1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neues Akku im MBP -> PowerOffs bei 2%

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von hkd66, 19.02.10.

  1. hkd66

    hkd66 Boskoop

    Dabei seit:
    16.01.09
    Beiträge:
    40
    Hi,

    ich habe meinem MBP einen neuen Akku spendiert. Zwar nicht original Apple, sollte
    aber was gutes aus DE sein.

    Mein Problem: Die Kapazität läuft im Gebrauch runter bis 2%, dann kommt die Akkuwarnung
    und DANN: fehlt dem MBP von einem Moment auf den anderen der Strom -> zuuuup -> aus.
    Kein Powwersafe/Hibernate.

    Woran kann das liegen? Kann ich dieses Hibernate-Modus irgendwo ausgestellt haben? In den
    Energieoptionen habe ich nichts gefunden. Oder weisst der Akku eventuell noch nicht "wo unten"
    ist.

    Grüße - hkd66
     
  2. hillepille

    hillepille Roter Seeapfel

    Dabei seit:
    19.07.09
    Beiträge:
    2.121
    hi,

    wenn du das terminal aufmachst und folgendes eingibst dann siehst du die aktuellen einstellungen:
    pmset -g | grep hibernatemode

    0 – Die alte Sleep-Variante, in der das RAM über Akku oder Netzadapter mit Strom versorgt wird.
    1 – Hier wird das RAM auf die Festplatte gesichert und der Laptop heruntergefahren.
    3 – Der Standard-Modus neuerer Laptops vereint Modus 0 und zur Sicherheit Modus 1.
    5 – Dieser funktioniert wie Modus 1, aber ist für sicheres virtuelles RAM gedacht, welches in den Sicherheitseinstellungen aktiviert werden kann.
    7 – Dieser funktioniert wie Modus 3, ist aber ebenfalls für sicheres virtuelles RAM gedacht.

    mit dem befehl: sudo pmset -a hibernatemode x wobei x für den modus steht den du haben möchtest

    steht aber auch hier schon irgendwo im forum, daher habe ich das auch
     
  3. hkd66

    hkd66 Boskoop

    Dabei seit:
    16.01.09
    Beiträge:
    40
    Steht bei mir auf 3, passt also eigentlich.

    Kann ich auch die Prozentzahl einstellen, bei das MBP in den Winterschlaf geht?
     
  4. mrains

    mrains Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    22.05.09
    Beiträge:
    904
    ich würde den neuen akku, wenn noch nicht geschehen, erstmal kalibrieren...abgesehen davon kanns auch sein, dass dein plagiat einfach im unten ladebereich einen rapiden leistungsabfall hat ;) wäre nicht der erste...habe solche auch schon erwischt, die bei 10-15% rapide entladen...
     
  5. hkd66

    hkd66 Boskoop

    Dabei seit:
    16.01.09
    Beiträge:
    40
    Ist kalibiert; mehrmals.

    Ich bekomme auch inzwischen wieder 'ne nette Batteriewarnung und die berechnete Restlaufzeit sagt mir auch recht genau voraus, wann mein MBP abrupt ausgehen wird. :)

    Aber das gute Stück geht verdammt nochmal nicht mehr in den Sleep-Modus. Wo kann ich einstellen, bei welcher Akku-Restladekapazität (in %) der Sleep-Modus aktiviert werden soll?
     
  6. hkd66

    hkd66 Boskoop

    Dabei seit:
    16.01.09
    Beiträge:
    40
    Hmm... habt ihr noch 'ne Idee?

    Wie gesagt: Akku ist kalibriert, läuft auch stabil und gibt bei 5% brav die Akkuwarnung. Nur der blöde Sleep-Modus geht nicht mehr an. Präzise nach der angezeigten Restlaufzeit macht es zzzzzzup und die Kiste ist aus.

    Wo kann ich den Sleep-Modus für eine bestimmte Prozentzahl Restkapazität wieder einschalten?

    hkd
     
  7. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.537
    da es im OS richtig eingestellt ist, kann es nur am akku liegen. entweder damit abfinden oder reklamieren.
     
  8. hkd66

    hkd66 Boskoop

    Dabei seit:
    16.01.09
    Beiträge:
    40
    der akku läuft nach der kalibrierung jetzt aber stabil und das macbook geht auch exakt nach der prognostizierten restlaufzeit aus.

    kann ich nicht irgendwo einstellen, dass der mac bei 8% warnen und bei 5% in den sleep-mode gehen soll?

    Edit:
    OK. NEUE ERKENNTNIS! :)

    Hab gerade mal eingestellt, dass das MacbookPro nach 1 Minute generell in den Ruhezustand gehen soll. Tut es aber gemeinerweise nicht! Irgendetwas hakt da, und es ist nicht der Akku.

    Gibt es ein SystemLOG, wo ich sowas mal nachlesen könnte?

    Edit2:
    http://www.dragonone.com/products/macosx/pleasesleep/

    OK, das Dingen hier schickt es zumindest nach der Minute schonmal wieder schlafen! :)

    Wenn ich mich nicht nochmal melde, dann hat es auch mit dem Sleep bei leer laufendem Akku geklappt!
     
    #8 hkd66, 27.02.10
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.02.10
  9. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.537
    google nach pmu-reset bzw smc-reset. wenn das auch nicht hilft, meld dich noch mal.

    und es gibt einen "edit button".
     

Diese Seite empfehlen