1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neuen MP neu aufsetzen oder nicht?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Lemming, 29.08.07.

  1. Lemming

    Lemming Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    22.02.04
    Beiträge:
    410
    Hallo,
    ich bekomme bald einen neuen MP und tausche ihn gegen meinen alten G5 aus. Soll ich nun meine alten Daten und Einstellungen einfach rüberkopieren (und so wahrscheinlich auch jeglichen Schrott oder gar Bugs), oder soll ich alles frisch installieren. Hiermit meine ich sämtliche Programme und EInstellungen für Mail, Internet etc.
    Mein Händler sagt, das Rüberkopieren (es gibt dafür ja eine spezielle Funktion bei OSX) sei ein Segen - was meint Ihr?

    Gruß Lemming
     
  2. Catholic

    Catholic Lambertine

    Dabei seit:
    23.01.06
    Beiträge:
    695
    Der MacPro hat einen Intel und der G5 eine PPC Prozessor. Nicht vergessen das du vielleicht Programme hast die nur auf PPC laufen. UB Programme laufen auf beiden.

    Bei den Mail Einstellungen, dem Adressbuch usw. ist das ganze kein Problem. Da kannst du die Daten übernehmen.
     
  3. nev03

    nev03 Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    1.104
    du kannst einfach erstmal die wichtigsten sachen so via stick auf das neues macbook ziehen.
    an deiner stellen würde ich diese gelegenheit nutzen um "neu anzufangen".
     
  4. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.666
    Ich sage Dir einfach Eines: wenn du nicht 7 Stunden warten willst beim Aufstarten, dann setze ihn neu auf (ohne Migrationsassistent)!
     

Diese Seite empfehlen