1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Neuer Mac (Imac?) nach G4

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Mausee, 07.05.06.

  1. Mausee

    Mausee Auralia

    Dabei seit:
    31.08.05
    Beiträge:
    198
    Hallo ihr lieben!

    Ich habe seid einiger Zeit einen gebrauchten G4 silver Edition mit 1025 MB Arbeitsspeicher und fast 200 GB Festplatte...

    Nun hätte ich gern einen neuen (fragt mich bitte nicht warum, FRAUEN *lach*) Nur leider weiss ich nicht so genau welchen.

    Im Grunde wollte ich mal ein Powerbook haben. Weiss aber nicht, ob es wirklich so sinnvoll ist. Ich brauche ihn für Grafikanwendnungen (Photoshop, Quark etc.). Spielen tu ich damit nicht und auch Internet eher weniger (dafür habe ich noch einen "normalen" LAptop)

    Mein GG meint, ein "fester" Arbeitsplatz wäre besser, also kein Powerbook. Nun hänge ich bei dem IMac 20" fest.. Finde ihn zum einen sehr stylisch *wichtigwichtig* und zum anderen auch "ausreichend"??

    Oder doch lieber einen Powemac G5??

    Ach ich weiss es nicht..
    WAs das finanzielle betrifft.. so günstig wie möglich, aber soviel wie nötig.
    Kann mir jemand Entscheidungshilfe geben?

    LG
     
  2. In anbetracht dessen, dass es noch keine Univeral Binaries von diesen Tools gibt, solltest du dir überlegen, ob du warten kannst, bis es diese gibt, oder nicht!

    Wenn nicht, kauf dir den G5 mit einem Studio Display! Wenn du bis es die Tools als UB gibt aushalten kannst mit Rosetta zu arbeiten, schlag beim iMac zu!

    Hab den 20" iMac und bin super zufrieden!!!

    gruß
    the lancer
     
  3. Mausee

    Mausee Auralia

    Dabei seit:
    31.08.05
    Beiträge:
    198
    ähm... was? *kratz* verstehe *leider* nicht so ganz was du meinst *seufz*
     
  4. DasSCHWITZENDEÖltier

    DasSCHWITZENDEÖltier Zabergäurenette

    Dabei seit:
    19.07.04
    Beiträge:
    607
    Zumindest von QuarkXPress 7 gibt es ab Ende des Monats Universal-Versionen, also auch auf IntelMacs nativ lauffähig...
    PPC-Programme (also für G3,G4,G5) laufen auf IntelMacs (dazu gehört auch der neue iMac) entweder nicht oder aber häufiger unter Rosetta (einer Emulationsumgebung- sprich theoretisch langsamer als auf PPCs- ob im konkreten Fall die Anwendung langsamer ist, als auf deinem alten PPCMac kann nur ein Test zeigen).
     
  5. Okeeee anders! ;)

    Du sagst du willst Photoshop und Quark benutzen. Diese Programme gibt es noch nicht speziell für Intel Macs, sondern die würden auf einem Intel iMac per Rosetta emuliert, d.h. die laufen auf den Intel Macs nicht besonders schnell!

    Soweit so gut!? ;)

    Aaaalso entweder, du kaufst dir einen Intel iMac und gibts dich mit der mäßigen Performance zufrieden, bis die Programme an Intel iMacs angepasst werden

    ooooooooooder

    du kaufst dir einen G5 PowerMac und hast keine Sorgen mit der Geschwindigkeit, allerdings hast du dann ja keinen schicken iMac!

    Ich hoffe ich konnte mich jetzt verständlicher ausdrücken! ;)

    gruß
    the lancer
     
  6. Mausee

    Mausee Auralia

    Dabei seit:
    31.08.05
    Beiträge:
    198
    okay, wenn ich das jetzt richtig nachgelesen habe, dann funktioniert mein jetziges PS nicht bei dem neuen Imac wegen dem Intel Prozessor, oder?

    Das ist ja mal mega ätzend:(

    Und einen neuen G5 mit Cinema Display.. dann bin ich ja mit 3000 Euro dabei, das ist mir dann eigentich doch eine Nummer zu hoch :eek:

    Menno... shit... mhm.. also ich hätte ja lieber nen schönen IMac... allerdings sollte er schon recht schnell laufen...

    Würde sich denn das neue MacBookPro lohnen?
     
  7. Naja er klappt schon! Aber eben nicht besonders schnell - oder zumindest nicht schneller als zur Zeit auf deinem PowerMac! ;)
     
  8. DasSCHWITZENDEÖltier

    DasSCHWITZENDEÖltier Zabergäurenette

    Dabei seit:
    19.07.04
    Beiträge:
    607
    Grundsätzlich das gleiche Problem wie beim iMac. Aber wie gesagt: ab Ende Mai gibt es eine angepasste Version von XPress, Photoshop wird es wohl ab Anfang nächsten Jahres geben.
     
  9. Mausee

    Mausee Auralia

    Dabei seit:
    31.08.05
    Beiträge:
    198
    Tja, solang es nicht wesentlich langsamer ist *grins*
    Schade das das alles so kompliziert isto_O
     
  10. Photoshop weiß ich aber nicht, ob es da ein kostenloses Update gibt! ;)
     
  11. DasSCHWITZENDEÖltier

    DasSCHWITZENDEÖltier Zabergäurenette

    Dabei seit:
    19.07.04
    Beiträge:
    607
    Sicher nicht, auch die neue XPress-Version ist kostenpflichtig.
     
  12. Mausee

    Mausee Auralia

    Dabei seit:
    31.08.05
    Beiträge:
    198
    Na das ist doch alles Müll...

    der G5 hat noch kein Intel? *kratz* oder haben alle Intel *jetzttotalverwirrtbin*

    Vielleicht sollte ich doch lieber beim Powerbook bleiben...
     
  13. PowerMac hat halt noch den IBM G5 drin! Also keine Probleme mit den Versionen... aber dafür klobig! ;)
     
  14. Mausee

    Mausee Auralia

    Dabei seit:
    31.08.05
    Beiträge:
    198
    jaaaaaaaaaaaaaaaaa:-c seeeeeeeeeeeehr klobig :mad:

    Also.. mhm... nen IMac 20" wär schon toll.. aber soo viel Geld ausgeben, und dann laufen die Programme langsamer /bzw. nicht schneller... und ich muss dann evtl. noch mal ein paar hundert Euro für Universal Versionen ausgeben:mad: Darauf habe ich ja mal so keine Lust

    Zum anderen ist mein Mann absoluter Windows Freak und wird es mir so richtig unter die Nase reiben. Was er alles für einen tollen PC für 2000 Euro kaufen könnte *nerv* Ob ich mir das wirklich geben muss.... Menno
     
  15. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Naja, so viel langsamer sind die Anwendungen gar nicht unter Rosetta. Ich denke langsamer als mit deinem "alten" G4-iMac werden die nicht sein, auch unter Rosetta.
    Der aktuelle iMac ist ein sehr schnelles Gerät und hängt jetzt schon in vielen Bereichen die alten PPC-Macs ab. Ich kann ihn nur empfehlen, konnte ihn schon einmal testen.

    Ich würde sagen, kauf den iMac wenn du ihn haben willst, Photoshop usw. wirst du darauf auch noch eine Zeit lang mit Rosetta betreiben können und wenn die Universal Binaries kommen, hast du noch mehr Reserven. Übrigens ist nicht gesagt, dass die Universal Versionen Geld kosten...
     
  16. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Wäre der Mac mini Core Duo nichts für Dich? Dann könntest Du den alten Monitor noch weiter nutzen.
     
  17. Mausee

    Mausee Auralia

    Dabei seit:
    31.08.05
    Beiträge:
    198
    Ich habe leider nur einen "normalen" Bildschirm an meinen G4. Also keinen apple oder sonst was.. und auch nur einen 19" Röhren Monitor. Wollte mich in der Hinsicht auch ein wenig verbessern.

    Und irgendwie kann ich mich mit dem Mini auch nicht anfreunden *schäm* Keine Ahnung warum...
     
  18. DasSCHWITZENDEÖltier

    DasSCHWITZENDEÖltier Zabergäurenette

    Dabei seit:
    19.07.04
    Beiträge:
    607
    Gibt es viell. noch irgendwo Auslaufmodelle vom G5 iMac? Laut mac-kauf.de liegt der 20" so bei 1.500€, wäre auch eine Alternative- soweit überhaupt noch verfügbar.
     
  19. Mausee

    Mausee Auralia

    Dabei seit:
    31.08.05
    Beiträge:
    198
    ja, das wäre auch noch eine Idee.. einen "alten" G5 Imac.. nur wo findet man sowas??
     
  20. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541

Diese Seite empfehlen