1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neue Festplatte MacBookPro

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Ja, Panik!, 25.06.08.

  1. Ja, Panik!

    Ja, Panik! Gast

    Ich weiß es gibts schon etliche Threads zu diesen Thema und ich hab auch die Suche benutz, aber die Threads sind leider nicht mehr aktuell...

    Ich habe ein MacBook Pro 17" der Generation 1.1, zurzeit speichert eine Seagate Momentus 7200.1 ST910021AS meine Daten, was Lautstärke und Geschwindigkeit betrifft bin ich sehr zufrieden damit, nur 100 GB reichen mir einfach nicht mehr. Eine externe Speicherlösung kommt auch nicht in frage, da es mir reicht einen 17 Zoller in die Arbeit oder den Hörsaal mitzuschleppen!;)

    Leider weiß ich nicht genau welche HD's kompatibel sind? Speziell würd ich mich für die Samsung mit 500 GB interessieren von der aber viele Leute abraten, weil sie nicht allzu sehr für ein Notebook eignet da die Konstruktion ziemlich unsicher scheint...

    Meine zweite Wahl würde die sein: Seagate Momentus 7200.3 G-Force 320GB SATA II

    Hat schon jemand Erfahrung mit den oben genannten HD's oder kann mir jemand andere empfehlen? Da ich den Wechseln wahrscheinlich einen Apple Techniker überlasse und das auch einiges Kostet will ich mir beim Kauf der HD ganz sicher sein!

    DANKE im Voraus!;)
     
  2. 486er

    486er Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    09.11.06
    Beiträge:
    315
    mh!

    wenn du schon einen apple technicker einshaltest, der dir die platte wechseln soll, warum fragst du den dann nicht auch, welche platte sich am besten eignet?

    ich selber habe ein MBP2,2 mit 15,4", also vom chipsatz her eine generation neuer. anfang des jahres habe ich bei meinem mbp die festplatte selber gewechselt. das war danke der anleitung von ifixit.com nicht sonderlich schwer.
    technisch musst du bei der wahl der neuen festplatte nur auf zwei sachen achten:
    1. es muss zwingend eine 2,5"-festplatte sein
    2. die festplatte muss zwingend einen SATA-Anschluss (egal ob SATA I oder SATA II) haben

    der rest ist ansich erstmal egal. ich persönlich habe mich für die WD Scorpio von Western Digitsl mit 250GB entschieden und muss sagen, dass ich sehr zufrieden bin.

    da die festplatten alle sata-kompatibel sind, musst du dir auch keine sorgen um die daten von der alten platte machen. du kannst diese in jedem beliebigen rahmen einbauen, der sata-platten extern anbinden kann.


    ich hoffe ich konnte dir ein bisl helfen! falls du noch mehr von mir wissenmöchtest, schreib mir bitte eine PN oder E-Mail, ich bin nicht täglich hier unterwegs und bei der größe verliert man leider schnell den überblick, in welchen threads man geschirben hat.
     
  3. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    3. Bauhöhe max. 9,5mm
     
  4. Ja, Panik!

    Ja, Panik! Gast

    hab aber schon gelesen, dass auch 12,5 mm in die MBP's 17" passen, was aber nicht relevant ist da ich mir sowieso eine 9,5 mm anschaffen um den ganzen "gehts oder gehts nicht" zu entgehen...

    Also wenn man diese Punkte beachtet kann man eigentlich nichts falsch machen, ich will nur nicht das ich mir die Festplatte einbauen lasse und dann nicht OSX aufspielen kann.

    Das mit dem Selbsteinbau hab ich mir grad angesehen, scheint wirklich nicht schwer zu sein. Alles was man braucht ist ein Torx und das TopCase (oder wie sich das nennt) wird man ja auch anders als mit so einem Vinylzeug "abstämmen" können!;)
     
  5. tornado

    tornado Jerseymac

    Dabei seit:
    07.07.06
    Beiträge:
    455
    Ich hab erst gerade eine WesternDIgital 320GB in meinem MBP verbaut und bin rundzum zufrieden damit. Hatte vorher die originale 160er Platte drin. Das Modell nennt sich WD3200BEVT und bietet einen sehr guten Preis pro GB (wie im Moment fast alle 320er-Modelle).

    Ach und zum Einbau; sooo einfach ist das auch wieder nicht. Ich habs auch selbst gemacht, aber wenn du dir nicht 100% sicher bist, klär doch mal ab was dein Händler für den Einbau haben möchte... OS X aufspielen kannst du in jedem Fall, egal wer das Ding eingebaut hat. Von der CD Starten und da im Festplatten-DiPro evtl. umformatieren.
     
  6. Sven13

    Sven13 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    05.04.08
    Beiträge:
    71
    Hi
    Ich habe seit einer Woche eine WD 250GB. Ich bin bisher sehr zufrieden. Leiser als die 120GB vorher und ohne Vibrationen. Top. Die WD 320GB soll ähnlich sein. Beide kannst du bei Gravis kaufen und einbauen lassen oder günstiger im Internet ersteigern.

    Bei Chip.de gibt es auch gute Testbrichte und Tabellen für Notebookfestplatten. Es dürften alle 9,5cm hohen HDDs in dein MBP reinpassen.

    Tip: die WD 320GB jetzt oder noch etwas warten bis die 500GB Samsung etwas bezahlbarer ist. Diese ist aber nach einem Freund zu urteilen deutlich lauter und wärmer als die beiden Western Digitals (s.o.)
     
  7. Ja, Panik!

    Ja, Panik! Gast

    Danke für die schnelle Hilfe, wahrscheinlich wirds eine WD werden mit 5400 rpm will mal schaun ob sich da was vom Akku und von der Wärmeentwicklung ändert, der geringe Geschwindigkeitsbonus bei 7200 rpm ist glaub nicht relevant...

    So jetzt nochmal zum Selbsteinbau, ich brauch ja laut ifixit:

    #00 Phillips Screwdriver
    T6 Torx Screwdriver
    Spudger

    Die zwei Schraubenzieher sind ja klar, aber ein Spudger also ein "Brecheisen" aus Plastik natürlich antistatisch wo bekomm ich das her? Oder habt ihr auch sowas verwendet?
     
  8. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Spachtel aus dem Baumarkt deiner Wahl
     
  9. Ja, Panik!

    Ja, Panik! Gast

    Oh mein gott du hast recht!:-D Ich liebe es so kompliziert zu denken!:p
     
  10. Muellermilch

    Muellermilch Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    13.02.07
    Beiträge:
    675
    hdd=WD320GB/2,5" kann man empfehlen

    ps: für was denn bitte Spacheln aus dem Baumarkt? o_O mbp=mini?
     
  11. Ja, Panik!

    Ja, Panik! Gast

    naja zum abspachteln vom TopCase oder so!;) Anfang Juli wird die WD mit 320gb bestellt, vom selbsteinbau werd ich, falls es klappt, berichten ansonsten...
     

Diese Seite empfehlen