1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neuer Fernseher, einige Fragen

Dieses Thema im Forum "Displays" wurde erstellt von Kang00, 27.04.08.

  1. Kang00

    Kang00 Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.275
    Aloha liebe Apfeltalker,

    meine Mutter hat sich nun endlich mal entschieden, unsere alte Röhre mit 13" in Rente zu schicken, und einen neuen Fernseher anzuschaffen. Nachdem wir bei den HiFi-Profis waren, um uns Design und Bildqualität anzuschauen, liegt der Fokus nun auf diesem Gerät. Größer möchte meine Mutter nicht, und da ich in zwei bis drei Jahren ohnehin ausziehe, ist die Größe für mich nun auch mal so okay.
    Allerdings habe ich da einige Fragen:

    1.) Wir möchten mit dem Teil fernsehen. Ein DVBT-Tuner ist ja eingebaut, wie viele Sender und in welcher Qualität empfängt man da? Wir wohnen in der Frankfurter Innenstadt.
    2.) Kann man über diesen DVBT-Tuner auch HD-Fernsehen empfangen?
    3.) Bekommt man dann auch die vielen Zusatzsender (ARD Info, ZDF Doku...)?
    4.) Was kostet der Kram monatlich?

    Das wäre es zunächst mal. Ihr seht schon, ich bin mir beim TV-Empfang absolut unsicher, da ich davon überhaupt keine Ahnung habe. Was vielleicht noch interessant für euch wäre: wir haben derzeit Kabelfernsehen (zumindest kommt das TV-Signal über ein Kabel).

    Danke schon mal für eure Hilfe,

    Gruß aus Frankfurt,

    Hannes. :)
     
  2. Bajuware

    Bajuware Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    23.04.08
    Beiträge:
    707
    Zum Empfang kann ich dir leider nichts sagen, wir wohnen im tiefsten Allgäu - da ist DVB-T ein
    Fremdwort. Der Preis des TV's ist gut. Allerdings erinnere ich mich an das, was ein Bekannter
    gesagt hat: wenn du dir heute einen neuen TV kaufst, achte darauf das er Pixelplus hat ...
    Er arbeitet bei Loewe ...
     
  3. whitehorus

    whitehorus Kaiserapfel

    Dabei seit:
    27.10.07
    Beiträge:
    1.715
    wenn ihr HD wirklich geniessen wollt, dann kauft euch (wenn möglich) nen größeren.

    zu den anderen Fragen empfehle ich dir einen Besuch bei ueberallfernsehen
     
    Kang00 gefällt das.
  4. Kang00

    Kang00 Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.275
    Danke euch beiden.

    Das PixelPlus klingt ja wirklich interessant, in Anbetracht der Tatsache, dass bisher nicht wirklich viel HD gesendet wird.

    @whitehorus: Danke für die Seite, das wirkt allerdings ernüchternd. Wirklich viele Sender sind das ja nicht.
    Ein Freund von mir hat über 500 Sender, was haben die denn für einen Receiver?

    Wegen der Größe. Meine Mutter möchte nicht mehr, da der Fernseher nicht sehr weit von uns entfernt steht (auf dem Couchtisch etwa zwei Meter entfernt) und wir keine 30" oder mehr brauchen.
     
  5. whitehorus

    whitehorus Kaiserapfel

    Dabei seit:
    27.10.07
    Beiträge:
    1.715
    schätzungsweise sind dann nicht alle Sender über DVB-T gesendet, sondern er empfängt auch noch kommerzielle bzw. herkömmliche Kabel-/Sat-Programme.
    Denn das Senderangebot über DVB-T siehst Du ja auf der genannten Seite.

    wegen der Größe nochmal:
    angeblich soll die ideale Bildschirmgröße einhalb mal der Abstand sein mit dem man schaut.
    Kannst Dir ja dann ausrechnen wie groß der TV sein "darf". :)
    oder stellst den TV woanders hin... 2 m davor ist vielleicht etwas nahe.
     
  6. Macdeburger

    Macdeburger Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    766
    Die 500 Sender bekommt er entweder über Satellit oder Kabelanschluß bei Kabel BW.
    Für dich dürfte eher Unitymedia zuständig sein. Wenn euch das Angebot über DVB-T zu dürftig ist, holt euch einen Kabelreceiver. Mit dem bekommt ihr 70 - 500 Sender rein, je nach Gebiet und Anbieter, inkl. HDTV.

    Was den Fernseher angeht, den finde ich gut. Wir haben seit 1½ Jahren den LE-40R72B von Samsung und sind sehr zufrieden.
     
  7. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.564
    Soweit ich weiß, ist HD-TV mit DVB-T nicht möglich. Lediglich unter DVB-S soll es wohl funktionieren, da dort mehr Bandbreite zur Verfügung steht. Und halt im (digitalen) Kabelnetz
     
    Kang00 gefällt das.
  8. whitehorus

    whitehorus Kaiserapfel

    Dabei seit:
    27.10.07
    Beiträge:
    1.715
    technisch sollte es möglich sein, wird aber wohl wegen der großen Datenströme die dann einen ganzen Kanal für einen Sender brauchen würden nicht flächendeckend verwirklicht in Deutschland. In Australien machen sie das aber.
    Es wird aber wohl gerade an einem neuen Format DVB-T2 gearbeitet welches wohl einige Features mehr parat hat als DVB-T.
     
  9. Kang00

    Kang00 Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.275
    Alles klar. Und was heißt das für mich konkret? Dass ich, sollte ich HDTV empfangen wollen, einen HD Revieiver um 200€ kaufen muss? Hat da jemand Empfehlungen?

    Danke euch allen. Das hat schon mal einiges an Aufklärung gebracht. :)
     
  10. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    nochma zum DVB-T:
    Also an und fuer sich ne ganz nette sache aber hat sich wohl noch nicht so durchgesetzt wie es sein sollte..... ich hate 1,5 Jahre DVB-T bin dann aber auf SAT umgestiegen da es einfach keine/kaum Sender gibt.

    Jetzt hab ich nen normalen Receiver an meinem HD-TV und des Bild is voll in Ordnung....hab auch ueberlegt ob ich mir n HD-Receiver holen sollte aber die netten Herren im Laden meinten des z.Z. ein normaler Receiver vollkommen reicht und der Aufpreis zu einem HD-Receiver noch nicht gerechtfertigt sei..... HD kann man z.Z. nur auf DVD geniessen.
     
    Kang00 gefällt das.
  11. Kang00

    Kang00 Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.275
    Alles klar. Habe mir eben mal dieses "Unitymedia" angeschaut. Dort kriegt man digital über's Kabel sein Fernsehen. Das klingt eigentlich sehr gut, einen Receiver kriegt man nämlich auch noch dazu.

    Meine Fragen sind nun:

    Kann ich so auch HD-Signal empfangen?
    Wie funktioniert das? Nehme ich dann einfach unser bisheriges (analoges) TV-Kabel und stecke das in den Receiver (Fernseher?) und bekomme dann darüber auch digitales Fernsehen?
    Was ist der Vorteil des digitalen Fernsehens?
     
  12. Macdeburger

    Macdeburger Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    766
    Für HD braucht man einen HD-fähigen Receiver, Kostenpunkt mind. 200 €. Es lohnt sich aber noch nicht, außer man will unbedingt die beiden Premierekanäle schauen.
    Die Privaten haben ihr Angebot vor kurzem eingestellt und ARD und ZDF senden frühestens ab 2010 regelmäßig in HD.

    Richtig. Das digitale Fernsehen wird zusätzlich zum analogen im Kabel verbreitet. Da der Fernseher aber nur einen DVB-T Empfänger hat braucht man halt noch einen für DVB-C.

    • bessere Qualität, gerade jetzt wo viele Sender auf 16:9 umstellen
    • mehr Sender
    • Elektronischer Programm Guide

    Allerdings sind meistens, bis auf die Öffentlich-Rechtlichen, alle Sender grundverschlüsselt. Dafür bekommt man aber beim Kabelanbieter eine Smartcard.
     
    Kang00 gefällt das.
  13. Ionas_Elate

    Ionas_Elate Beauty of Kent

    Dabei seit:
    12.10.06
    Beiträge:
    2.143
    Ich habe auch schon meinen 2ten samsung LCD und bin sehr zufrieden!
     
  14. Kang00

    Kang00 Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.275
    Gut. Danke euch allen.

    Ich habe meiner Mutter jetzt mal alle Möglichkeiten unterbreitet - sie daraufhin reichlich unbeeindruckt: "Ich will einfach nur einen neuen Fernseher."
    Also werden wir einfach unser analoges Kabel in den Fernseher stecken und darüber fernsehen, damit ist die Sache scheinbar gelaufen. Ich habe versucht, sie auf Bildqualität et cetera anzusprechen, hat alles nix geholfen. Naja, was soll's, wir werden sehen, wie sich das mit dem neuen Fernseher entwickelt, und wenn das Geschrei am Ende groß ist, kann ich wenigstens sagen: "Ich hab's dir ja gesagt..."

    Danke euch allen. :)
     
  15. Macdeburger

    Macdeburger Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    766
    Aha. In dem Fall sollte man noch erwähnen das einige Kabelanbieter versuchen durch eine neue Preisstruktur die Kunden zum Umstieg auf das digitale Fernsehen mehr oder weniger sanft zu zwingen.
    Darauf muss man nicht eingehen.
    Wer was wo schauen darf entscheidet schließlich nicht der Kabelanbieter, sondern die Landesmedienanstalt.
     
  16. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    ... naja, ab ca 2010 wird Analog eh nimmer verfügbar sein :( naja, ich hab eh SAT digital :-D
     
  17. deckl

    deckl Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    627
    Hey!
    Mit DVB-T kenn ich mich nicht aus, aber hoffentlich weißt du, dass die Fernseher nach der EM billiger werden.
    Weniger Nachfrage -> kleinerer Preis

    Nur so als kleiner Tipp, da die ja bald kommt.
    lg
     
  18. Doms

    Doms Stina Lohmann

    Dabei seit:
    05.03.08
    Beiträge:
    1.025
    da muss ich wohl wieder anfangen zu sparen denn mein iMac wirkt ja dagegen schon total veraltet!!!
     
  19. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    falscher Thread??? :p
     

Diese Seite empfehlen