1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neue Festplatte für MacBook Pro

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Radarfalle, 10.09.08.

  1. Radarfalle

    Radarfalle Golden Delicious

    Dabei seit:
    25.10.06
    Beiträge:
    10
    Hallo,
    Ich habe in der nächsten Zeit vor meinem Macbook Pro eine neue Festplatte zu verpassen, weil 80GB etwas knapp werden und die Preise für Speicher ja im Moment recht günstig sind. Das Macbook hat einen CoreDuo 2Ghz (noch ohne 2 :)) ist also schon etwas älter. Was kann man da für Festplatten einbauen? Funktioniert jede SATA 2,5" Platte oder gibt es eine Größenbeschränkung (hatte an 400GB gedacht)? Muss ich abgesehen von der Bauhöhe noch auf etwas achten?
     
  2. ProAtom

    ProAtom Morgenduft

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    170
    Du kannst im Prinzip jede 2,5" SATA Festplatte verbauen. Sie sollte jedoch "nur" 5400 U/Min haben, schnellere sterben schnell den Hitzetod. Eine Größenbeschränkung besteht nicht, Wenn du Tiger / Leo hast.

    Aber an Deiner Stelle würde ich das nicht selber machen, die Gefahr, dass Du was beschädigst ist sehr groß zumal du auch an der Hauptplatine ein Kabel lösen musst (ERDEN!!!)
     
  3. dr.macy

    dr.macy Empire

    Dabei seit:
    10.04.08
    Beiträge:
    84
    Na ja, ich relativiere mal die Empfehlungen meines Vorredners. 7200/min sind kein Problem, schenkt man den vielen Berichten der User hier und in anderen Foren Glauben. Du musst nur entscheiden, ob der Geschwindigkeitszuwachs das Geld wert ist. Manche dieser Platten sind wohl auch lauter als solche mit 5400/min. Zu empfehlen ist in 7200/min offenbar die Western Digital BJKT Linie. Bei 5400/min wohl die Samsung HM250JI oder ähnliche aus der Reihe.

    Und wenn Du keine zwei linke Hände hast, dürfte der Einbau machbar sein. Ob die Garantie verloren geht oder nicht bietet immer wieder Stoff für Diskussionen. Viele berichten aber über gute Erfahrungen bei Reparaturen trotz selbst eingebauter Festplatte. Möglich wäre auch, die alte Platte vorher wieder einzubauen.

    Ach so: ja, es gehen alle SATA Platten mit 9,5 mm Bauhöhe. Keine Größenbeschränkung
     
  4. Radarfalle

    Radarfalle Golden Delicious

    Dabei seit:
    25.10.06
    Beiträge:
    10
    Vielen Dank erstmal für die Antworten!
    Die Garantie ist wohl kein Problem, weil der Laptop jetzt schon über 2 Jahre alt ist und ich hab auch schon an anderen Geräten rumgeschraubt, sodass es handwerklich kein Problem sein sollte.

    Das mit den 7200Umin ist gut zu wissen, weil ich auch mit so einer Festplatte geliebäugelt habe. Der Laptop wird auch für Audioaufnahmen verwendet und ich hatte letztens bei 12 Spuren Aussetzer, wo ich einfach mal vermute, dass die Platte nicht hinterhergekommen ist. Da wäre eine 7200 doch empfehlenswerter oder?
    Gibt es die mittlerweile auch mit 400GB? Ich habe bisher nur welche mit 320GB gesehen.
     
  5. acidrage

    acidrage Roter Delicious

    Dabei seit:
    01.06.06
    Beiträge:
    95
    Hi, also ich habe auch ein "altes" MBP mit 80 GB Platte. Liebäugle mit dieser hier: Western Digital WD3200BEKT 320 GB.
    Ist zwar etwas teurer, dafür soll der Stromverbrauch im Verhältnis zur Leistung gerin sein. Jemand Erfahrungen damit?
     
  6. Nightlauncher

    Nightlauncher Ontario

    Dabei seit:
    20.09.07
    Beiträge:
    347
    Hi,

    also mit WD hab bisher immer schlechte Erfahrungen gemacht ... hab mir die letzten Tage intensiv die Tests von 2,5" HDDs auf
    http://www.tecchannel.de/tecdaten/s...age/komponenten/&articleid=448204&pageid=1326
    durchgelesen.... die Test sind wirklich genial... und auf aktuellem Stand...

    Ich wollte eine Festplatte mit 320GB

    Gestern habe ich dann die Samsung HM320JI Spinpoint M6 gekauf. Sie hat mich aufgrund der o.g. Test in Sachen Geschwindigkeit, Lautstärke und Stromverbrauch absolut überzeugt!
    Die Berwertungen auf Alternate sind auch sehr gut.
    Und das für gerade mal 64 Euro!
     
  7. acidrage

    acidrage Roter Delicious

    Dabei seit:
    01.06.06
    Beiträge:
    95
    Hm die von mir genannte Platte ist bei dem Test ja nicht dabei, oder habe ich mich verguckt?
    So ist das in der Computerwelt, ich habe mit WD nämlich durchweg gute Erfahrungen gemacht. Manche laufen schon fünf Jahre durch bei mir. Und die WD ist ja auch ein anderes Preissegment, hat ebenfalls gute Bewertungen bei Alternate. Naja, mal weitersehen...
     
  8. crusher

    crusher Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    10.02.08
    Beiträge:
    430
    Weiß einer, wie teuer ein Einbau bei dem Apple Service-Partner wäre? Möchte wegen Garantie auf Nummer sicher gehen... Hab aber sonst genügend Erfahrung, um das selbst vornehmen zu können.
     
    #8 crusher, 12.09.08
    Zuletzt bearbeitet: 13.09.08
  9. michaelgeiszler

    michaelgeiszler Golden Delicious

    Dabei seit:
    01.11.06
    Beiträge:
    10
    Laut Gravis wird die Garantie nicht berührt

    Ich habe heute mal mit Gravis telefoniert um herauszufinden, ob die Garantie durch den eigenen Austausch einer Festplatte verletzt wird. Laut Auskunft ist das nicht der Fall. Für die Festplatte kann natürlich keine Garantie übernommen werden, die anderen Komponenten sind aber weiterhin abgesichert. Man muss natürlich beim Einbau darauf achten, dass man keine Komponenten beschädigt. Ich bin bisher auch immer gut mit ifixit.com gefahren.
     

Diese Seite empfehlen