1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neuer Freemail Account, aber welcher? Datnschutz, IMAP

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von jensnrg, 14.02.09.

  1. jensnrg

    jensnrg Gloster

    Dabei seit:
    23.11.08
    Beiträge:
    62
    Hallo zusammen,

    bin seit längerer Zeit bei gmx.de gewesen und würde mir nun gerne einen neuen Account zulegen, bin aber noch am überlegen welchen (aber auf jeden Fall mit IMAP-Funktion).

    Zur näheren Auswahl stehen AOL, Googlemail und web.de

    Da web.de nur 12 MB Speicherplatz hat, tendiere ich eher zu AOL, da ich Googlemail (vielleicht zu unrecht?) nicht unbedingt traue, hinsichtlich vertraulicher Umgang mit Daten.

    1.) Welchen Account habt Ihr, der die Funktion IMAP hat und wie sind eure Erfahrungen mit dem Datenschutz, Werbung.


    und / oder


    2.) Kann mir jemand vor allem etwas zu AOL sagen (Datenschutz, Werbung).


    Blicke da manchmal in dem AGB-Wirrwarr nicht mehr durch.

    Gruss
    Jens
     
  2. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    Web.de scheidet natürlich, wie du schon richtig erkannt hast, von vornherein aus. AOL bietet zwar inzwischen IMAP, jedoch auf eine seltsame Art und Weise. So kann man z.B. keine serverseitigen Ordner anlegen/bearbeiten/löschen.

    Ich habe mich vor kurzem mal mit der ganzen Problematik eingehend beschäftigt: http://deyhle-webdesign.com/email/#provider

    Jedenfalls kam ich dazu, dass man im Gratis-Bereich zur Zeit nicht an Google Mail vorbeikommt. Ob man Google so weit vertraut, dass man seine E-Mails darüber laufen lassen möchte, muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden - für mich überwiegen die massiven Vorteile von Google Mail und daher nutze ich es gerne.

    Eine Alternative wären dann natürlich noch Bezahl-IMAP-Accounts, die fast alle namhaften Anbieter im Programm haben. Und ein paar Euro im Jahr kann einem ja seine Privatsphäre schon wert sein - vielleicht solltest du auch sowas mal in Erwägung ziehen.

    Ansonsten: Klare Empfehlung für Google Mail, auch wenn Google böse ist.
     
  3. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Gegen ungewolltest ausspionieren Deiner Emails hilft nur Vollverschlüsselung über S/MIME oder GnuPG/PGP. Alles andere kann nicht nur beim Provider sondern auch unterwegs beim Transport Deines Mails mitgelesen werden.

    Ich selbst betreibe meinen eigenen Mailserver. Hauptsächlich wegen meiner Privatsphäre, IMAP und natürlich einem hervorragenden Spamfilter.
    Gruß Pepi
     
  4. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    googlemail hat auch den vorteil, dass die anhänge ziemlich groß sein dürfen (20mb).
     
  5. jensnrg

    jensnrg Gloster

    Dabei seit:
    23.11.08
    Beiträge:
    62
    Danke euch allen für die Infos. Ich habe mich jetzt doch bei AOL angemeldet und
    werde mal berichten, ob ich zufrieden bin.

    Gruss
    Jens
     

Diese Seite empfehlen