1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Neuer Bildschirm- was muss ich beachten?

Dieses Thema im Forum "Displays" wurde erstellt von Apfelliebhaber, 20.01.09.

  1. Apfelliebhaber

    Apfelliebhaber Adams Parmäne

    Dabei seit:
    10.09.08
    Beiträge:
    1.302
    Hallo Community,

    ich habe vor mir einen Flachbildschirm zu kaufen. Ich habe leider keinerlei Erfahrung mit TFT & Co.

    Was könnt ihr mir empfehlen? Auf was muss ich achten?

    Also ich hätte da an 20" oder 22" gedacht.

    Vielen Dank für eure Rezenssionen.

    MfG

    liebhaber
     
  2. Cheops

    Cheops Carola

    Dabei seit:
    27.08.07
    Beiträge:
    114
    Hallo,

    mach dich mal schlau bei http://www.prad.de.

    Jeder TFT sollte am Mac funktionieren. Könnte sein, dass du das ein oder andere Adapter benötigst.

    Grüße
     
  3. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Hallo,
    kurz gefragt:
    mit/ohne Lautsprecher?
    Mit/ohne HDMI-Eingang?
    Mit/ohne TV-Möglichkeit?
    Wide oder normal?
    Auf jeden Fall mit DVI-Anschluß, so als Tipp.
    Gruß
    Andreas
     
  4. Apfelliebhaber

    Apfelliebhaber Adams Parmäne

    Dabei seit:
    10.09.08
    Beiträge:
    1.302
    Ohne Lautsprecher, ohne HDMI, ohne TV. Ein ganz einfacher Bildschirm, gerne auch Wide. Würde gerne nicht mehr als 150€ ausgeben.
     
  5. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    noch 'ne Frage -hab's leider vergessen- willst Du damit Actionspiele machen, kommt es also auf die Geschwindigkeit an?
    Gruß
    Andreas
     
  6. Apfelliebhaber

    Apfelliebhaber Adams Parmäne

    Dabei seit:
    10.09.08
    Beiträge:
    1.302
    Nein bin kein Zocker. Einfach ein Bildschirm, dass ich in meinem Zimmrt zum MacBook noch was größeres habe. Wenn der andere belegt ist. Deshalb hätte ich auch gerne 22" weil ich an einen 24" iMac gewohnt bin. 24" ist mir aber zu teuer- zumindest das was ich bis jetzt gesehn hab.
     
  7. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    @Apfelliebhaber

    1. Komplett-Zitate sind absolut unsinnig, vor allem direkt unter den beantworteten Post.

    2. Guck Dich mal hier um. Ich verwende seit rund 15 Jahren praktisch nur Displays von der Firma. Waren immer gut und preiswert.
     
  8. nggalai

    nggalai Roter Stettiner

    Dabei seit:
    23.05.07
    Beiträge:
    957
    Etwas mehr Infos zum Einsatzbereich wären hilfreich. Bearbeitest Du oft Photos? Schaust Du mit dem Gerät vorwiegend DVDs und Videos? Sitzt Du alleine vor dem Rechner, oder hast Du oft zwei Leute um Dich herum?

    Cheers,
    -Sascha
     
  9. Apfelliebhaber

    Apfelliebhaber Adams Parmäne

    Dabei seit:
    10.09.08
    Beiträge:
    1.302
    Commuinty: Ich hätte einfach gerne Rezensionen von euch. Siehe hier:
    Was habt für einen Bildschirm? Wie kommt ihr damit zurecht? Preis? Größe? Fabrikat. Wo ich welche finde, weiß ich! Was ich nicht weiß ist, wie die Bildschirme in der Praxis sind.

    Einsatzbereich: Webdesign, Bildbearbeitung, Filme schauen, surfen...

    Versuchen wir es einfach noch mal, OK? :)

    Dankeschön
     
  10. nggalai

    nggalai Roter Stettiner

    Dabei seit:
    23.05.07
    Beiträge:
    957
    Huhu Apfelliebhaber,

    bei dem Einsatzbereich würde ich einen großen Bogen um WCG-Monitore machen. Also, Monitore mit erweitertem Farbraum. Steht dann meistens was von „98% NTSC!!!!!“ und so im Datenblatt. Das bringt Dir vielleicht etwas, wenn Du in AdobeRGB Deine Bilder bearbeitest, aber dafür hast Du bei der Webentwicklung und beim Filmeschaun puff damit.

    Nur als grunsätzlicher Tipp.

    € 150 wird mit einem vernünftigen Panel eng, da wird’s wohl auf einen TN-Monitor hinauslaufen. 22" gehen damit noch, in Sachen Blickwinkelabhängigkeit, aber wirklich schön ist’s auch nicht.

    Gebraucht bekommst Du fürs Geld allerdings schon den einen oder anderen VA- oder IPS-Monitor. Ich z. B. habe meinen alten 20"er (IPS) von Dell für rund 50 Euro veräußert, vor einer Weile. Die aktuellen TN-Modelle von Dell fangen so bei € 200 an, in der Größe … € 150 für einen ordentlichen Monitor mit 20-22" ist schon sehr knapp. Da fällt mir auf Anhieb keine Empfehlung ein. Sorry. :(

    Cheers,
    -Sascha
     
    Apfelliebhaber gefällt das.
  11. Apfelliebhaber

    Apfelliebhaber Adams Parmäne

    Dabei seit:
    10.09.08
    Beiträge:
    1.302
    Vielen Dank nggalai, genau so etwas hatte ich mir vorgestellt!
     
  12. Axel!

    Axel! Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    993
    Ich habe eine Frage zu Bildschirmen im allgemeinen. Ich habe zwei sehr ähnliche Bildschirme. Der hat VGA und der andere HDMI. Ich plane den dann an meinem Mac anzuschließen. Ist der unterscheid zwischen VGA und HDMI groß?
     
  13. Apfelliebhaber

    Apfelliebhaber Adams Parmäne

    Dabei seit:
    10.09.08
    Beiträge:
    1.302
    Also ich würd sagen: Ja. Überleg mal. VGA ist analog. HDMI ist das digitalste was es im Moment gibt :p
     
  14. Axel!

    Axel! Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    993
    Ist das dann ein richtig schlechtes Bild, wo ich Pixel zählen kann?
     
  15. nggalai

    nggalai Roter Stettiner

    Dabei seit:
    23.05.07
    Beiträge:
    957
    Kommt auf die Ausgangswandler der Grafikkarte an, die Du verwendest. Wirklich gute D-Sub Wandler liefern noch bei über 3000x2000 Bildpunkten ein scharfes Bild. Andere geben schon bei 1280x1024 @ 85 Hz auf.

    Wenn Du nur DVI-Anschlüsse an der Karte hast und einen Adapter brauchst, nun ja, dann wird der Unterschied wahrscheinlich enorm sein. Apfelliebhaber hat’s ja schon angesprochen.

    Wenn Du die Wahl hast, immer digital fahren. Ob DVI, HDMI oder DisplayPort macht für die Qualität nichts aus.

    Cheers,
    -Sascha
     

Diese Seite empfehlen