1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

neue HDD für mac & pc....welche formatierung?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von spookydolphin, 14.06.06.

  1. spookydolphin

    spookydolphin Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    02.03.05
    Beiträge:
    481
    hallo,

    ich hab mir ne neue externe hdd gekauft, die ich sowohl für mac als auch pc nutzen möchte. meine letzte hdd war, sofern ich mich erinner, deshalb mit MS DOS DATEISYSTEM formatiert. aber das wird mir von meinem festplattendienstprog garnicht angeboten:( da kann ich nun wählen zwischen
    -mac os extended
    -mac os extenden (journaled)
    -mac os extenden (gross/kleinschreibung & journaled)
    -mac os extenden (gross/kleinschreibung)
    -UFX
    -freier speicherplatz


    bin jetzt VÖLLIG verwirrt. was muss ich denn nun nehmen???
     
  2. Hm freien Speicherplatz gibt es dafür bei mir nicht. Oberhalb von UFX (UNIX File System) sollte aber MS-DOS Dateisystem stehen.

    Ansonsten Mac OS Extended (Journaled) dann bräuchtest du aber ein Programm wie MacDrive um das Mac Dateiformat unter Windows lesen zu können. Da MacDrive nicht kostenlos ist kommt es halt darauf an wie oft du unter Windows auf die Festplatte zugreifen musst und ob nicht FAT32 besser geeignet wäre wenn es denn zur Verfügung stehen würde. Warum das bei dir allerdings nicht der Fall ist kann ich dir auch nicht sagen.
     
  3. spookydolphin

    spookydolphin Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    02.03.05
    Beiträge:
    481
    habs gefunden!

    man muss erst unter OPTIONEN auswählen MASTER BOOT RECORD. dann kann man auch FAT 32 auswählen. habs ausprobiert... klappt wunderbar!
     
  4. speumanes

    speumanes Goldparmäne

    Dabei seit:
    25.03.04
    Beiträge:
    558
    KLASSE der Hinweis! DAS habe ich nämlich auch schon gesucht und weiss jetzt, wo das ist. Bei mir geht es aber eher darum endlich mal ein Rettungtsdrive wieder zur Hand zu haben. Mit der alten Standartformatierung kann ein Intel nicht von booten. Auch diese Einstellung befindet sich da bei den Optionen.
     
  5. spookydolphin

    spookydolphin Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    02.03.05
    Beiträge:
    481


    freut mich, dass ich auch mal was helfen könnte, anstelle immer nur fragen zu stellen:)
     
  6. Swizz

    Swizz Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    06.10.05
    Beiträge:
    367
    Hallo zusammen,

    Welche Formatierung soll ich von denen nun nehmen? Will später auch mal noch Windows XP auf der Platte haben... Also nehme ich nun "Ms_Dos-Dateisystem-FAT" oder eines der MAC OS Extended?

    Gruss
     
  7. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    Doch, das kann er. Aber du kannst kein OS drauf installieren - du musst es von einer anderen HD drauf klonen (am besten mit dem Festplattendienstprogramm, noch optimaler aus einer eigens für die Funktion "Wiederherstellen" vorbereiteten Imagedatei). Das ist der ganze Raburixx-Zaubertrixx.
     
  8. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    Windows XP bootet nicht von externen Festplatten.
    (Jedenfalls nicht ohne erhebliches Zusatzgefrickel, und niemals wirklich stabil laufend.)
     
  9. Swizz

    Swizz Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    06.10.05
    Beiträge:
    367
    Ops, habe vergessen zu sagen das es sich bei mir um eine neue interne Platte handelt. Habe jetzt mal OSX Extended Jorunaled ausgewählt..hoffe das klappt jetzt alles :D
     

Diese Seite empfehlen