1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neue Platte und Backup machen/einspielen

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von cha0zz, 30.04.09.

  1. cha0zz

    cha0zz Golden Delicious

    Dabei seit:
    27.04.09
    Beiträge:
    10
    Hi,

    ich habe mir vor kurzem ein MBP5.1 gekauft mit einer 250GiG HD diese benutze ich auch schon seit ca. 1 Woche fleisig, aber ich habe noch eine 500GiG Platte bei mir rumliegen die ich jetzt in das MacBook setzen möchte.

    Jetzt möchte ich allerdings nicht wieder alles neuinstallieren sonder wollte mal fragen ob es irgendeine Möglichkeit gibt von der jetzigen HD zB ein Image oder irgendwie anders ein Backup auf eine Externe HD ziehen kann und von dort auf die 500GiG?

    Vielen Dank schonmal im vorraus für alle Antworten :)

    grüße,
    cha0zz
     
  2. Snoopy181

    Snoopy181 Roter Astrachan

    Dabei seit:
    16.02.09
    Beiträge:
    6.333
    Was ist GiG?

    Du machst auf die eine Platte ein Backup mit TimeMachine, setzt die 500GB-Festplatte ein und überspielst dann das Backup von der anderen Festplatte auf die im MacBook, nachdem Du OS X wieder installiert hast.
     
  3. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Oft diskutiert (SuFu).
    Mit eimen externen Gehäuse musst du noch nicht einmal irgendwo das Image zwischenlagern. Mit dem Festplatten Dienstprogramm kannst du das auch mit Boardmitteln. Von der DVD Booten, Partition auf neuer Platte anlegen (GUID Schema) und dann über Wiederherstellen die Partition Klonen (einfach die Partitionen in die entsprenden Felder reinziehen)
    Alternative: SuperDuper, CarbonCopyCloner
     
    awk gefällt das.
  4. cha0zz

    cha0zz Golden Delicious

    Dabei seit:
    27.04.09
    Beiträge:
    10
    Umgangssprachlich für Gigabyte

    Okay, ich wusste nicht das das mit TimeMachine funktioniert, ich dachte immer TM würde nur Dateien und Dokumente sichern.

    Vielen Dank.

    €: @drlecter: Ein Externes Gehäuse für diese Platte habe ich leider nicht. Okay an die SuFu hab ich tasächlich nicht gedacht (könnte aber auch an dem lahmen inet hier liegen).
     
  5. Snoopy181

    Snoopy181 Roter Astrachan

    Dabei seit:
    16.02.09
    Beiträge:
    6.333
    Dann schreib doch hier bitte "Gigabyte" oder "GB", sind ja hier nicht unter Deinen Kumpels. Zumal "GiG" nun wirklich keine allgemein bekannte Abkürzung ist ;)

    Dein zweiter Satz ist übrigens eine Frechheit. Wir dürfen für Dich suchen, weil Du zu faul dazu bist? o_O
     
  6. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Ich suche nicht mehr, ich habe oft genug dazu was geschrieben :) Ach ein Gig ist nur gut wenn die Band das kann *G*
    Warum kein Gehäuse? Ein SATA Gehäuse liegt bei ca. 15€. Da kann man auch die alte Platte weiterverwenden. Villeicht hat im Bekanntenkreis auch ein Schrauber einen USB-SATA Adapter, den er dir mal ausleihen kann.
     
  7. cha0zz

    cha0zz Golden Delicious

    Dabei seit:
    27.04.09
    Beiträge:
    10
    Ähm, nein ich bin nicht zu faul zum Suchen, nur weil ich gerade mal nicht gesucht habe aufgrund, des hier sehr langsammen Hotspots... Und nein niemand hat gesagt das hier irgendjemand Suchen soll, ich fände es lediglich nett, wenn jemand der es weiß antwortet...

    Notiz für mich: Falls ich nochmal in so eine Situation kommen sollte behaupten gesucht zu haben, anstatt ehrlich zu sein...

    @drlecter: Das Gehäuse würde nur noch irgendwo rumfliegen, weil ich es vielleicht zwei mal brauchen würde... (Die "alte" Platte kommt in mein altes Notebook). In meinem bekanntenkreis habe ich leider sehr wenige, die sowas haben könnten. (Ich habe leider selber nur ein USB-IDE Adapter)
     
  8. Inum

    Inum Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    23.03.08
    Beiträge:
    1.091
    Geh in deinen MM deines Vertrauens.
    Kauf dir ein 2,5Gehäuse.
    Kopier deine Platte und wenn du fertig bist gehst du mit der Platte zum MM hin und sagst du hast n Mac, das Gehäuse spinnt nur rum.
    Die glauben dir das sofort, kann man ja in jeder ComputerBild nachlesen... :)
    *hab ich aber auch schon öfters hier im forum vorgeschlagen! Hättest mal die SuFu nach nutzen können! :-D
     
  9. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Und dann noch was zu den Gigabytes.

    Es gibt weltweit nicht einen einzigen Hardware- oder Software-Hersteller, Provider oder was auch immer der GiG schreibt. GiG ist in keiner Weise und in keiner Sprache "umgangssprachlich". Ich habe lediglich irgendwo (ich weiss aber nicht mehr genau wo) mal etwas von GiB gelesen. Aber auch GiB ist nicht "umgangssprachlich".
     
  10. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.401
    'GiB' ist auch keine Slangform oder so, sondern soll für Präzision sorgen.
    Gedacht ist dabei, daß GB dem Dezimalsystem entspricht, also 200 GB = 200*1000*1000 Bytes, während GiB dual ist, also 200 GiB = 200*1024*1024 Bytes.
    Ich bezweifle aber, daß sich das durchsetzt.
     
  11. cha0zz

    cha0zz Golden Delicious

    Dabei seit:
    27.04.09
    Beiträge:
    10
    Gigabyte... ausserdem ist das aus dem Zusammenhang sehr gut zu erkennen!

    Ich finde es albern sich über so eine kleinigkeit aufzuregen...

    Ich habe mir jetzt ein Gehäuse zugelegt mir fehlt jetzt nur noch ein T6... (mit dem Y-Kabel kann ich bei nur zwei USB-Anschlüssen, aber ansonsten nicht wirklich was anfangen...)
     

Diese Seite empfehlen