Neuer XR Werbespot - Color Flood

Jan Gruber

Chefredakteur und Chefpodcaster
AT Administration
AT Redaktion
Mitglied seit
01.11.16
Beiträge
8.739
Neuer XR Werbespot - Color Flood



Das Weihnachtsquartal ist noch nicht um - Apple hofft offenbar auch nach der ersten Welle der Weihnachtsverkäufe bei den Kunden punkten zu können. Dazu präsentiert der Konzern einen neuen Werbespot für das iPhone XR.

Dabei ist der Spot besonders aufwendig produziert - er läuft unter dem Titel Color Flood. In dem kurzen Clip wird eine menschenleere Stadt von einer bunten Menschenmasse sprichwörtlich überrannt.

Color Flood - Macht Raum für Farbe


Apple richtet den Fokus dabei klar auf äußere Werte - die vielen unterschiedlichen Gehäusefarben des iPhone XR. Am Ende wird auch noch der Liquid-Retina-Bildschirm positiv erwähnt. Im Hintergrund läuft übrigens der Song "Come Along" von Cosmo Sheldrake.
 

XS°XR

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
22.11.18
Beiträge
552
Die Fliederfarbe gibt es aber gar nicht beim XR.
 

giesbert

Leipziger Reinette
Mitglied seit
20.09.14
Beiträge
1.786
Gutegüte - so viel Bohei um ein Allerweltsfeature … ts. Erinnert mich an Steve Jobs Euphorie, als er seinerzeit die bunten iMacs präsentierte, als sei das die genialste Erfindung ever. Nunja. Marketing halt. Und obendrein ist das einer der wenigen Spots von Apple, der mir überhaupt nicht gefällt (bis auf die Musik) ;).
 

Mure77

Moderator
AT Moderation
Mitglied seit
25.06.07
Beiträge
8.826
Mal schauen wann die ersten Klagen kommen, weil es die Farben nicht an Hardware gibt die dort rumlaufen. *kicher

Ich finde des Spot nicht schlecht, aber auch nicht gut. Vielleicht war er aufwändig, die Aussage ist irgendwie nicht so der Hit.
 

Schupunkt

Doppelter Melonenapfel
Mitglied seit
13.12.14
Beiträge
3.357
Wenn ich noch kein XR hätte, wäre dieser Spot sicher nicht dazu geeignet das zu ändern, Apple hatte echt schon bessere!
Beim XR die Gehäusefarben in den Fokus zu stellen ist sicher nicht falsch, aber bestimmt geht das auch besser.
 

member_223973

Gast
Wenn ich noch kein XR hätte, wäre dieser Spot sicher nicht dazu geeignet das zu ändern, Apple hatte echt schon bessere!
Beim XR die Gehäusefarben in den Fokus zu stellen ist sicher nicht falsch, aber bestimmt geht das auch besser.
Wie schon geschrieben, es geht doch gar nicht um die Gehäusefarben mMn
 

giesbert

Leipziger Reinette
Mitglied seit
20.09.14
Beiträge
1.786
Wie schon geschrieben, es geht doch gar nicht um die Gehäusefarben mMn
Tja. Was wäre dann die äh „Message“? Dass das iPhone XR ein farbiges Display hat? Big Deal ;). Gut möglich, dass das Liquid Retina Display beworben werden soll, wird ja auch am Schluss explizit genannt. Dann soll der Spot irgendwas in Richtung „lebendige Farben“ bewerben. Funktioniert imho aber nicht. Immerhin, die Musik ist gut .
 
  • Like
Wertungen: XS°XR

Schupunkt

Doppelter Melonenapfel
Mitglied seit
13.12.14
Beiträge
3.357
Tja. Was wäre dann die äh „Message“? Dass das iPhone XR ein farbiges Display hat? Big Deal ;). Gut möglich, dass das Liquid Retina Display beworben werden soll, wird ja auch am Schluss explizit genannt. Dann soll der Spot irgendwas in Richtung „lebendige Farben“ bewerben. Funktioniert imho aber nicht. Immerhin, die Musik ist gut .
Vielleicht sollte der Spot auch genau das bewirken, das man davor sitzt und denkt... hä...? Wenn er dass geschafft hat, das man ihn überhaupt bewusst wahrgenommen hat, ist wohl das Maximum was so ein Spot erreichen soll erreicht.
 

member_223973

Gast
Vielleicht sollte der Spot auch genau das bewirken, das man davor sitzt und denkt... hä...? .
Ich bekomme von diesen Werbungen immer nur hier etwas davon mit, wenn mir also schon erklärt wird, was beworben werden sol und warum.

Aber man sieht wieder mal schön, dass Werbung keine Informationssendung ist, sondern einfach nur Aufmerksamkeit auf sich ziehen soll.

Mir persönlich gefällt übrigens weder die Musik noch der Film als solches.
 

saw

Cox Pomona
Mitglied seit
31.08.07
Beiträge
7.396
Bisher fand ich die Apple Spots ja meist gut bis eher sehr gut,
die zu Weihnachten sogar mega.
Der hier ist so.... Filmhochschule macht im 1. Semester mal ein 1. Projekt zur Probe.

So blass wie die Farben im Video sind, kann ich mir fast nur vorstellen, das die für die Gerätefarben stehen sollen, auch wenn welche fehlen würden dann.
 
  • Like
Wertungen: Schupunkt

Bitnacht

Becks Apfel (Emstaler Champagner)
Mitglied seit
09.06.14
Beiträge
334
@giesbert hat in meinen Augen recht. Das war mal wieder nichts. Apple hatte einen tollen Weihnachtsspot, aber dieser hier ist schlimmer als die meisten. Farbe ist an sich positiv belegt und man kann sehr viel schöne Dinge mit Farbe machen. Aber was haben wir hier? Junge Menschen in Uniform? Sie laufen in Scharen durch eine Betonwüste? Das ist gruselig! Da kann die Marke nur schaden nehmen. Ich würde dem Manager, der das abgesegnet hat, ein schönes Abfindungspaket geben und ihn Fragen, ob er nicht schon immer mal für Google oder Microsoft arbeiten wollte.
 

giesbert

Leipziger Reinette
Mitglied seit
20.09.14
Beiträge
1.786
Ich hab mir den Spot nochmal angesehen - da wird @Zarah_Newton wohl Recht haben: Beworben werden soll hier nicht die Farben, sondern das große Display ("Make room for color - Liquid Retina Display"). Funktioniert imho trotzdem nicht ;).