1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neuer Drucker

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von Tahny, 18.12.06.

  1. Tahny

    Tahny Gast

    Moin,

    habe mich schon lange Zeit hier nicht mehr groß zu Wort melden können weil mir einfach die Zeit fehlt. Nun brauche ich mal einen Rat und ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
    Ich möchte bzw. muss mir einen Drucker kaufen. Mein Problem bisher war, dass ich meinen EPSON C82 (zu Hause) nur sehr selten gebraucht habe. Wenn ich ihn dann mal nutze habe ich Unmengen an Tinte verbraucht um den Druckkopf zu reinigen um dann einigermaßen annehmbare Druckergebnisse zu erzielen.
    Anforderungen an den „Neuen“:
    Ich hätte schon gern die Möglichkeit 10x15 Fotos Randlos zu drucken. Mindestens 50 % der Drucke sind im Office Bereich also Text und manchmal Grafiken. Kartenleser und Display sind nicht zwingend erforderlich weil ich meistens von der Kamera in iPhoto importiere und von dort, ggf. nach einer Überarbeitung auch mit Photoshop, vom Mac aus drucken würde. Bedrucken von CD/DVD Rohlingen wäre nett ist aber kein Muss.
    Unterm Strich also ein Fotodrucker, der auch DIN A4 Office tauglich ist oder einen „normalen“ A4 Tintenstrahler der auch gute Fotos druckt. Lieber weniger Schickschnack aber dafür gute Druckqualität.

    Ich bin leider auf dem Markt überhaupt nicht mehr im Bilde. Bisher hatte ich einige Epson Modelle die grundsätzlich ok waren abgesehen von der Tatsache, dass man die Patronen in den meisten Fällen nicht auffüllen kann und mir die Geräte immer "eintrocknen". Gibt es Alternativen z.B. bei HP oder Canon? Ich bin für jeden Tipp dankbar.

    Grüße
    Tahny
     
  2. Carocita

    Carocita Gast

    Hi,

    ich finde den Canon Pixma IP 5000 grandios. Nachfolger ist IP 5300 und der soll noch besser sein.
    Preis ist gut und die Tinte hält auch ne ganze weile.
    Bildqualität ist absolut super!
     
    1 Person gefällt das.
  3. Tahny

    Tahny Gast

    Wow das ging mal schnell DANKE!!! Da werde ich gleich mal Googlen.
     
  4. Tahny

    Tahny Gast

    Ok ,
    danke sieht gut aus aber bitte mehr Alternativen... ;)

    Danke
    Tahny
     
  5. smb

    smb Raisin Rouge

    Dabei seit:
    27.08.05
    Beiträge:
    1.171
    kann dir nun mit keiner Alternative dienen, jedoch mit der Information, dass der iP5300 echt klasse ist :)

    hab mir den letzte Woche gekauft und ich bin begeistert, nun muss ich ihn nur noch fertig kalibrieren
     
  6. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Nicht wirklich eine Alternative, aber es sei doch gesagt: Canon! ;)

    Such dir einen aus: IP4300, IP5300, MP530 wenn´s etwas mehr sein sollte usw.
    Allesamt super Geräte und sparsam im Unterhalt.

    Gruß
    Nettuser
     
  7. Tahny

    Tahny Gast

    Moin,

    wollte noch mal kurz Rückmeldung geben und mich ganz herzlich für den super Tipp bedanken. Nachdem ich mich nun intensiv schlau gemacht hatte, habe ich mir einen Tag frei genommen um mich ins Weihnachtsgeschäft zu stürzen. Zum neu eröffneten Mediamarkt gefahren um mir den Canon Pixma IP 5300 oder 4300 zeigen zu lassen. So wie sich für mich die Sache darstellt sind die Geräte im Bereich der Auflösung und den anderen Funktionen identisch. Der einzige Unterschied besteht in der Druckgeschwindigkeit. Ich habe mich also entschieden ein paar Sekunden länger zu warten und dafür 50,00€ zu sparen. So habe ich mir also den Canon Pixma IP 4300 für 99,00 € zugelegt. Zur Zeit läuft gerade eine Aktion bei Mediamarkt. Man kann für 40,- € einen Geschenkgutschein im Wert von 50,-€ kaufen. Also dacht ich mir ich bin doch nicht blöd und bin von der Druckerberatung erst einmal zur Kasse und habe mir zwei Geschenkgutscheine im Wert von 100,00€ gekauft und dafür 80,00€ bezahlt. Wieder rein das Gute Stück mitgenommen und an der Kasse mit meinem Gutschein bezahlt ;)
    Jetzt zu Hause habe ich alles mal audprobiert und muß sagen, dass ich absolut zufrieden bin. Die installation läuft problemlos und auch für den Mac ist alles dabei. Mit dem beiliegenden Programmen Easy-Photoprint und CD-LablePrint erreicht man sehr einfach und schnell sehr schöne Ergebnisse. In Sachen Drucklautstärke- und Qualität ein Quantensprung zum meinem alten Epson.
    So wie auch smb geschrieben hat muß ich nur noch die Farben etwas kalibrieren weil mir die Bilder im Druck etwas zu kalt wirken. (@smb: hast Du da jetzt schon Erfahrungen oder Tipps?)
    Also noch mal VIELEN DANK für die schnelle und klasse Hilfe. Da habe ich mal für 80,00 € einen Top Gerät bekommen :)
     
    #7 Tahny, 20.12.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.12.06
  8. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Hallo Tahny,

    Gratulation zu deiner richtigen Entscheidung.
    Sollte es dir auf "farbverbindliche" Ausdrucke ankommen und du bereit wärst das gesparte Geld teilweise wieder zu investieren, so empfehle ich dir den Drucker professionell kalibrieren zu lassen. HIER kannst du dies für 29EUR in Auftrag geben.
    Ist ein sehr freundlicher und zuverlässiger Anbieter.

    Gruß
    Nettuser
     
  9. homer_s

    homer_s Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.07.06
    Beiträge:
    636

    habe den gleichen drucker wie du seit gestern daheim und kann dir vol und ganz zustimmen.:)
    wirklich ein toller drucker.:cool:
    genau wie du hatte ich auch den epson c82 davor und die gleichen probleme damit.
     
  10. palmetshofer

    palmetshofer Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    724
    Genau das Feedback, dass ich mir erwartet hab. Werd mir wahrscheinlich auf diesen
    Drucker zulegen ;)

    Hat jemand erfahrung mit Drucker und Airport?

    MfG Matthias

    Update:

    Also für alle die es interessiert. Hab ein bisschen recherchiert.
    Der Drucker funktioniert ausgezeichnet mit der AirportExpress
    Station.

    Was nicht funktioniert ist:

    Muss per USB angeschlossen am Mac angeschlossen sein
    um:
    • ihn zu kalibrieren
    • den Tintenfüllstand zu kontrollieren

    MfG Matthias
     
    #10 palmetshofer, 07.01.07
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.07
  11. hjeuck

    hjeuck Morgenduft

    Dabei seit:
    06.10.06
    Beiträge:
    166
    Drucker an Airport

    Hallo.

    Bin auf der Suche nach einem Fotodrucker hier gelandet.

    Ich betreibe selber sogar einen Canon IP 4000 und einen Brother HL-1250 an meiner Airport Extreme. Funktioniert prima per Bonjour. Was nicht funktioniert, ist in der Tat die Konfiguration und Wartung sowie die Anzeige der Tintenstände.
    Damit ich nicht immer umstöpseln muss, habe ich einen manuellen Umschalter mit USB-Anschlüssen dazwischengebaut.

    Canon ---------> Umschalter <----- Airport
    Brother ------->

    Automatischer funktioniert so etwas leider nicht, oder!?

    Also, Canon an Airport geht ohne Probleme.

    Schönen Gruß
    Holger
     

Diese Seite empfehlen