1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neuer Drucker, welcher (Duplexdruck)

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von Moritz06, 10.08.07.

  1. Moritz06

    Moritz06 Roter Delicious

    Dabei seit:
    28.09.06
    Beiträge:
    92
    Hallo Leute,

    da mein alter Drucker leider defekt ist, bin ich un auf der Suche nach einem neuen, wichtig ist mir dabei vor Allem, dass es für ihn günstige Druckerpatronen gibt, dass er natürlich von OS X und Windows unterstützt wird und dass er Duplex-Druck, also zweiseitigen Druck, ohne umlegen des Papiers, beherrscht.

    Ob es ein Laser oder Tintenstrahl sein soll, ist mir eigentlich egal, ich lege also nicht besonderen Wert auf Photodruck. Netzwerkunterstüzung ist auch nicht nötig, USB würde mir reichen.

    Und natrülich sollte der Drucker nicht zu teuer sein 120€ ist die Obergrenze.

    Gibt es eine Liste von Druckern, die von OS X unterstützt werden?

    Könnt ihr mir eine Empfehlung geben?

    Danke für alle Antworten.

    Gruß, Moritz
     
  2. ImperatoR

    ImperatoR Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    6.235
    Ich hab nen Canon iP 4200, dieser beherrscht Duplexdruck, läuft auf beiden Betriebssystemen und sollte in dem Preissegment liegen ;)

    Canon ist jedenfalls einen Blick wert, weil diese Drucker gut verarbeitet sind und auch entsprechende Resultate drucken (geschweige denn Mac OS X Unterstützung).
     
  3. Faultier

    Faultier Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    18.09.06
    Beiträge:
    178
    Ich hab nen Canon IP 4300, hat genau wie der 4200 ein Duplexdrucker, läuft gut unter Mac..., meiner hat bei Gravis 89€ gekostet.

    Guter Drucker, gute Ergebnisse, guter Funktionsumfang.

    PS: Größter Unterschied zum 4200 ist die verbesserte Geschwindigkeit.
     
  4. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Photosmart D6160 von HP + Duplexeinheit (muss seperat erworben werden) = max. 110 Euronen. Bin sehr zufrieden. Man kann jede Patrone einzeln nachrüsten, wie bei Epson oder eben auch bei Canon. Druck auf Fotopapier (hohe Qualität): Sehr gut für den Preis. Wenn man supersparsam druckt wie ich (z.B. Dokumente für den Eigengebrauch; S/W wenig Tinte) kann man schonmal 30 Seiten und mehr in der Minute rausjagen. Läuft bei mir unter OS X über die Airport Extreme Station (WLAN). Reinstecken ==> losdrucken.


    MfG Smooky
     
  5. bluejay

    bluejay Ingol

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    2.082
    Tintenstrahler und Laser - bei den Laserdruckern wird's aber außerordentlich eng mit Deinem Budget.

    Nachtrag: Ich habe meine gesamte ehemalige HP-Armada rausgeschmissen obwohl ich sehr zufrieden mit der Hardware war - die Software für den Mac (egal ob Scanner oder Drucker) war eine Zumutung.
     
    #5 bluejay, 10.08.07
    Zuletzt bearbeitet: 10.08.07
  6. Moritz06

    Moritz06 Roter Delicious

    Dabei seit:
    28.09.06
    Beiträge:
    92
    Danke für die Tips, der Pixma IP4300 sieht echt sehr interessant aus.

    Günstige Patronen, guter Preis, Duplexdruck, OSX-fähig

    Ich denke, den werde ich mir holen.

    Die OS X-Fähigkeit ist echt wichtig, bei meinem bisherigen Canon klappte das leider nicht, und immer wenn mna drucken will das OS zu wechseln ist auf dauer sehr anstrengend.
     
  7. Faultier

    Faultier Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    18.09.06
    Beiträge:
    178
    Ich muss dich nur vorwarnen, das navigieren durch die Druckdialoge kann gelgentlich nen bissl ausarten.
     
  8. iElbchen

    iElbchen Gast

    hej hej

    mmmh...ich wollte meinen canon pixma ip 5200 drucker mit meinem macbook pro verwenden - er wurde zwar erkannt, druckte auch ABER er druckte ein a4 format als a5 format in der oberen linken ecke...wie kommt das? bei den druckeinstellungen finde ich meinen drucker unter canon auch gar nicht...weiß jemand rat? ...FALLS das nämlich geht dann empfehle ich dir diesen drucker...echt klasse und liegt so bei 90 euro wenn mich nich alles täuscht, ist nebenbei n guter photodrucker und patronen gibts 20 stück für ca 17 euro!

    adjö iElbchen
     
  9. bluejay

    bluejay Ingol

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    2.082
    Welche Druckdialoge meinst Du? Bei mir kommt, unabhängig vom verwendeten Drucker, immer nur ein Druckdialog.

    Und Du hast auch den aktuellen Druckertreiber installiert? Der sollte Dir dann auch angezeigt werden.
     

Diese Seite empfehlen