1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neue Festplatte für MacBook Pro early 2008

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von mw286, 14.04.09.

  1. mw286

    mw286 Braeburn

    Dabei seit:
    14.04.09
    Beiträge:
    42
    Moin Leutz,

    ich würde meinem MacBook Pro 4.1 gerne eine neue Platte spendieren und würd gerne eure Meinung dazu hören.
    Fest steht für mich, dass es eine WD wird, die Frage ist nur ob 500GB Blue oder 320GB Scorpio.
    Ich hab in meinen MacMini eine 500GB Blue anstelle der Orginal 120GB Samsung eingebaut und statt der von allen vorhergesagten schnelleren Arbeitsgeschwindigkeit hab ich eher das Gefühl, dass alles ein bisschen träger läuft. Lautstärke und Wärmeentwicklung haben sich nicht geändert. Und die Geschwindigkeit, naja, bei meinem Mini kann ich damit leben.

    Bei meinem Pro kommt es mir allerdings schon auf flüssiges arbeiten an. Daher tendiere ich zur Scorpio, aber ich habe die Befürchtung, dass die Wärmeentwicklung weiter zulegt bei dieser schnellen Platte. Hat einer von euch die Scorpio im Pro in Betrieb und kann mir etwas zu Geschwindigkeit, Wärme und Lautstärke sagen, vielleicht auch im direkten Vergleich zur 500GB Blue?

    Gruß

    Mirko
     
  2. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.756
    Kann ich nur empfehlen. Flotte Platte ohne große Hitzeentwicklung. Die Platte ist etwas lauter als die Originalplatte, aber überhaupt kein Problem, ausser man hört Mäuse husten. ;)

    Gruß Schomo
     
  3. mw286

    mw286 Braeburn

    Dabei seit:
    14.04.09
    Beiträge:
    42
    Danke für die Antwort. Das klingt ja schon mal gut, welche hast du genommen? Denke mal die BJKT mit Freifallsensor?
     
  4. wefa_de

    wefa_de Erdapfel

    Dabei seit:
    14.04.09
    Beiträge:
    1
    Welche Platte

    Stehe auch gerade vor dem gleichen Problem - z.Zt. MBPro 2,2GHz mit 120GB HDD - ultraleise (eigentich nicht hörbar).
    Hatte dieses Wochenende ein MBPro mit 320er Platte in Händen und dachte mir zuerst da ist was defekt - relativ lautes Geräusch links vorne (muß von der Platte kommen) - derselbe Effekt auch bein einem neuen Unibody MBPro .........
    gibt es eine Platte, die genauso "leise" wie die alte 120er ist.
    Vielleicht hat jemand schon hochgerüstet und hat schon Erfahrung ??
    bin bisher auch auf die WD Scorpio mit 320GB oder Seagate Momentus 500 GB gestoßen.
    Vielleicht hat hier einer einen guten Tip ??
    danke im Voraus ..............
     
  5. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.756
    Genau diese habe ich eingebaut.
    Die Platte ist halt eine 7200er und die sind einfach lauter wegen der Drehzahl.
    Gruß Schomo
     
  6. Mac.Gyver79

    Mac.Gyver79 Antonowka

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    363
    Ich weiß, die Frage gabs schon 100 mal. Allerdings find ich im ganzen Forumsgewirr meine Antwort nicht, Ich habe ein MacBook Pro 15" early 2008 und möchte mir eine 500GB Platte verbauen. Welches ist denn da nun die richtige? Muss sie nen Freifallsensor haben oder nicht? Hab gehört. dass sich das mit dem Sensor aus dem MBP manchmal nicht so verträgt?!

    Ich dachte bei der Platte an eine 7200er da ich mir schon einen Geschwindigkeitsschub zu meiner derzeitigen 250 GB 5400er erhoffe.
     
  7. cmox

    cmox Granny Smith

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    17
    Ich wärme dieses alte Thema mal auf, denn mittlerweile kommen alle Besitzer des "Early Macbook Pro" an den Punkt, daß die Platten alt werden. Die genannten Platten sind, wenn überhaupt noch erhältlich, wohl eher Schnee von gestern. Was wäre heute eine gute Wahl mit so etwa 500 GB?
     
  8. Flolle

    Flolle Antonowka

    Dabei seit:
    26.06.08
    Beiträge:
    357
    Ich wärme das Thema auch nochmal auf. Überlege auch auf 500GB zu gehen. Irgendwelche Empfehlungen an Festplatten?
     
  9. Drackenstein

    Drackenstein Granny Smith

    Dabei seit:
    28.09.11
    Beiträge:
    17
    Hallo,
    die Auswahl ist ja nicht so Wahnsinnig groß, Seagate, WD und Samsung, 5200rpm oder 7200rpm. Ich persönlich würde zu einer Samsung MP4 tendieren, da ich bisher gute Erfahrungen mit Samsung gemacht habe und mit 7200rpm damit es etwas flotter geht. Aber alles eine Frage des Geschmacks. In meinem MBP 2011 war original eine Seagate verbaut, die war gefühlt ziemlich lahm.
     
  10. Flolle

    Flolle Antonowka

    Dabei seit:
    26.06.08
    Beiträge:
    357
    Wie sieht das aus mit dem Cache? Wie viel sind ausreichend?
     
    #10 Flolle, 19.10.11
    Zuletzt bearbeitet: 19.10.11

Diese Seite empfehlen