1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neue Macbooks ohne Intel-Chipsatz?

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von bml, 29.07.08.

  1. bml

    bml Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    26.04.06
    Beiträge:
    504
    Hallo Leute,

    das wäre dann ja das Ende von OS X auf Standardrechnern...
     
    1 Person gefällt das.
  2. hellboy123

    hellboy123 Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    21.04.08
    Beiträge:
    751
    unwahrscheinlich...
     
  3. Mr. iPod

    Mr. iPod Cripps Pink

    Dabei seit:
    27.10.07
    Beiträge:
    149
    DAS WÄRE AUCH TOLL !
    Ich kann die ganzen Zechpreller micht ab, die sich um 300Euro einen Hofer (DE: Aldi) PC hinstellen, lustig mal Leo laden und dann sich hier beschweren warum ihre Treiber nicht gehen :(:eek::mad:

    Sry das musste mal raus, jetzt gehts mir besser ;)

    Zum Thema:
    Ich kann mir nicht vorstellen das Apple von den Intels weggeht, denn seit Intel verwendet wird, sind Macs viel stabiler und leistungs fähiger geworden ! Schließlich sind Intel Prozessoren und Chips die BESTEN am Markt ! AMD kann da nie und nimma mithalten.
     
  4. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Das stimmt nicht!

    Wäre auch andersrum ganz schön blöd gewesen, nicht oder? Stichwort Fortschritt, Mooresches Gesetzt und so...


    Aha! Na wenn du das sagst...
    Und was wenn AMD Morgen einen Klopper rausbringt, der Intels Chips alt aussehen lässt?
    Sind Intel dann immer noch die "BESTEN am Markt"?
     
  5. abitdifferent

    abitdifferent Stechapfel

    Dabei seit:
    30.05.08
    Beiträge:
    162
    Hey, es geht hier nicht um CPU's sondern um die Hauptplatinen. Und die Mobile Hauptplatinen von Intel sind momentan einfach veraltet.

    Dass AMD Platinen zum Einsatz kommen ist unwahrscheinlich, da sie eine Lizenz von Intel benötigen, um die nötigen Sockel verbauen zu können.

    mfg

    a-b-d
     
  6. AppleWorm²

    AppleWorm² Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.120
    Also ich als AMD Fan kann ja garnicht glauben was ich da höre. Jedoch kann ich nur sagen das die Intel chips sei es Internte Grafik für die MacBooks einfach nicht mithalten können. Ich habe gehört das Nvidia mit Apple zusammen arbeiten will. Dies wäre ein ein Vorteil, natürlich wird Intel nicht erfreut drüber sein. Die Internet Grafikchipsätze sind gut geeignet für MacBooks und MacBooks Pro.

    Das AMD die chips herstellen wird erscheint auch mir als unwahrscheinlich, natürlich würde es gehen wenn Apple mit AMD zusammen arbeiten würde, jedoch glaube ich wohl kaum das Intel mit AMD zusammen arbeiten wird. Es ist schwierig zu sagen welche chips verwendet werden bei den neuen iMacs oder MacBooks (Pros). Einfach abwarten und Tee trinken.
     
  7. snowball

    snowball Querina

    Dabei seit:
    15.03.08
    Beiträge:
    180
    Mir kommts bei AMD immer hoch !!
    Hab einmal an Laptop ghabt mit AMD und der is der mir derartig am orsch gangen..nie wieder AMD, das hab ich gwusst.

    Wenn Apple jez AMD verwendet, war das mein letztes MBP
     
  8. Mr. iPod

    Mr. iPod Cripps Pink

    Dabei seit:
    27.10.07
    Beiträge:
    149
    Ich finde das AMD mehr in Richtung zu Hochleistungs PCs geht, für Apple wäre das nichts !
     
  9. macgear

    macgear Riesenboiken

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    286
    Vielleicht etwas, dass wir noch gar nicht kennen. Apple wird doch häufig vorgeworfen. zu teuer zu sein. Wenn Apple nun ein Book oder ähnliches herausbringt zu einem niedrigeren Preis auf einer anderen uns bis dato nicht bekannten Architektur?
     
  10. AppleWorm²

    AppleWorm² Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.120
    Hmm wenn es etwas wäre das wir nicht kennen wären es wieder chips die von Apple selbst kommen, oder als billige alternative würde ich auf VIA tippen. VIA stellt eigentlich sehr gute und besonders stabile chips her, aber ich schätze wohl kaum das die in einem Mac unterkommen. Und ich denke das Apple auch die Preise halten wirdo_O

    Was meinst du mit Hochleistungs PCs? Meinst du da Multikern CPUs oder CPUs für Rechenzentren?
     
  11. myflasher

    myflasher Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    19.06.07
    Beiträge:
    378
    Das ist jetzt aber auch total Blödsinn!
    Schau dir doch mal die TOP500 der Supercomputer an. Die Rechner mit AMD-CPUs kannst an zwei Händen abzählen.

    Ich kann mir nicht vorstellen das Apple auf AMD-Chipsätze umsteigt. Warum auch? Die Allianz mit Intel ist doch für beide Seiten nur positiv verlaufen. Apple verkauft mehr Macs wegen Intel Prozessoren und Intel verdient daran. Außerdem entwickelt Intel dank Apple kleinere Prozessoren (MacBook Air).
     
  12. Lukas Funk

    Lukas Funk Cripps Pink

    Dabei seit:
    26.03.08
    Beiträge:
    155
    neee glaub auch nicht dass es kein intel mehr hat. es wird centrino 2 bekommen und hoff aus Alu sein [​IMG]
     
  13. hellboy123

    hellboy123 Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    21.04.08
    Beiträge:
    751
    Naja Centrino2 bezweifle ich selber weil Nehalem doch nicht mehr sooo weit ist also denke ich das das nächste update eher dem Design gewittmet wird und kein neuer chipsatz kommt, ist aber nur mein gedankengut ;)
     
  14. sschupp

    sschupp Morgenduft

    Dabei seit:
    29.12.07
    Beiträge:
    168
    Ich hoffe auch auf Alu. Sieht einfach gut aus. Und das Macbook bekommt dann keine Risse mehr.
     
  15. philippnet

    philippnet Cripps Pink

    Dabei seit:
    10.02.08
    Beiträge:
    155
    Die Intel Prozessoren werden bleiben. Es wird ja nur vom Chipsatz gesprochen und der wird wahrscheinlich von Nvidia kommen, da diese schon eine Mobilplattform haben.

    http://www.pcgameshardware.de/aid,6..._angeblich_Wechsel_zu_Nvidia-Chipsaetzen_vor/

    Das würde auch Platz sparen, da Nvidia nicht mehr die North und South Bridge hat sondern nur alles quasi auf einer Brücke.

    Auf Maclife stand auch ein Bericht darüber aber den hab ich grad so schnell nicht parat.

    http://www.gamestar.de/hardware/news/chipsaetze/1947667/nvidia.html


    :)
     
  16. Lukas Funk

    Lukas Funk Cripps Pink

    Dabei seit:
    26.03.08
    Beiträge:
    155
    das halte ich für sehr unwahrscheinlich. dann wäre apple ja der erste, der nen prozessor von nvidia
    nimmt. ich glabe es bleibt alles beim alten: mb und mbp bekommen intel Proz. und dass pro noch ne nvidia graka, das mb ne interne von intel.
     
  17. hellboy123

    hellboy123 Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    21.04.08
    Beiträge:
    751
    Wer redet von prozessoren?

    Nvidia baut keine Prozessoren und Nvidia wird vll aus dem chipsatzgeschäft aussteigen ;)
     
  18. AppleWorm²

    AppleWorm² Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.120
    Nur soweit ich weiß, ist AMD gerade dabei einen Prozessor mit vereinter Grafik auf einen Chip zu Fusionieren. Dies wäre ein erheblicher Vorteil im Massenmarkt, dadurch würde man Geld sparen und die PCs würden nichtmehr so warm werden, was weniger aktive Lüfter im PC oder Mac erfordern würde. Gerade in einem Notebook oder einem sehr flachen PC wie dem iMac wäre dies natürlich ideal. Ich denke auch das Nvidia derzeit schon an solch einem Prinzip forscht, und das dies auch mit die Zukunft sein wird;)
     
  19. hellboy123

    hellboy123 Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    21.04.08
    Beiträge:
    751
    ist das nicht intel das mit nehalem und montevine grafikfunktionen in der cpu haben?

    Ne nvidia forscht da sicher nicht die hätten ja vor einiger zeit mit intel fusionieren sollen naja dann wäre sicher deren Grafikkartenkunst in Intels cpus reingeflossen ;)
     
  20. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    Ich glaub da verwechselst du was... der Centrino 2 hat die integrierte Grafik!
     

Diese Seite empfehlen