1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neues Alubook, Beginnerprobleme

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von TaTonka, 05.11.09.

  1. TaTonka

    TaTonka Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    1.961
    Guten Morgen, liebe Leute.

    Ich hab mir ein gebrauchtes Alubook gekauft, das müsste das Late '08 sein, also das, kurz bevor die Alubooks in Macbook Pro umbenannt wurden.

    Ich habe damit 2 Probleme. Zum einen scheint mir der Stromverbrauch im Ruhezustand unnatürlich hoch zu sein. Mein altes iBook hat im Ruhezustand mit einer Akkuladung knapp ne Woche gehalten, das Alubook lediglich 2 Tage. Kann man da noch was an der Performance drehen?

    Und zum anderen ist nach jedem Neustart des Books der Airport erstmal deaktiviert. Stört zwar nicht wirklich, aber ich wüsste gerne, ob man den auch automatisch aktivieren könnte. Denn im Bootcamp verbindet sich Windows zumindest automatisch mit meinem WLAN, Mac OS tut es aber nicht. Und das ist ärgerlich.

    Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.
     
  2. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.932
    Der Stromverbrauch im Ruhezustand hängt unter anderen auch davon ab, wie viel Ram der Rechner denn zu befeuern hat, ich denke im iBook( das übrigens zumindest meine iBooks durch die Bank eine sehr hohe Laufleistung unter Akku hatte( größer als bei meinen PBs)) war wesentlich weniger Ram verbaut.
    Hilft dir jetzt allerdings nicht viel weiter.
     
  3. TaTonka

    TaTonka Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    1.961
    Es hilft mir insofern weiter, als dass ich weiß, wieso das so ist. Mein iBook hatte 512MB fest plus 1GB zusätzlich. Das MB hat 4GB verbaut. Nun...da mir längere Ruhezustandsakkulaufzeit wichtiger ist als schnelles Hochfahren, hab ich mal folgende Frage:
    Wenn der Akku im Ruhezustand unter ne gewisse Ladung fällt, scheint das Book den RAM auf die Festplatte zu dumpen und schaltet sich ab. Wenn es dann wieder hochfährt, bootet es nicht normal, sondern zeigt den Desktop in schwarzweiß an, während da so ein Statusbalken drüber läuft. Ich denke, ihr wisst, was ich meine.
    Kann ich das Book, wenn ich es länger beiseite lege, zwingen, in diesen Zustand runterzufahren, und in den herkömmlichen Ruhezustand zur zu schalten, wenn ich es zB auf Akku mal für 5 Minuten oder so beiseite lege?
     
  4. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.932
    Das ist der DeepSleep.
    Am Mac gibt es unterschiedliche Ruhezustände:
    -Der "normale", Speicherinhalt bleibt im Ram gespeichert, ist der Akku leer ist auch der Speicherinhalt weg, war früher der Standard Ruhezustand (Suspend to Ram), aufklappen und sofort weiterarbeiten, aber AkkuSaft wird verbraucht
    -der Deep Sleep, Speicherinhalt wird auf die Platte geschrieben, das dauert je nach Ram Größe etwas bis der Rechner dann schläft, aufstarten dauert etwas, angegrauter Bildschirm und Fortschrittsbalken, aber bei (fast) keinem Akku verbrauch (Suspend to Disk)
    -die Kombi aus beiden, verbindet die Vorteile von beiden, aber solange noch der Akku Feuer unterm Hintern hat, wird Strom gezogen, ist der Akku aber noch voll kann man nach dem Aufklappen sofort weiterarbeiten.Das ist wohl jetzt der voreingestellte Modus
    Du kannst das mittels Terminalbefehle umstellen, suche mal nach Hibernate und Mac, sollten auch Anleitungen hier im Forum herumschwirren oder eben bei der Datenkrake.

    PS es gibt auch kleine Tools und Widgets, die das mittels schöner GUI erledigen.
     
  5. TaTonka

    TaTonka Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    1.961
    Okay, ich habe das da gefunden.
    Nun hab ich eigentich nur noch das Problem mit dem Airport, dann wäre ich zufrieden.
     
  6. MadMikel

    MadMikel Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    31.08.09
    Beiträge:
    466
    Im Netzwerk (über Systemeinstellungen) musst du den Haken bei "Verbindung zu neuen Netzwerken bestätigen lassen" machen, dann gehts automatisch mit der Internetverbindung.
    Bei mir jedenfalls ;)

    Ne schööne Jrooß
    Michael
     
    #6 MadMikel, 05.11.09
    Zuletzt bearbeitet: 05.11.09

Diese Seite empfehlen