1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neues deutsches Wort erfunden! Helft bitte mit es populär zu machen!

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Skeeve, 02.07.07.

  1. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Dieses Wort hat heute Morgen mein beinahe 3jähriger Sohn geschaffen und ich denke (nicht zuletzt, weil ich es genau heute Morgen brauchte), daß ich nicht der Einzige bin, der die schlichte Eleganz und die Aussagekraft diesen Wortes zu würdigen weiß.

    Außerdem frage ich mich, wie die Welt bisher ohne dieses Wort auskommen konnte. Ich finde, mein Sohn hat hier einen absolut drängenden Bedarf erkannt und es treffend auf den Punkt gebracht.

    Aber nun will ich Euch nicht länger auf die Folter spannen und das Geheimnis dieser ingeniösen Kreation lüften und Euch nocheinmal bitten, es in die Welt hinauszutragen. Das geniale Wort lautet: "ausverschlafen"!
     
    C64 gefällt das.
  2. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    hehehe...

    wie
    unglaubbar
    und
    unfasslich
     
  3. Ephourita

    Ephourita Adams Parmäne

    Dabei seit:
    27.06.06
    Beiträge:
    1.297
    Dein Sohn ist sowieso der Beste! ;)
    Er sollte ein Buch schreiben. Oder du solltest es für ihn schreiben. :D
     
    Murcielago gefällt das.
  4. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Nicht schlecht das Wort, nichtsdestotrotz ist es nicht leicht ein neues Wort einzubürgern, aber ich werde mich bemühen das Wort rege zu benutzen, auch wenn ich selten Gelegenheit dazu haben werde.
     
    Skeeve gefällt das.
  5. Pokoo

    Pokoo Ontario

    Dabei seit:
    04.03.07
    Beiträge:
    346
    2in1. Oder wie die von der Calgonit-Werbung sagen würden: Allin1.

    Komischerweise bin ich aber noch nie auf das Wort gekommen. Liegt wohl daran, dass ich noch nie ausgeschlafen verschlafen habe. Meistens wach ich sogar eine Stunde vor dem Wecker auf; wie heute z.B.: Ich dachte schon ich hätte verschlafen. Ich guck auf den Wecker und sehe verschwommen 6:07. Dann ist mir eingefallen, dass ich erst um 6:40 aufstehen muss. Puh, noch mal glück gehabt. Und sonst, wenn ich verschlafe, wache ich 10 Minuten, nachdem der Bus abgefahren ist, auf - nix da mit ausgeschlafen.

    Mfg,
    Pokoo
     
  6. Marja

    Marja Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    707
    Genial!

    Wir sollten einfach mehr Kindersprache einführen als immerzu diese Anglizismen!

    Ich bin auch ein Freund von "Mist, da habe ich mich verredet"

    Als an der Quelle sitzend (ich leite einen Kindergarten)
    sammle ich die sprachlichen Kreativitäten unserer Kinder
    gerne auf unserer Homepage.
     
    Ulli gefällt das.
  7. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Ich habe heute auch ausverschlafen... passiert mir als Student wirklich des öfteren;)
    Wundervolles Wort!
    Ich werde es auf jeden Fall verbreiten - herrlich:)
     
  8. angelone

    angelone Dülmener Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.05.04
    Beiträge:
    1.674
    hehe, suuper wort
    direkt mal aufnehmen in meinen sprachschatz
     
  9. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    is ja fast so gut wie unanbequem (wenn etwas nicht passt)
     
  10. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    Schönes Wort, Tatsache. Gut auf der Höhe Dein Knirps :).
    Gebraucht wird's allerdings, glaub ich, nicht. Denn wer verschlafen hat, dürfte zumeist mindestens ausgeschlafen sein, oder? :)
     
  11. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Wohl nicht, denn s.o.den Beitrag von Pokoo...
     
  12. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    Die berühmte Ausnahme die die Regel bestätigt :).
     
  13. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    schlicht: elefantisch, kaugumminal, bonfotzionös, samenhaft und eichelartig!
    Schwere Euphorie macht sich breit :-D. Ich geh' jetzt mit meinem Sohn Geburtstag feiern :)

    Gruß Stefan
     
  14. grütze

    grütze Gast

    Also ich weiß, was dein Sohn damit sagen will.
    Kennt ihr das Gefühl so lange geschlafen zu haben, dass man eingentlich ausgeschlafen sein sollte, aber trotzdem recht müde ist und den ganzen Tag nicht richtig wach wird? Man hat also ausgeschlafen, bleibt aber den Rest des Tages verschlafen.
     
  15. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    Na, dann mach ich mal einen auf Filius und erfinde: Überausverschlafen :). Ein ganzer Satz in einem Wort.
     
  16. inglewood14

    inglewood14 Königsapfel

    Dabei seit:
    23.10.06
    Beiträge:
    1.217
    Das Wort sage ich morgen in der ersten Stunde, falls ich zu spät komme (was in der Regel nie passiert). Aber ich werde es verbreiten.
     
  17. macsterzel

    macsterzel Meraner

    Dabei seit:
    18.09.04
    Beiträge:
    230
    Auf den Punkt gebracht!
     

Diese Seite empfehlen