1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neues Apple Patent soll vor Garantiebetrug schützen!

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von fissman, 07.08.09.

  1. fissman

    fissman Fießers Erstling

    Dabei seit:
    18.09.07
    Beiträge:
    127
    Der Computer-Hersteller Apple hat ein Sensor-System, dass eine falsche Nutzung elektronischer Geräte erkennbar machen soll. Dieses soll Unternehmen vor falschen Garantie-Forderungen schützen.

    Das System ist im Prinzip mit der Black Box von Flugzeugen vergleichbar, in der relevante Informationen zu den jeweiligen Betriebsbedingungen gespeichert werden. Es besteht aus einem Speicherelement und verschiedenen Sensoren, die an verschiedenen Punkten im System Daten sammeln.

    Sie erkennen beispielsweise, welche Temperaturen im Umfeld herrschen, ob Flüssigkeiten in ein Gerät eindringen, ob dieses Stößen ausgesetzt wird oder ob bestimmte Veränderungen an der Hardware vorgenommen werden, die den Garantie-Anspruch erlöschen lassen.

    Im Falle eines Reparaturauftrags kann ein Techniker die Daten auslesen. Sie sind jeweils mit einem Zeitstempel versehen, so dass dem Kunde unter Umständen direkt mitgeteilt werden kann, welche Form unsachgemäßer Verwendung dazu führten, dass er keine kostenlose Behebung eines Problems erwarten darf.


    Das Patent kann man sich hier anschauen:

    http://appft.uspto.gov/netacgi/nph-...OS=apple+AND+cupertino&RS=apple+AND+cupertino
     

Diese Seite empfehlen