1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neue TC und seeeehr alte Express?

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von sneude, 02.03.10.

  1. sneude

    sneude Fießers Erstling

    Dabei seit:
    11.04.05
    Beiträge:
    130
    Habe soeben (dann doch) erfolgreich eine brandneue Time Capsule installiert und dabei die Einstellungen der Airport Extreme, die bislang die Basisstation war, automatisch übernehmen lassen.

    Jetzt ist unsere zugegeben sehr SEHR alte Airport Express nicht mehr zu finden, obwohl der Sendermodus der TC auf "Automatisch" eingestellt ist und drunter sehr klein 802.11a/n - 802.11b/g/n steht. Ich habe hier schon alles durchforstet, aber keine Antwort auf meine Verwirrung gefunden. Heißt diese Anzeige, dass alle Modi unterstützt werden? Sollte dann die Express nicht auch zu finden sein? Oder stimmt mein Verdacht, dass die Express einfach zu alt ist und mit den jungen Dingern nicht mehr mithalten kann? (Sie ist Bj. 2002 oder 2003.)

    Auch eigenartig: Jedes Mal, wenn ich bei der TC eine Kleinigkeit an den Einstellungen verändere und sie sich deshalb aktualisiert, verschwindet sie aus der Anzeige des Airport Dienstprogramms und ist erst wieder zu sehen, wenn ich pro forma das Wlan wechsle und dann wieder auf unseres zurückkehre. Hin und wieder zeigt das Dienstprogramm dann übrigens auch die alte Express an, die ja immer noch auf den - unveränderten - Namen unseres Wlan läuft.

    Wie gesagt, die TC sollte sich alle Einstellungen automatisch von ihrer Vorgängerin, der Extreme, holen. Und die Express will ich behalten, weil sie an unserer Stereoanlage hängt. Oder kann/muss/soll ich die derzeit unbenutzte Extreme irgendwie als Vermittler einschalten? Ich würde nur gern den schnellsten Übertragungsstandard nutzen, und der wird ja durch das schwächste Gerät im Netzwerk "runtergezogen", nicht?

    Danke für eure Hilfe!
     
  2. knikka

    knikka Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    3.259
    Die alte Express sollte n nicht mehr unterstützen. Wenn Du ein reines N oder 5GHz Netz erstellt hast, wird sie nicht mehr zu finden sein. Ansonsten solltest Du sie ganz normal als Client in das Netz integrieren können. Egal von was für einer WAN Station das WLAN aufgespannt wird. Muss halt nur 2,4 GHz sein und g oder b Standard.
     
  3. sneude

    sneude Fießers Erstling

    Dabei seit:
    11.04.05
    Beiträge:
    130
    Das heißt, ich müsste die TC auf b/g runterpegeln? Und wie groß ist dann der Geschwindigkeitsverlust? (Wobei ich gerade merke, dass bei großen Datenmengen Ethernetkabel statt datenlos einen solchen Unterschied macht, dass es mir hier grad die Ohren anlegt.)
     
  4. knikka

    knikka Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    3.259
    Ja, Kabel ist immer noch die bessere Alternative...

    Du musst aber nur den 2,4GHz Kanal auf b/g runterregeln. 5 GHz kann auf n bleiben, dann hast Du beides!
     
  5. purzel

    purzel Hibernal

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    1.991
    Den n Standatd wirst du mit beiden Geräten nicht nutzen können. Allerdings kannst du schon beide Geräte in einem Netzwerk nutzen, nur eben auf einem anderen Standard (b oder g je nachdem wel hes das älteste Gerät nutzt). Das beide Geräte nicht gleichzeitig sichtbar sind liegt offensichtlich daran, dass jedes sein eigenes Netzwerk hat. Das alte ist noch Standard und deshalb musst du nach einem Neustart wechseln um die TC zu sehen.
    Ich hatte die gleiche Konstellation wie du und mit der alten AE das Netzwerk der TC erweitert. Ist dann zwar nicht n Standard, aber es lief. Ich weiss aber nicht mehr ob auch mit 5Ghz.
     
  6. sneude

    sneude Fießers Erstling

    Dabei seit:
    11.04.05
    Beiträge:
    130
    Danke für die Tipps. Hab die Express gestern resettet und noch einmal neu in unser Netz mit aufgenommen (obwohl das Netz ja eigentlich immer das gleiche geblieben ist) und jetzt ist sie auch wieder mit an Bord.

    Sendet die TC denn gleichzeitig auf 2,4 und 5 GHz? D.h., macht es Sinn, für jede Frequenz ihren eigenen Standard festzulegen? Und würde sich dann jedes unseres Geräte (sehr altes iBook, mittelalte iBooks, neues MacBook Pro, iPod Touch) die für ihn optimale Frequenz wählen?

    Oder ist das dann doch etwas zu viel verlangt ...? ;)
     
  7. knikka

    knikka Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    3.259
    1. Ja. Macht Sinn, den n-Sandard nur auf die 5GHz zu legen, da die alten Geräte nur 2,4GHz und g bzw. b können. Und die bremsen dann nicht mehr aus, da...
    2. ...die neuen Geräte (Bei Dir wohl nur das MacBook Pro) meist die einzigen sind, die 5GHz können, und sich dann auch damit bevorzugt verbinden.
     

Diese Seite empfehlen