oder gleich zuchslagen?

    Wenn es ähnliche Probleme geben sollte wie bei dem MBP (fiepen etc.), kann man die dann umtauschen?

    Ich meine, wenn ich als Student schon ne Menge Geld ausgebe, dann will ich auch ein Produkt was keine Fehler von Werk aus mitbringt!

    der Johnny ...
     
  2. davek

    davek Gast

    also ich persönlich würde nie gleich beim erscheinen eines apple gerätes zuschlagen. einige können sich das leisten andere nicht. gerade wenn man viel geld investiert, sollte so meine ich der kauf gut überlegt sein. wenn dann die neuen iBooks kommen würde ich auch nicht sofort zuschlagen. lieber erst die ersten testergebnisse abwarten, das schadet nie und ist sicherlich für viele von vorteil, wenn man sich nachher nicht ärgern möchte.
     
  3. wAxen

    wAxen Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    15.09.05
    Beiträge:
    1.784
    Na ja,

    wenn Acer ein neues Notebook rausbringt, wartet man doch auch nicht erst auf die Testergebnisse und auf eine Nachversion oder? Ein Kumpel von mir, der in einem guten Pc-Haus arbeitet, hat neulich erst gesagt, dass man bei 3 von 5 Notebooks immer Probleme bekommt und sie daran kaum verdienen. Ich finde dafür macht Apple einen guten Schnitt. Ich kann mich z.b. bei meinem iMac nicht beklagen. Aber im endefekt ist es jedem selber überlassen. Mir haben total viele vom iMac abgeraten und ich hab ihn trotzdem gekauft und bin wieder sehr zufrieden.
     
  4. Das stimmt natürlich. hmm ... .o_O
     
  5. davek

    davek Gast

    ich sag ja auch nicht das es ein Patentrezept gibt, aber für einige ist es einfach besser, wenn sie erst mal abwarten, wenn sie ihr geld investieren, ich sag immer bei einer solchen investition sollte man immer gut überlegen.

    wenn man es braucht, sag ich auch kaufen, aber wenn man einfach eines haben möchte und sich nachher ärgert, weil einiges noch nicht so funktioniert wie es sollte, dann sollte man doch lieber warten.
     
  6. PoloMarco

    PoloMarco Gast

    Naja, Acer und Appel kannst Du aber nicht vergleichen! Appel hält an einem Modell fest und verbessert es ständig. Bei Acer, Medion etc sind es immer neue Modelle die auf den Markt kommen oder täusche ich mich da?
     
  7. wAxen

    wAxen Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    15.09.05
    Beiträge:
    1.784
    Ja eben, und da wartet auch keiner und die bringen ständig neue Modelle raus, eigentlich dürfe man sich dann nach daveks theorie gar kein Acer Laptop kaufen. Verstehst du? Bzw. erhärtet das meine Theorie, dass man eben mit Acer Laptops ständig Probleme hat. FÜr mich natürlich auch ein starker Punkt lieber ein Apple Produkt zu kaufen.


    Ich denke Johnnys Problem ist nicht kaufen oder warten, sondern kaufen oder warten weil Kinderkrankheiten. Es geht hier ja nicht um allgemeine Überzeugung sich ein MBP zu kaufen, oder hab ich das jetzt falsch verstanden?
     
  8. Es geht hier nur um die Kinderkrankheiten des iBook Nachfolgers und darum, ob ich dann lieber warte, mir die ersten Ergebnisse ansehe und dann evt. noch warte bis die Rev. B da ist.
     
  9. Hi Johnny,
    also ich brauche auch dringend das neue iBook (MacBook), werde aber trotzdem auf erste Tests warten vor einem Kauf, denn auf böse Überraschungen hab ich keine Lust! Das geht ja auch immer recht flott mit den Tests (siehe Intel Mini)... ;)
     
  10. wAxen

    wAxen Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    15.09.05
    Beiträge:
    1.784
    ICh würd an deiner Stelle einmal auf die Leute warten, die sich ein MBP gekauft haben und dazu auch richtig was sagen können. Ich kann lediglich von meinem iMac berichten und der enttäuscht mich nicht!
     
  11. Ich könnte doch auch das Book bestellen und innerhalb der 14-tätigen Rückgabefrist zurück schicken :p das müsste doch auch gehen :D

    In den 14-Tagen einfach dauerbelastung, alles testen und dann entscheiden ...
     

Diese Seite empfehlen