1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neuer Apple User ...

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von toni.leitner, 02.08.07.

  1. toni.leitner

    toni.leitner Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    05.04.07
    Beiträge:
    239
    Hallo,

    ich bin seit kurzer Zeit neuer Apple Imac User. Die Berichte in dieser Forum haben mich zu diesem Schritt veranlasst.
    Nun, grundsätzlich gefällt mir einiges an diesem Betriebssystem sehr gut. Meine Euphorie hält sich jedoch auch in manchen Bereichen in Grenzen, z.b.

    - ist die Absturzanfälligkeit des IMAC nicht gerade unerheblich. Es kommt öfters vor, dass der Rechner nicht mehr reagiert und nur mehr der Knopf auf der Rückseite des Computers hilft.

    - Gleich zu Beginn wurde mir ein Ausstellungsstück als "neu" verkauft (hat sich mittlerweile durch Abschlagszahlung über Eur 200,-- des Verkäufers erledigt).

    - die gelieferte Funktastatur war von Anfang an defekt und musste ausgetauscht werden.

    - Arbeite viel mit Fotos und Dateien über ca. 6-8 MB. Die Geschwindigkeit ist nicht gerade berauschend (werde wohl den Hauptspeicher aufrüsten müssen).

    Ich werde sicherlich noch viel lernen müssen, und so manche Probleme werden auf den Umstand der mangelnden Kenntnis zurückzuführen sein.

    Fg.
    Leitner Anton.
     
    1 Person gefällt das.
  2. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    was hast du denn für einen imac? ram, prozessor?
     
  3. mgrasek100

    mgrasek100 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    07.04.06
    Beiträge:
    543
    Tja an mir liegt es nicht, ich stehe Macs seit kurzem u.a. wegen der ständigen Qualitätsmängel skeptisch gegenüber
     
  4. Macgyver

    Macgyver Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    01.11.06
    Beiträge:
    718
    also ich weiss nicht was ihr alle mit euren Mac macht, aber wenn du ihn liebst liebt er dich ;)
     
  5. Baumkänguruh

    Baumkänguruh Langelandapfel

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    2.674
    mind. 2GB rein, dann sollte das auch funzen.
     
  6. bloodworks

    bloodworks Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    01.09.06
    Beiträge:
    644
    Du meinst GB oder?

    Nu ja dass solte net sein und ist auch net normal. Also was stürtzt ab, apple-alt-esc tut auch net? Na ja wenn du das n bissle schilderst dann kann dir vll geholfen werden...


    Ok das ist sch.. aber hauptsächlich von dem Verkäufer... und letzteres kann vll mit dem davor zusammenhängen?
     
  7. MacMan2

    MacMan2 Gast

    Hallo toni.leitner

    herzlich willkommen bei Mac. Ja ganz einfach, so ist das nun mal wenn man Ausstellungsware bei einem Händler kauft. Ich würde Computertechnik nicht gebraucht kaufen, dazu ist mir das Geld zu schade wenn dann solche Scherereien auftreten. Ja meine Vorredner haben es schon erwähnt. Arbeitsspeicher wirst du nachrüsten müssen, Mac OS X belegt selbst fast einen GB und benötigt für eine flüssigere Arbeit wenigstens zwei. Kannst ja auch vier rein machen, da fährst du ganz sicher. Wenn sich die Probleme dadurch nicht verbessern dann liegt es an der Hardware. Wer nicht gerade alle möglichen Terminalbefehle ausprobieren muss um dann zu vergessen wie diese aufgehoben werden, kann recht viel Freude mit einem Mac haben, das setzt aber voraus das die Hardware stimmt. Es ist richtig das sich die Produktionsfehler von Apple häufen aber das hat mit Apple selbst direkt nichts zu tun sondern von den Zulieferern. Apple stellt am 7. August die neuen iMacs vor die dann aus wesentlich robusterem Material gebaut sein werden. Bei MacBooks hört man oft das das Plexiglas an den Seiten einreißen soll wegen zu hoher Wärmeentwicklung.
    Das Betriebssystem ist mit einem Windows nicht zu vergleichen, das kannst du mir glauben. Du wirst, wenn du Mac OS X verstanden hast, sehr viele Wow-Momente erleben und einfach nur begeistert sein von der anderen Seite. Tatsächlich ist Mac OS X einfach die bessere Alternative und auch die funktionalere.
    Fragen beantworte ich dir gerne.

    MacMan2
     
  8. Booth

    Booth Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    04.08.05
    Beiträge:
    767
    So - versuche mal im Einzelnen einzugehen
    Definitiv nicht normal. Ich habe nun seit zweieinhalb Jahren einen MacMini (bzw nun bereits meinen zweiten) und ich habe nur ganz am Anfang nach dem Kauf des ersten MacMini Systemabstürze erlebt - da war auch die Hauptplatine nicht in Ordnung, und mir wurde das Gerät anstandslos von meinem Händler getauscht. Wenn das System wirklich dauernd crasht - also mehrmals am Tag - ist da meines Erachtens definitiv was faul mit der Hardware.
    So ein Händler wäre die längste Zeit mein Händler gewesen, auch wenn er nachträglich korrigiert. Mir ein Ausstellungsstück anzudrehen, ohne es mitzuteilen, ist für mich schon ein Betrugsdelikt. Solch einem Händler könnt ich nicht mehr vertrauen. Das hat aber mit den Geräten selber nun wirklich nichts zu tun. Ich selber bin mit meinem Händler hier hochzufrieden.
    Tastaturen sind sehr selten defekt, wenn sie ausgeliefert werden - da haste wohl Pech gehabt... oder war die Tastatur etwa auch ein "Ausstellungsstückt"?! Wenn da haufenweise Kunden rumgeklimpert haben würd mich DAS dann nun gar nicht wundern... wäre dann wiederum Händlerpech.
    Für dicke Fotos sollte man in der Tat ausreichend RAM haben - 1GB ist eigentlich Minimum... 2GB für speicherintensive Arbeiten aber deutlich besser.
    Na - bisher klingt das meiste einfach nach einem schlechten Händler. Das Geräte im Auslieferungszustand defekt sind, hast Du bei jedem Hersteller so in einer Grössenordnung von 1-3% - wenn man Pech hat, kann man da halt wieder umtauschen. Einer der Gründe, wieso ich solche Geräte auf keinen Fall mehr per Versand einkaufe - selber im Garantiefall zum Händler düsen, Gerät aufn Tisch knallen, ein paar Tage später das reparierte oder ausgetauschte Gerät wieder abholen ist mir da viel lieber.

    Und wie gesagt - mein erster MacMini vor über 2 Jahren hatte direkt ne defekte Hauptplatine... mein Spiele-PC, den ich vor einem Jahr kaufte, hatte nen defekten Speicherriegel drin... ich bins quasi gewöhnt, daß Geräte nach der Auslieferung nen Defekt haben... und freue mich, wenns mal nicht der Fall ist ;)

    gruß
    Holger
     
  9. DJBase

    DJBase Gast

    Das ist nicht normal. Ich habe seit zwei Jahren einen iMac und noch nie einen Absturz gehabt. Den letzten Absturz hatte ich unter OS9 vor 7 Jahren, seitdem ich OSX benutze, ist das Geschichte.
     
  10. Syncron

    Syncron Gast

    Willkommen in der Apple-Welt. Versuchen wir deinen Problemen auf die Spur zu kommen. :)

    Ich habe die Erfahrung gemacht das Macs im Allgemeinen (sowohl die alten PowerPC, wie auch die neuen Core 2 Duo) absolut stabil laufen und das Multitasking, bzw. der Wechsel von Programm weitaus weniger dramatische abläuft im Vergleich zu Windows XP (ich meine sowas, man macht in Photoshop eine Berechnung bzw. lässt einen Filter drüber laufen, dann will man z.b. zu Illustrator wechseln. Was passiert? Photoshop bleibt einen Moment "hängen". Die Fenster verlieren ihren Inhalt und sind weiß. Ein typischer Fensterhänger bei CPU-Belastung. Wie würde Bruce sagen: "Drama, drama, drama Baby... die Hängefenster muss lebendig sein!" ;) ). Natürlich tauchen auch auf der OS X immer wieder Probleme auf, keine Frage. Um dir zu helfen, brauchen ich einige Informationen:

    -Wenn der Mac hängt, kannst du noch per ecs + apfel + alt den Dialog "Sofort Beenden" aufrufen?
    -Du kannst zur Analyse des Fehlers auch die Konsole öffnen, die uns sagen wird, warum der Mac hängt. Die Konsole ruft du immer nach jedem Hänger bzw. Neustart auf. Diese befindet sich im Ordner "Programme" und dann "Dienstprogramme". Poste anschließend das, was in der Konsole steht.
    - Wenn der Kauf nicht 90 Tage zurückliegt, dann rufe doch bei Apple Care an und bitte um derren Unterstützung. Die Nummer von Apple Care ist folgende: 01805 009 43
    Falls du nicht mehr unter den 90 Tagen Apple Care abgesichert bist, kannste mit viele Redegeschick dennoch um Hilfe bitten.

    -Versuche als letzten Schritt OS X neu zu installieren. Wenn du Hilfe bei der Installation brauchst, dann melde dich per PN oder ICQ: 255 339 590.

    Berichte uns bitte, wie viel Hauptspeicher sich in deinem Mac befindet. Falls du dir nicht sicher bist, kannst unter Apfelmenü und Über diesen Mac, die wichtigsten Information erhalten. Sag uns bitte um welchen Prozessor und um welche OS X Version (10.4.X) es sich handelt.

    Ein iMac lässt sich bereits mit 1 GB RAM sehr gut betreiben und es reicht allemal für iLife, Office, iWork aus. 2 GB RAM ist aber natürlich der optimale Wert. Mehr als 2 GB sollten aber überlegt sein. Vor allem wenn du 6 - 8 MB Fotos bearbeitest, sind mehr als 2 GB nur Geldverschwendung. Apropos 6-8 MB. Kann es sein dass du dich verschrieben hast? Okay, du wirst wahrscheinlich keine 6 GB Fotos bearbeiten (ein kleinwenig utopisch), aber 6 MB Fotos dürften an sich kein Problem sein.

    Übrigens: Sei nicht so ganz enttäuscht über deinen ersten Mac. Deine Probleme haben an sich nichts mit dem ruhigen und entspannten Arbeiten am Mac zu tun und sind Einzelfälle. Bin mir sicher, dass du mit uns, Apple Care oder deinem Händler eine zufriedenstellende Lösung finden wirst.

    Syncron
     
    #10 Syncron, 03.08.07
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.08.07
    1 Person gefällt das.
  11. mzet01

    mzet01 Gast

    willkommen und viel spaß mit deinem mac :).
     
  12. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    1.805
    Willkommen.

    Du schreibst als erstes.."Die Berichte in dieser Forum haben mich zu diesem Schritt veranlasst."
    Dann solltest du aber auch wissen das jenes Verhalten das dein iMac an den Tag legt alles andere als die Norm ist.

    Zu diesem Punkt.." Gleich zu Beginn wurde mir ein Ausstellungsstück als "neu" verkauft (hat sich mittlerweile durch Abschlagszahlung über Eur 200,-- des Verkäufers erledigt)."

    Absolut irrelevant da es weder was mit Apple allgemein noch mit der Apple-Hardware zu tun hat...oder um es kurz zu machen, da hat dich dein Verkäufer deines Vertrauens einfach ver....
    Kommt in den besten Familien vor, nicht nur in der Hardware-Branche ;)

    Dann schreibst du.."- die gelieferte Funktastatur war von Anfang an defekt und musste ausgetauscht werden." Was eventuell auch mit dem von dir bereits oben selbst angesprochenen Punkt zu tun hat. Wäre mehr als denkbar das die Tastatur ein eben solches Ausstellungsstück war wie schon der Rechner.

    Als nächster Punkt.."- Arbeite viel mit Fotos und Dateien über ca. 6-8 MB. Die Geschwindigkeit ist nicht gerade berauschend (werde wohl den Hauptspeicher aufrüsten müssen)."

    Definiere mal bitte "berauschend". Im Zuge dessen wäre auch eine Nennung des aktuell verbauten RAM´s bestimmt der Diagnose förderlich gewesen. Ich arbeite mit meinem iMac auch Hobbymäßig überwiegend mit Fotos. Dabei handelt es sich durchweg um RAW-Bilder aus meiner EOS 400, als Vielarbeiter mit Fotos weißt du ja um welche Dateigrößen es sich dabei handelt ;) und ich kann nicht sagen das der Mac an die Sache langsam herangeht...und das obwohl ich noch CS2 unter Rosetta am Laufen habe.
     
  13. toni.leitner

    toni.leitner Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    05.04.07
    Beiträge:
    239
    Danke ...

    für die vielen interessanten Antworten zu meinen Problemen. Ich gebe zu, die Sache mit dem Händler hat nichts mit Apple an sich zu tun. Auch die defekte Tastatur ist einfach nur Pech und kann bei allen Geräten vorkommen.

    Zu den Abstürzen. Auf eine Anregung habe ich in der Konsole nachgesehen. Nachstehend habe ich den Inhalt dieser Meldungen hineinkopiert:

    Mac OS X Version 10.4.10 (Build 8R2232)
    2007-08-04 12:02:09 +0200
    2007-08-04 12:02:13.993 SystemUIServer[142] lang is:de
    Aug 4 12:04:34 imac-20-s-computer ntpdate[133]: can't find host time.euro.apple.com\n
    Aug 4 12:04:34 imac-20-s-computer ntpdate[133]: no servers can be used, exiting
    Aug 4 12:14:35 imac-20-s-computer mDNSResponder: Repeated transitions for interface en1 (FE80:0000:0000:0000:0219:E3FF:FE0C:A1FA); delaying packets by 5 seconds
    Aug 4 12:14:48 imac-20-s-computer mDNSResponder: Repeated transitions for interface en1 (192.168.1.2); delaying packets by 5 seconds
    2007-08-04 12:35:32.324 SyndicationAgent[210] WARNING: BestCalendarDateFromString - can't interpret: 'Sat 04 Aug 2007 02:54:48 -800'
    2007-08-04 12:35:32.371 SyndicationAgent[210] WARNING: BestCalendarDateFromString - can't interpret: 'Sat 04 Aug 2007 02:54:48 -800'
    2007-08-04 12:35:32.384 SyndicationAgent[210] WARNING: BestCalendarDateFromString - can't interpret: 'Sat 04 Aug 2007 02:54:48 -800'
    2007-08-04 12:35:32.385 SyndicationAgent[210] WARNING: BestCalendarDateFromString - can't interpret: 'Sat 04 Aug 2007 02:54:48 -800'
    2007-08-04 12:35:32.386 SyndicationAgent[210] WARNING: BestCalendarDateFromString - can't interpret: 'Sat 04 Aug 2007 02:54:48 -800'
    2007-08-04 12:35:32.387 SyndicationAgent[210] WARNING: BestCalendarDateFromString - can't interpret: 'Sat 04 Aug 2007 02:54:48 -800'
    2007-08-04 12:35:32.388 SyndicationAgent[210] WARNING: BestCalendarDateFromString - can't interpret: 'Sat 04 Aug 2007 02:54:48 -800'
    2007-08-04 12:35:32.389 SyndicationAgent[210] WARNING: BestCalendarDateFromString - can't interpret: 'Sat 04 Aug 2007 02:54:48 -800'
    2007-08-04 12:35:32.391 SyndicationAgent[210] WARNING: BestCalendarDateFromString - can't interpret: 'Sat 04 Aug 2007 02:54:48 -800'
    2007-08-04 12:35:32.392 SyndicationAgent[210] WARNING: BestCalendarDateFromString - can't interpret: 'Sat 04 Aug 2007 02:54:48 -800'
    2007-08-04 12:35:32.393 SyndicationAgent[210] WARNING: BestCalendarDateFromString - can't interpret: 'Sat 04 Aug 2007 02:54:48 -800'
    2007-08-04 13:05:31.850 SyndicationAgent[212] WARNING: BestCalendarDateFromString - can't interpret: 'Sat 04 Aug 2007 02:57:18 -800'
    2007-08-04 13:05:31.853 SyndicationAgent[212] WARNING: BestCalendarDateFromString - can't interpret: 'Sat 04 Aug 2007 02:57:18 -800'
    2007-08-04 13:05:31.854 SyndicationAgent[212] WARNING: BestCalendarDateFromString - can't interpret: 'Sat 04 Aug 2007 02:57:18 -800'
    2007-08-04 13:05:31.855 SyndicationAgent[212] WARNING: BestCalendarDateFromString - can't interpret: 'Sat 04 Aug 2007 02:57:18 -800'
    2007-08-04 13:05:31.856 SyndicationAgent[212] WARNING: BestCalendarDateFromString - can't interpret: 'Sat 04 Aug 2007 02:57:18 -800'
    2007-08-04 13:05:31.857 SyndicationAgent[212] WARNING: BestCalendarDateFromString - can't interpret: 'Sat 04 Aug 2007 02:57:18 -800'
    2007-08-04 13:05:31.858 SyndicationAgent[212] WARNING: BestCalendarDateFromString - can't interpret: 'Sat 04 Aug 2007 02:57:18 -800'
    2007-08-04 13:05:31.859 SyndicationAgent[212] WARNING: BestCalendarDateFromString - can't interpret: 'Sat 04 Aug 2007 02:57:18 -800'
    2007-08-04 13:05:31.860 SyndicationAgent[212] WARNING: BestCalendarDateFromString - can't interpret: 'Sat 04 Aug 2007 02:57:18 -800'
    2007-08-04 13:05:31.861 SyndicationAgent[212] WARNING: BestCalendarDateFromString - can't interpret: 'Sat 04 Aug 2007 02:57:18 -800'
    2007-08-04 13:05:31.862 SyndicationAgent[212] WARNING: BestCalendarDateFromString - can't interpret: 'Sat 04 Aug 2007 02:57:18 -800'
    2007-08-04 14:05:32.188 SyndicationAgent[217] WARNING: BestCalendarDateFromString - can't interpret: 'Sat 04 Aug 2007 03:34:11 -800'
    2007-08-04 14:05:32.191 SyndicationAgent[217] WARNING: BestCalendarDateFromString - can't interpret: 'Sat 04 Aug 2007 03:34:11 -800'
    2007-08-04 14:05:32.192 SyndicationAgent[217] WARNING: BestCalendarDateFromString - can't interpret: 'Sat 04 Aug 2007 03:34:11 -800'
    2007-08-04 14:05:32.193 SyndicationAgent[217] WARNING: BestCalendarDateFromString - can't interpret: 'Sat 04 Aug 2007 03:34:11 -800'
    2007-08-04 14:05:32.194 SyndicationAgent[217] WARNING: BestCalendarDateFromString - can't interpret: 'Sat 04 Aug 2007 03:34:11 -800'
    2007-08-04 14:05:32.195 SyndicationAgent[217] WARNING: BestCalendarDateFromString - can't interpret: 'Sat 04 Aug 2007 03:34:11 -800'
    2007-08-04 14:05:32.196 SyndicationAgent[217] WARNING: BestCalendarDateFromString - can't interpret: 'Sat 04 Aug 2007 03:34:11 -800'
    2007-08-04 14:05:32.197 SyndicationAgent[217] WARNING: BestCalendarDateFromString - can't interpret: 'Sat 04 Aug 2007 03:34:11 -800'
    2007-08-04 14:05:32.198 SyndicationAgent[217] WARNING: BestCalendarDateFromString - can't interpret: 'Sat 04 Aug 2007 03:34:11 -800'
    2007-08-04 14:05:32.199 SyndicationAgent[217] WARNING: BestCalendarDateFromString - can't interpret: 'Sat 04 Aug 2007 03:34:11 -800'
    2007-08-04 14:05:32.201 SyndicationAgent[217] WARNING: BestCalendarDateFromString - can't interpret: 'Sat 04 Aug 2007 03:34:11 -800'
    2007-08-04 14:35:02.056 SyndicationAgent[220] WARNING: BestCalendarDateFromString - can't interpret: 'Sat 04 Aug 2007 04:42:21 -800'
    2007-08-04 14:35:02.059 SyndicationAgent[220] WARNING: BestCalendarDateFromString - can't interpret: 'Sat 04 Aug 2007 04:42:21 -800'
    2007-08-04 14:35:02.060 SyndicationAgent[220] WARNING: BestCalendarDateFromString - can't interpret: 'Sat 04 Aug 2007 04:42:21 -800'
    2007-08-04 14:35:02.061 SyndicationAgent[220] WARNING: BestCalendarDateFromString - can't interpret: 'Sat 04 Aug 2007 04:42:21 -800'
    2007-08-04 14:35:02.062 SyndicationAgent[220] WARNING: BestCalendarDateFromString - can't interpret: 'Sat 04 Aug 2007 04:42:21 -800'
    2007-08-04 14:35:02.063 SyndicationAgent[220] WARNING: BestCalendarDateFromString - can't interpret: 'Sat 04 Aug 2007 04:42:21 -800'
    2007-08-04 14:35:02.064 SyndicationAgent[220] WARNING: BestCalendarDateFromString - can't interpret: 'Sat 04 Aug 2007 04:42:21 -800'
    2007-08-04 14:35:02.065 SyndicationAgent[220] WARNING: BestCalendarDateFromString - can't interpret: 'Sat 04 Aug 2007 04:42:21 -800'
    2007-08-04 14:35:02.066 SyndicationAgent[220] WARNING: BestCalendarDateFromString - can't interpret: 'Sat 04 Aug 2007 04:42:21 -800'
    2007-08-04 14:35:02.068 SyndicationAgent[220] WARNING: BestCalendarDateFromString - can't interpret: 'Sat 04 Aug 2007 04:42:21 -800'
    2007-08-04 14:35:02.069 SyndicationAgent[220] WARNING: BestCalendarDateFromString - can't interpret: 'Sat 04 Aug 2007 04:42:21 -800'
    2007-08-04 15:35:32.186 SyndicationAgent[227] WARNING: BestCalendarDateFromString - can't interpret: 'Sat 04 Aug 2007 05:22:28 -800'
    2007-08-04 15:35:32.189 SyndicationAgent[227] WARNING: BestCalendarDateFromString - can't interpret: 'Sat 04 Aug 2007 05:22:28 -800'
    2007-08-04 15:35:32.190 SyndicationAgent[227] WARNING: BestCalendarDateFromString - can't interpret: 'Sat 04 Aug 2007 05:22:28 -800'
    2007-08-04 15:35:32.191 SyndicationAgent[227] WARNING: BestCalendarDateFromString - can't interpret: 'Sat 04 Aug 2007 05:22:28 -800'
    2007-08-04 15:35:32.192 SyndicationAgent[227] WARNING: BestCalendarDateFromString - can't interpret: 'Sat 04 Aug 2007 05:22:28 -800'
    2007-08-04 15:35:32.193 SyndicationAgent[227] WARNING: BestCalendarDateFromString - can't interpret: 'Sat 04 Aug 2007 05:22:28 -800'
    2007-08-04 15:35:32.194 SyndicationAgent[227] WARNING: BestCalendarDateFromString - can't interpret: 'Sat 04 Aug 2007 05:22:28 -800'
    2007-08-04 15:35:32.196 SyndicationAgent[227] WARNING: BestCalendarDateFromString - can't interpret: 'Sat 04 Aug 2007 05:22:28 -800'
    2007-08-04 15:35:32.197 SyndicationAgent[227] WARNING: BestCalendarDateFromString - can't interpret: 'Sat 04 Aug 2007 05:22:28 -800'
    2007-08-04 15:35:32.198 SyndicationAgent[227] WARNING: BestCalendarDateFromString - can't interpret: 'Sat 04 Aug 2007 05:22:28 -800'
    2007-08-04 15:35:32.199 SyndicationAgent[227] WARNING: BestCalendarDateFromString - can't interpret: 'Sat 04 Aug 2007 05:22:28 -800'
    2007-08-04 16:35:31.838 SyndicationAgent[231] WARNING: BestCalendarDateFromString - can't interpret: 'Sat 04 Aug 2007 06:33:45 -800'
    2007-08-04 16:35:31.841 SyndicationAgent[231] WARNING: BestCalendarDateFromString - can't interpret: 'Sat 04 Aug 2007 06:33:45 -800'
    2007-08-04 16:35:31.842 SyndicationAgent[231] WARNING: BestCalendarDateFromString - can't interpret: 'Sat 04 Aug 2007 06:33:45 -800'
    2007-08-04 16:35:31.843 SyndicationAgent[231] WARNING: BestCalendarDateFromString - can't interpret: 'Sat 04 Aug 2007 06:33:45 -800'
    2007-08-04 16:35:31.844 SyndicationAgent[231] WARNING: BestCalendarDateFromString - can't interpret: 'Sat 04 Aug 2007 06:33:45 -800'
    2007-08-04 16:35:31.845 SyndicationAgent[231] WARNING: BestCalendarDateFromString - can't interpret: 'Sat 04 Aug 2007 06:33:45 -800'
    2007-08-04 16:35:31.846 SyndicationAgent[231] WARNING: BestCalendarDateFromString - can't interpret: 'Sat 04 Aug 2007 06:33:45 -800'
    2007-08-04 16:35:31.847 SyndicationAgent[231] WARNING: BestCalendarDateFromString - can't interpret: 'Sat 04 Aug 2007 06:33:45 -800'
    2007-08-04 16:35:31.849 SyndicationAgent[231] WARNING: BestCalendarDateFromString - can't interpret: 'Sat 04 Aug 2007 06:33:45 -800'
    2007-08-04 16:35:31.850 SyndicationAgent[231] WARNING: BestCalendarDateFromString - can't interpret: 'Sat 04 Aug 2007 06:33:45 -800'
    2007-08-04 16:35:31.851 SyndicationAgent[231] WARNING: BestCalendarDateFromString - can't interpret: 'Sat 04 Aug 2007 06:33:45 -800'
    Aug 4 16:56:21 imac-20-s-computer authexec: executing /System/Library/Frameworks/Carbon.framework/Versions/Current/Support/LaunchCFMApp


    Fg. Anton.
     
  14. bloodworks

    bloodworks Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    01.09.06
    Beiträge:
    644
    Ok hallo irgendwas mit Datumformaten. SyndicationAgent angeblich gehört zu Safari. Hast du RSS am Laufen oder die Beta installiert?

    Edit: es ist der RSS Service für Safari. Mit
    Code:
    killall SyndicationAgent
    sollte er aus gehn. Mhh ich hab auch grad gelernt, dass ie Sauberste lösung um das wieder in Griff zu bekommen 1. Rss ausschalten oder 2. OSX neu installiern ist.
    Ich weis net obs auch reicht Safari neu aufzuspielen.

    Und schon gar net versteh ich warum das die ganze Maschine zum anstürtz bringt. Also er kann seine System Uhrzeit nicht via Internet updaten... Na ja Uhrzeit Formate war eigendlich früher ein Prob...
     
  15. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.549
    Hallo Toni,

    hast Du eigentlich schon entdeckt, dass es für solche langen Systemmeldungen die Möglichkeit gibt, sie - ähnlich wie die Zitate - beim Schreiben in ein eigenes "Fenster" zu setzen? Schau Dir mal den Screenshot an. Man klickt drauf (Code einfügen) und kann dann den langen Text der Systemmeldungen dort hinein einfügen.

    Das führt dazu, dass nicht ein ellenlanger Text im Thread zu sehen ist, sondern nur ein wesentlich kleineres Fenster mit Scrollbalken.

    ... nur so als Tip ...

    Gruß,
    Nathea
     

    Anhänge:

  16. NLS

    NLS Querina

    Dabei seit:
    11.02.07
    Beiträge:
    181
    Wie bringen es einige fertig, dass ihnen der Mac offenbar immer wieder abstürzt? Ich habe ein MacBook seit etwa letztem Februar, und zwar vom Apple Refurb Store (d.h. Ausstellungsware etc.!). Probleme habe ich damit jedoch keine, ist ein perfektes Gerät. Nur der Firefox ist bisher zugegeben nicht gerade das stabilste Programm (vor allem beim "Youtube-Surfen" krachts immer wieder).

    Aber das System selber ist "unzerstörbar" stabil. Bei permanenten Problemen dieser Art würde ich sonst mal beim Händer nachfragen und ihm den iMac zeigen gehen. Möglicherweise liegt das an defektem RAM oder irgendwas in der Art. Oder aber: OS X neu installieren? Vielleicht ist früher bei der Installation irgendwas kaputt gemacht worden, das nun die Stabilität beeinträchtigt. Ich würde sowieso aus Prinzip bei jedem neu gekauften Computer erst mal komplett alles löschen und dann ganz sauber neu installieren.

    Stabilitätsprobleme kenne ich sonst eigentlich nur von Windows. Habt ihr gewusst, dass man mit einem Joypad eine Windows 2000-Installation verschrotten kann? :-D
     
  17. mgrasek100

    mgrasek100 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    07.04.06
    Beiträge:
    543
    Ihr vergesst immer, dass es sich bei OSX kaum noch oder garnicht mehr um ein UNIX System handelt, dass wurde unlängst wegen Lizenzdingen abgeändert, der URspurngsunix code ist nicht mehr da.

    So und nun zum Problem.:

    Hast du Little Snitch installiert oder deine Firewall aktiv, ist dein Router richtig konfiguriert mit UPNG oder so, ich meine diese automatische Anpassung des Router für Spiele etc, schalt das mal aus, dann dürfte es gehen.
     
  18. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Informiere Dich bitte mal. 4.4BSDLite-1 (von dessen Nachfolger Lite-2 Darwin i.W. abgeleitet ist) enthielt bereits 1994 keine Zeile des Original AT&T UNIX-Code mehr. Und der XNU-Kernel auch nicht. Aber das eine (UNIX sein) hat mit dem anderen (AT&T-Code enthaltend) gar nichts zu tun (und mit dem Problem des OP auch nicht). Mac OS X ist definitiv ein UNIX-System, z.B. erfüllt Leopard den Industriestandard UNIX 03. Genauso wie Solaris 10, HP-UX 11i V3 Rel. >= B.11.31 und AIX 5L. Oder sind das keine UNIXe?
     
    #18 quarx, 04.08.07
    Zuletzt bearbeitet: 04.08.07
  19. mgrasek100

    mgrasek100 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    07.04.06
    Beiträge:
    543
    Ich habe nicht von heute geredet, ich habe vom Urspungsunix gesprochen.
    Ob das heutige Unix so stabil ist, wird sich zeigen und das kann man nicht von altem Ruhm ableiten.
    Ich hab also nix anderes geschrieben und ich zitiere mal"Um eine Veröffentlichung unter einer quelloffenen Lizenz auf legalem Wege zu ermöglichen, musste das System von allen Original-UNIX-Codezeilen gereinigt werden, da der damalige Besitzer sämtlicher Rechte an AT&T UNIX keine Veröffentlichung des UNIX-Quellcodes mehr gestattete."

    http://de.wikipedia.org/wiki/Mac_OS_X
    So den Rest kannste dir ja da durchlesen, ist alles super erklärt und dürfte für andere auch interessant sein, die sich damit auskennen.;)
     
  20. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Ach ich denke, BSD-Unixe haben seit den 90er Jahren genug Zeit gehabt, um ihre Stabilität unter Beweis zu stellen. Siehe NetBSD, FreeBSD etc.. ;)
    Die Stelle, die Du hier zitierst, betrifft NeXTStep, welches ursprünglich noch auf BSD3.3 basierte. Das enthielt in der Tat noch einiges an AT&T-Quellcode. Nach dem Kauf von NeXTStep wurden diese Codeteile dann durch freien Code aus BSD4.4 Lite ersetzt. Und zwar vor dem Release des ersten Mac OS X 2000. In Deinem Post klang das so ("unlängst"), als ob das erst neulich gemacht worden wäre.
     

Diese Seite empfehlen