1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

neuer imac - wertverlust?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von |kiwi|, 21.10.09.

  1. |kiwi|

    |kiwi| Boskop

    Dabei seit:
    05.11.07
    Beiträge:
    211
    hi leute,

    nachdem beim letzten mac pro apple ja nicht gerade was berauschendes in sachen leistung und preis hervorgebracht hat, hab ich meine entscheidung auf 2010 vertagt und werd beim kommenden gulftown wohl ziemlich sicher zuschlagen. problem: den wirds wohl erst im jänner, eher im märz. da ich aber absolut keinen bock mehr hab am pc zu arbeiten, hab ich mir jetzt überlegt nen 27' imac anzuschaffen und bei fehlender leistung (worauf es wahrscheinlich hinauslaufen wird da ich recht viel mit 3d und video arbeite) dann eben umzusteigen.

    mein frage jetzt: wie siehts mim wertverlust beim imac aus? mit wieviel verlust müsst ich nach 4 monaten beim wiederverkauf rechnen? gibts ne deutschsprachige plattform für sowas?

    danke schon mal,
    kiwi
     
  2. kuzorra

    kuzorra Damasonrenette

    Dabei seit:
    04.10.08
    Beiträge:
    491
    mac2sell.net berechnet die aktuellen Werte.

    Ich glaube bei iMac 27" annst du so mit 200 Euro in der Zeit rechnen, eher mehr.
     
  3. Titanmarcel

    Titanmarcel Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    31.03.09
    Beiträge:
    336
    Meinst du nur 200€? Könnte mir vorstellen, dass das nen bisschen mehr ist für nen 1/3 Jahr. An was fürn iMac "27 hast du denn gedacht?
     
  4. CharlieBrown

    CharlieBrown Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    10.06.08
    Beiträge:
    1.960
    Aber wie das immer so ist: Man muss dann jemand finden, der den Preis auch bezahlt...
     
  5. maz_ab

    maz_ab Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    07.06.09
    Beiträge:
    1.695
    Also:

    Wenn bis dahin der iMac nicht geupdatet wird (kein Hardware update), der Rechner weiterhin wie neu aussieht, kannst du den iMac (Modell unabhängig, richtet sich ja nach dem Neuwert des jweiligen iMacs) bestimmt mit 200-300 Euro Verlust weiter verkaufen. je nachdem wie gut du dich in der i Bucht anstellst... :)
     
  6. Eosaner

    Eosaner Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    08.05.08
    Beiträge:
    1.077
    Also der Wertverlust ist bei den Hochpreisigen Macs auch immer um einiges größer als bei den mit der kleinsten Konfiguration. Das musst du auch dazu wissen.
    Ein Beispiel:

    Einer der alten 20" alu iMacs hatte nach Erscheinen der neuen Generation einen ungefähren Gebrauchtpreis von 700-800€ (Neupreis lag bei 1200€)
    Der größte 24" iMac (damals Core2extreme 2,8ghz) kostete glaub ich knapp 2200€ und danach konnte man ihn gebraucht für ca. 1400€ haben.

    Meine Devise ist daher immer möglichst kleine Konfigurationen zu kaufen, wenn ich nicht mehr benötige.
    Das spart zweimal Geld ;)
     

Diese Seite empfehlen