1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neue HDD für mein iBook G4 12"

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von moe2702, 14.02.07.

  1. moe2702

    moe2702 Alkmene

    Dabei seit:
    14.02.07
    Beiträge:
    31
    Servus zusammen,

    hätte da mal n paar Fragen:


    da ich neuer Macuser bin,habe ich mir zum Anfang meiner neuen Lebenszeit mein iBook G4,12" ; 1,2 GHZ; 1GB RAM gebraucht gekauft (Preis:350€) ich habe nun das Problem,es ist eine 20GB Macintosh Festplatte drin (bitte nicht lachen !!!) würde jetzt gerne auf das Maximum aufstocken wollen...Jetzt die Fragen:

    a) muss ich wirklich eine Macintosh Festplatte nehmen,oder gibt es da andere Hersteller...wenn ja,welche Firma???

    b) was ist dann die grösste Festplatte,die ich da einbauen kann???

    Brauche schnelle Antwort,da ich innerhalb der nächste zwei Wochen irre viel Sachen importieren muss...
     
  2. Mac-Rookie

    Mac-Rookie Königsapfel

    Dabei seit:
    25.07.05
    Beiträge:
    1.204
    Habe mir bei K&M online für knapp 77 Euro + 5,90 Versand eine 2.5" Samsung 100GB HM100JC 5400U/m 8MB gekauft. Die ist kompatibel und super schnell.

    Sie ist absolut ausrichend, sich kannst du eine 120 GB Festplatte einbauen, ist eben etwas teurer. wo die Grenze liegt, weiß ich leider nicht. Mir reichen 100 GB absolut.
     
  3. kabra

    kabra Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    07.10.06
    Beiträge:
    441
    Das ist recht einfach:

    Nein, Du brauchst keine "Macintosh Festplatte" (was immer das auch ist) zu nehmen. Es reicht eine normale 2,5 Zoll Festplatte (IDE/ATA, natürlich!), die von Deinem iBook bis mindestens 120 GB unterstützt werden sollten (zum Vergleich: in meinem iBook G3 werkelt eine 100 GB Samsung). Marke ist so gut wie egal. Die nehmen sich nicht viel.

    Am besten Du siehst Dich vorher mal bei ifixit.com um, damit Du den "Schraubaufwand" auch einschätzen kannst.

    In jedem Fall ein günstiges iBook, das Du da erstanden hast.

    Viel Spaß damit wünscht kabra! :)
     
    #3 kabra, 14.02.07
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.07
  4. Mac-Rookie

    Mac-Rookie Königsapfel

    Dabei seit:
    25.07.05
    Beiträge:
    1.204
    Nicht alle 2,5" Festplatten werden unterstützt. Am Besten vorher einen Mac Händler fragen, habe ich auch gemacht. Ist ärgerlich, wenn die Platte hinterher nicht läuft.
     
  5. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    ACK
    absolut geniale platte!
     
  6. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    und vorsicht! die ibook´s G4 sind extrablöd zum zerfrickeln.
    also, wenn du nicht weißt, ob du 2 linke daumen hast.....würde ich das lassen.
    ich würde auch mal bei einem apple händler des vertrauens fragen, was er für platte mit einbau verlangt.
     
  7. Mac-Rookie

    Mac-Rookie Königsapfel

    Dabei seit:
    25.07.05
    Beiträge:
    1.204
    Bei meinem Händler hat der Einbau knapp 100 Euro gekostet. Dafür ist alles korrekt eingebaut und funktioniert. Sicherlich hätte ich das auch irgendwie hinbekommen, aber wenn da was schief gegangen wäre, hätte ich mich geärgert ohne Ende.
     
  8. HIER noch der Guide zum HD-Selbsteinbau von ifixit. Ich denk mal, das ist aufwendig, aber durchaus zu schaffen. Hat es schon jmd. selbst gemacht und wie lange hat es gedauert (gab es Schwierigkeiten)?? o_O
     
  9. möterius

    möterius Gast

    Ich hab bei meinem Ibook dei Platte getauscht, einzieges Manko ist wenn man etwas ungeschickt ist verkratzt man sehr schnell das Cover da man dieses ja abhebeln muss.
    Wenn du es selbst machst, dann unbedingt den Guide ausdrucken und jede Schraube auf das dazugehörige Bild legen, es handelt sich hier nämnlich um ca 10 verschiedene Schraubenarten (übertrieben) und wenn du da nicht hunderprzentige ordnung hälst bekommst du es nicht wieder richtig zusammen. An Zeit habe ich ca 1-2 Stunden gebraucht!

    greetz Möterius
     
    #10 möterius, 14.02.07
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.02.07
  10. Danke für die Info, möterius. Welche Platte hast Du verbaut?
     
  11. möterius

    möterius Gast

    Samsung Spinpoint ne 100gig die sind töfte und auch bezahlbar. (HM100JC).
    Ach und wenn du das machst, achte darauf während du das Book auseinander nimmst, kommt dir irgendwann so ein ca 3mm x 8mm großer Magnet entgegen, der muss unbbedingt wieder an die gleiche Stelle. Auch wenn er unnütz ausschaut. Sonst hast du nachher beim zuklappen keinen Sleepmode mehr!

    greetz
    Möterius
     
  12. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    Könntest du mir sagen wo der Magnet ist? Würde ihn gerne entfernen um den Sleepmode zu verhindern.-
     
  13. civi

    civi Gast

    Natürlich passen nicht alle 2,5" Festplatten.

    Es muss eine ATA/IDE-Schnittstelle vorhanden sein.
    S-ATA geht daher nicht.
     
  14. möterius

    möterius Gast

    @gloob
    Der ist rechts am Rand des Laptops wenn mich nicht alles täuscht, könnt auch ganz links sein ich bin mir nicht mehr ganz sicher. Ich würde das aber an deiner Stelle nicht tuhen da der sich sonst schnell überhitzt und dir deinen LCD zerstört, hatte nen Problem mit meiner PMU so das der eben ab und zu aufgewacht ist jetzt habe ich unterschiedlich helle Stellen im Screen. Daher don´t touch the sleep mode!

    greetz
    Möterius
     

Diese Seite empfehlen