1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neuer iMac 24" mit ATI4850 + 2TB intern !

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von dsthifi, 15.04.09.

  1. dsthifi

    dsthifi Erdapfel

    Dabei seit:
    15.04.09
    Beiträge:
    4
    Hallo liebe Apfeltalk User !

    Da ich den letzten Monaten fast jeden Tag bei euch im Forum gestöbert habe , wollte ich heute meine News auch nicht vorenthalten.
    Wie man ja schon in diversen Foreneinträgen lesen kann , sind nun wie auch bei mir , die neuen iMac´s mit ATI 4850 eingetroffen.
    Meiner ist auch gestern angekommen , dann habe ich mich gestern schon ein bisschen gespielt , und heute habe ich meinen Mut zusammengenommen , und die Western Digital Green mit 2TB / 2000GB eingebaut . Meinen 2,93 Ghz iMac hab ich mir absichtlich nur mit der 640GB HDD bestellt (auch Western Digital) und nun die 2TB HDD eingebaut.

    FAZIT (was wahrscheindlich sehr viele interessieren wird) : ES FUNKTIONIERT !

    Geschwindigkeitunterschiede kann ich bis jetzt keine feststellen , hören tut mann sowieso beide nicht.

    m.f.G. Christian

    PS: Der Umbau ist ja überhaupt kein Problem gewesen !! (1 Kreuzschraubenzieher und 1 Torx waren alles was ich gebraucht habe)

    Display hab ich nur nach vorne geklappt und die HDD rausgenommen - keine Kabeln (ausser Isight Kamera) zum abstecken !!
     
  2. Schaf

    Schaf Königsapfel

    Dabei seit:
    30.10.05
    Beiträge:
    1.203
    Gratuliere zum iMac!

    Was hätte denn deiner Meinung nach groß passieren können?
    Vielleicht ein wenig euphorisch den Thread erstellt? :innocent:
     
  3. dsthifi

    dsthifi Erdapfel

    Dabei seit:
    15.04.09
    Beiträge:
    4
    Naja , soooooo ohne ist das meiner meinung ja auch wieder nicht....
    Google mal im Internet ob du recht viel über den 2009er iMac / 4850 + 2TB Fesplattenupdate findest !
    Meisten liest du nur irgendwelche Horrorstorys bzgl. Einbau und Garantieverlust.
    Fakten gibts über den 2TB Einbau aber noch sehr , sehr wenige (wenn überhaupt !)

    m.f.G. Chris
     
  4. eMac

    eMac Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    05.02.08
    Beiträge:
    837
    Naja wo liegt der Unterschied zwischen dem Einbau von 2 TB zu dem Einbau einer 500GB Platte?
     
  5. dsthifi

    dsthifi Erdapfel

    Dabei seit:
    15.04.09
    Beiträge:
    4
    Naja , bei einer 500GB Platte kann dir jedes Kind sagen das sie funktioniert .
    Bei der 2TB legt mann seine Hände nicht so schnell ins Feuer dafür !

    m.f.G. Chris
     
  6. Schaf

    Schaf Königsapfel

    Dabei seit:
    30.10.05
    Beiträge:
    1.203
    Für mich ist das noch immer ne stinknormale S-ATA HDD mit größerer Datendichte. Keine Ahnung, was da beim Einbau anders sein soll.

    Natürlich könnte die Serienfehler haben, aber auch nur, weil sie neu auf dem Markt ist und das ist auch kein einbauspezifisches Problem. :)


    MfG
     
  7. dsthifi

    dsthifi Erdapfel

    Dabei seit:
    15.04.09
    Beiträge:
    4
    Klar , nur mehr Datendichte !

    Aber wenn du in diversen deutsch&englisch- sprachigen Foren die "Profis" hörst , die dann meinen mit diesen und jenen Chipsatz und diesen und jenen Betriebssystem funktioniert nur 1 , max. aber 1,5 TB - dann fängst schon zum überlegen an - Nachher ist immer alles sonnenklar !

    m.f.G. Chris
     
  8. eMac

    eMac Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    05.02.08
    Beiträge:
    837
    Nie von einer maximalen HDD-Groesse gehoert. Ausserdem hat OSX da ja offensichtlich keine Probleme mit, da im MacPro ja auch bis zu 4TB (oder warens 2TB?) problemlos laufen.

    Jedenfalls danke fuer die Information Chris, auch wenn mir das nicht ganz schluessig ist.
     

Diese Seite empfehlen