1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neue USB-2.0 Festplatte wird nicht erkannt

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von Markus Oliver, 02.11.08.

  1. Markus Oliver

    Markus Oliver Martini

    Dabei seit:
    20.11.05
    Beiträge:
    660
    Ich habe eine nagelneue USB 2.0 Festplatte von Trekstor an meinem MacBook hängen und sie wird mir weder im Finder noch im Festplatten-Dienstprogramm angezeigt.

    Ideen?
     
  2. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Ist das eine 2,5"-Platte ohne eigene Stromversorgung? Dann könnte ein aktiver USB-Hub oder ein USB-Y-Kabel helfen.
     
  3. Markus Oliver

    Markus Oliver Martini

    Dabei seit:
    20.11.05
    Beiträge:
    660
    Das ist eine 3,5 Zoll Platte mit eigener Stromversorgung. Trekstor DataStation magix g.u

    Laut Hersteller soll sie sofort erkannt werden. Auf einem Windows Rechner wurde sie auch schon nicht erkannt.
     
  4. catull

    catull Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    12.07.05
    Beiträge:
    324
    defekt?
     
  5. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Wie sieht's denn im System Profiler unter USB aus?
     
  6. ~*Darkangel*~

    ~*Darkangel*~ Granny Smith

    Dabei seit:
    02.11.08
    Beiträge:
    12
    Denn kannst du schon von ausgehen das Sie einen Defekt hat, gerade Trekstar ist diesbezügluch kein unbeschriebenes Blatt.
     
  7. Markus Oliver

    Markus Oliver Martini

    Dabei seit:
    20.11.05
    Beiträge:
    660
    Ich lade mal einen Anhang noch

    Vielen Dank für die Tipps, ich befürchte auch einen Defekt.
     

    Anhänge:

    • usb.png
      usb.png
      Dateigröße:
      88,3 KB
      Aufrufe:
      84
  8. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Vielleicht hängt auch nur der Controller der Platte. Lass sie mal ein Viertelstündchen stromlos, vielleicht berappelt sie sich. Das darf aber eigentlich nicht vorkommen.

    Ich hatte mal das gleiche Problem mit einer LaCie-Platte. Ergebnis: Platte ausgebaut, Gehäuse nebst Controller entsorgt.
     
  9. Markus Oliver

    Markus Oliver Martini

    Dabei seit:
    20.11.05
    Beiträge:
    660
    Vielen Dank, früher hätte ich mich damit beschäftigt. Heute habe ich auf soetwas keine Lust mehr. Das Ding geht zurück zu Amazon und gut. Da kauft man schon nicht das Billigste am Markt und dann hat man wieder nur Ärger.
     

Diese Seite empfehlen