1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neuer iMac, kein WLAN möglich

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von SweetHome, 06.07.08.

  1. SweetHome

    SweetHome Gast

    Hallo Forum.

    Bin komplett neu hier, vor 3 Tagen meinen ersten MAC bekommen, und dachte jetzt wird alles besser :-[

    Nun mein Problem:
    Ich komme nicht online über WLAN, weder mit Arcor WLAN200 noch mit AirPort Extreme. Ich habe auch schon 3 Stunden Apple- und Arcor Telefonhotline hinter mir.. bin deprimiert :-c

    Mit Arcor WLAN200 (Zyxel) hab ich (nach Tipps in Foren) die Neuste (?) Firmware aufgespielt (340ACU1D0) schaffe es aber nicht ein Netzwerk aufzubauen (ist mit meinem PC kein Problem), ich sehe den Router im Netzwerk, gebe ich aber das Kennwort ein keine Rückmeldung (es steht auch in vielen Foren dass es Probleme mit diesem Router gibt).

    Daraufhin habe ich mir eine AirPort Extreme gekauft, damit schaffe ich es ziemlich einfach ein Netzwerk aufzubauen, dort kommt aber immer wieder die Meldung ich hätte mein AirPort nicht über Netzwerkkabel an den DSL Router (Arcor Starterbox) angeschlossen (was ich aber definitiv habe). Ich habe mich über PPPoe angemeldet. Ich habe mehrfach einen Reset des AirPort gemacht, mein DSL Kenndaten überprüft, mehrer Netzwerkkabel getestet,...

    Die Telefonhotline von Apple verweist mich auf Arcor, und die wieder zurück. Bin kurz davor alles wieder zurück zu senden...

    Update: Ich habe es jetzt geschafft mich mit dem WLAN200 über WEP anzumelden, WAP weiterhin nicht möglich
     
    #1 SweetHome, 06.07.08
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.07.08
  2. Stargate

    Stargate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    16.05.04
    Beiträge:
    782
    >Bin komplett neu hier, vor 3 Tagen meinen ersten MAC bekommen, und dachte jetzt wird alles

    Willkommen im Club


    > Arcor WLAN200

    Absoluter Müll, aber das hast du sicher selbst schon gemerkt.

    >vielen Foren dass es Probleme mit diesem Router gibt

    Eben

    >Daraufhin habe ich mir eine AirPort Extreme gekauft, damit schaffe ich es ziemlich einfach ein Netzwerk aufzubauen, dort kommt aber immer wieder die Meldung ich hätte mein AirPort nicht

    Das Arcor-Dinges wird an den WAN-Port der Airport Extreme angeschlossen.
    WENN das Arcor-Dingens deine Zugangdaten irgend wo eingetragen hat, brauchst du das
    an keiner anderen Stelle mehr zu tun.

    > Ich habe mehrfach einen Reset des AirPort gemacht, mein DSL Kenndaten überprüft, mehrer

    Manche Provider registrieren die MAC-Adresse des ersten Geräts das an das Modem angeschlossen ist, tauscht man das aus, ergeben sich oft die gleichen Probleme. Theoretisch sollte es genügen das Modem ein paar Minuten stromlos zu machen und dann erneut mit Strom zu versorgen.

    Es wird dann die MAC-Adresse der Airport-Extreme registiert.

    >Ich habe es jetzt geschafft mich mit dem WLAN200 über WEP anzumelden, WAP weiterhin nicht

    WEP ist vollkommen unsicher. WAP kenne ich nicht, es gibt WPA bzw. WPA2.
    Beides wird von deinem Mac und der Airport Basis unterstützt.

    Den PC solltest du natürlich auch an der Apple Basis anstecken.
    Möglicherweise wird dessen MAC-Adresse registriert oder ist noch registriert da er vorher
    sicher als einziges Endgerät an diesem unsäglichen Arcor-Modem angeschlossen war.

    Wenn du die Apple Basis als WLAN nutzt kann man da auch gleichzeitig einen PC an deren freien Netzwerkanschluss benutzen. Das WLAN des Arcor-Teil kannst du dann abschalten. (Sofern das geht)
     
  3. SweetHome

    SweetHome Gast

    ich hatte die AirPort über den WAN Port an die Arcor Starterbox angeschlossen, der iMac hat aber immer rumgemault das Kabel würde noch fehlen. Das mit dem Stromlosmachen hört sich plausibel an, ich wollt die Extreme schon wieder zurückgeben. Aber ich glaub damit kriegt sie heut' abend noch eine Chance :) bin mit WEP natürlich auch nicht glücklich. (mit WAP meinte ich natürlich WPA :)).

    Danke auf jeden Fall für deine Tipps!!!
     

Diese Seite empfehlen