1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

neue MacPros? Wann?

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von red, 13.11.07.

  1. red

    red Querina

    Dabei seit:
    18.06.07
    Beiträge:
    184
    Nachdem die neuen Intel-Server-Prozessoren nun vorgestellt wurden, wie siehts denn mit Gerüchten um neue MacPros aus?

    Dieses Jahr noch oder erst im Jänner/Feber 2008?
     
  2. msx3000

    msx3000 Martini

    Dabei seit:
    19.05.05
    Beiträge:
    646
    So wie ich das sehe leidet die gesamte Pro-Linie bei Apple momentan an Gerüchte-Armut, wohl bedingt durch den Marketing Rummel um neue Lifestyle-Produkte wie das iPhone. Ich hoffe das auch für die Professionellen Mac User bald wieder was neues kommt.

    Matthias
     
  3. red

    red Querina

    Dabei seit:
    18.06.07
    Beiträge:
    184
    zum Glück muss bald was passieren, denn der Abstand zwischen dem MacPro und dem iMac ist durch die neuen Prozessoren doch ganz schön klein geworden. Ausserdem hat Intel die neuen Xeon Prozessoren vorgestellt, daneben auch auch einen 4 Kern Prozessor, der sicherlich bald den Weg in den iMac finden wird.
    Nachdem mein Händler empfohlen hat mit dem Kauf eines MacPros noch zu warten, glaub ich dass wir spät. im Jänner einen neuen MacPro haben ;)
     
  4. Irreversibel

    Irreversibel Akerö

    Dabei seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    1.840
    Ich bin zu 80% sicher dass die Pro-Reihe still und leise bis Ende November / Anfang Dezember ein Prozessorupdate bekommt. Apple hat noch Optionen auf die alten Woodcrest-Prozessoren, daher denke ich dass Penryn erstmal nur auf die High-End Pros kommt. Am Erscheinungsbild (was bei Apple ja immer mit großem Tamtam einhergeht) wird sich nichts ändern, bis wahrscheinlich zur WWDC im 3. Quartal '08. Dann ist Intels neue Plattform Nehalem geplant, was wahrscheinlich kleine Änderungen am Gehäuse mit sich bringt (ich nehme mal an u.A. eSATA-Schnittstellen). Soweit ich mich erinnern kann ist es dann möglich, bis zu 64 GB RAM anzusteuern.

    Theoretisch kann man übrigens schon heute eSATA aus dem Gehäuse herausverlegen da der Pro insgesamt 6 SATA-Schnittstellen hat, von denen 2 nie benutzt werden.

    Die neue Generation Penryn ist 100% kompatibel mit den alten Boards und Sockeln, da wird also nix Neues auf uns zukommen. Quadcore im iMac bringt nicht so viel im Alltagsgebrauch, je nach Programm ist die Leistungssteigerung enorm bis marginal, je nachdem inwierfern sich die Prozesse parallelisieren lassen (soweit ich weiss). Da der iMac aber eher ein Consumer-Mac ist wird eine Quad-Core Version glaube ich noch auf sich warten lassen, vor allen Dingen weil die Teile gute Kühlung brauchen.

    Zum Mac Pro lässt sich eigentlich relativ viel sagen, je nachdem wie halt die Roadmap von Intel liegt und wie die Versorgungslage mit neuen Prozessoren aussieht. Sobald Apple neue Prozessoren anbieten kann ohne Lieferengpässe zu befürchten wird's losgehen. Grafikkarten sollten mal neue herauskommen.

    Was mich VIEL MEHR interessiert wären Gerüchte über neue Cinema Displays; langsam wäre ein Update fällig, was Neuigkeiten angeht herrscht aber gähnende Leere.
     
  5. Bully Bull

    Bully Bull Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    08.04.07
    Beiträge:
    412
    Wird es möglich sein, die Prozessoren zu wechseln? Die haben doch den gleichen Sockel, oder?
     
  6. Irreversibel

    Irreversibel Akerö

    Dabei seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    1.840
    Definitiv.
     

Diese Seite empfehlen