1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neuer IMac Einschaltverhalten ?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von mr_mac, 19.12.07.

  1. mr_mac

    mr_mac Gast

    Hallo,

    bin jetzt seit zwei Wochen stolzer Besitzer eines
    24" 2,4GHz Alu Imacs und bin wirklich sehr zufrieden mit dem Teil.:cool:

    Eine Kleinigkeit ist mir jedoch aufgefallen:
    Habe meinen Imac an einer abschaltbaren Steckerleiste. Wenn ich diese einschalte
    dauert es immer einige Sekunden bis ich den Imac einschalten kann bzw.
    ich muß den Einschaltknopf evt. sogar zweimal drücken bis er hochfährt.

    Wenn ich den Imac runterfahre (ausschalten) und die Steckerleiste nicht ausschalte funktioniert
    das Einschalten sofort mit nur einem Druck auf den Startknopf .

    Nun stellt sich mir die Frage ob das so normal ist bzw. ob jemand schon ähnliche
    Beobachtungen bei seinem Imac gemacht hat.

    Ist vielleicht eine doofe Frage aber mich wunderts halt etwas...
     
  2. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Schaltet die Steckerleiste auch wirklich alle Buchsen sofort "scharf" oder gibt es (gewollte) Verzögerungen? Prüf das doch mal mit einer Lampe.
     
  3. Dj-Darkside

    Dj-Darkside Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    14.01.07
    Beiträge:
    679
    Das liegt wahrscheinlich daran das der Strom sich erstmal den weg durch die Kabel und dann durch das logicboard wühlen muss *g* Bei mir ist nämlich genau das selbe
     
  4. mr_mac

    mr_mac Gast

    Ne, das hab ich schon geprüft.
    Hatte ich erst auch daran gedacht.
    Ist aber eine einfache EIn/Aus Leiste ohne
    Master/Slave oder ähnliche Funktion.

    Bis zum Imac Kauf hing an der gleichen Leiste/Dose mein
    PC dran und der hatte das Verhalten definiv nicht.

    Echt ? Dann ist das wohl "works as designed", oder ?
     
  5. thumax

    thumax Gast

    Das ist bei den PowerMac G5 und Mac Pro genauso. Vermutlich macht das Netzteil einen Selbsttest oder irgendein Kondensator muss erst „Hallo, voll!“ rufen oder ein allein den US-amerikanischen Produkthaftungsgesetzen geschuldetes Relais macht heimlich KLICK!

    Also kein Grund zur Sorge – und: Vorfreude ist die schönste Freude! ;)
     
  6. Dj-Darkside

    Dj-Darkside Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    14.01.07
    Beiträge:
    679
    Und man sieht schon wenn man nämlich die Leiste anschaltet und man sieht ganz genau unter den Mac (licht aus machen) dann sieht mein wenig grünes Leuchten von der Netzwerkkarte ;)
     
  7. sasparilla

    sasparilla Gast

    das ist normal.
     

Diese Seite empfehlen