[Apple Watch] Neue App - Spotty (offline Spotify)

Dieses Thema im Forum "Apple Watch" wurde erstellt von jackson0815, 02.06.17.

  1. jackson0815

    jackson0815 Zabergäurenette

    Dabei seit:
    02.11.08
    Beiträge:
    610
    Halli Leute,

    Kennt ihr die App spotty?

    https://snowy.rocks/

    Damit kann man wohl bald offline Musik von Spotify anhören. Wäre total klasse, das wäre der letzte Schritt zur autarken Sportuhr.

    Laufe 4x in der Woche und monatlich180-250km und "schleppe" jedes Mal mein iPhone mit.

    Nutzt ihr Apple Music oder würdet ihr auch von der App profitieren?

    Hoffe die erscheint bald.

    Grüße
     
  2. ottomane

    ottomane Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    24.08.12
    Beiträge:
    9.178
    Ich könnte die auch gut gebrauchen. Derzeit höre ich meine früher mal gekauften Alben, aber so langsam gehen die mir auf die Nerven.

    Nur frage ich mich, ob sich so eine App im Rahmen der Lizenzbedingungen bewegt.
     
  3. Appleworks

    Appleworks Roter Delicious

    Dabei seit:
    01.11.16
    Beiträge:
    93
    Könnte mir schon vorstellen, dass das geht.
    Bei der iPhone App kann man ja auch zig tausende Songs speichern und man braucht nur einmal monatlich online gehen, um das bestehende Abo zu überprüfen. Wenn das über BT auch mit der Watch geht, sollte es kein Problem sein.
     
  4. ottomane

    ottomane Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    24.08.12
    Beiträge:
    9.178
    Die Songs werden aber nicht in einer Spotify-App gespeichert, sondern in einer eines Drittanbieters.
     
  5. ottomane

    ottomane Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    24.08.12
    Beiträge:
    9.178
    Ich sehe gerade, dass man mit Apple Music auch für den offline-Betrieb geladene Musik auf die Watch synchronisieren kann.

    Ui, vielleicht wäre das ein Grund für mich, umzusteigen.
     
  6. jsoul

    jsoul Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    25.08.08
    Beiträge:
    900
    Die Frage wird auch sein, ob es einer Drittanbieter App auf der Watch erlaubt wird eine größere Menge Speicherplatz zu belegen.

    Ansonsten funktioniert die Kombination Apple Music und Sync auf die Watch ausgezeichnet (allerdings recht langsam beim Sync).
     
    ottomane gefällt das.
  7. lessthanmore

    lessthanmore deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    2.523
    Also, der Entwickler hatte angefangen eine App auf der Watch zu programmieren und wollte sie Spotty nennen. Das hat Spotify nicht gepasst.
    Kurz bevor die App fertig war hat Spotify den Entwickler kurzerhand eingestellt und er entwickelt die App jetzt für Spotify selbst weiter.
    Hier nachzulesen: https://www.reddit.com/r/AppleWatch/comments/5tjj9c/spotty_for_spotify_aw_is_now_called_snowy_an/
    Seit er allerdings bei Spotify selbst ist, gibt es kaum bis keine News mehr.

    Hier noch ein hands on: https://9to5mac.com/2017/02/06/spotty-offline-spotify-app-playback-apple-watch/

    Jetzt heißt es warten.
     
  8. Hendrik Ruoff

    Hendrik Ruoff Ruhm von Kirchwerder

    Dabei seit:
    16.03.13
    Beiträge:
    10.987
    Er hat zugriff auf die Spotify SDK weil er dort abarbeitet also ist es Spotify.... und keine Drittanbieter App
     
    randomuser20 gefällt das.
  9. ottomane

    ottomane Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    24.08.12
    Beiträge:
    9.178
    Ja, so wäre es, wenn es die App gäbe ;)

    EDIT: Das Spotify iOS-SDK ist übrigens ohnehin frei und liegt auf Github herum.
     
  10. lessthanmore

    lessthanmore deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    2.523
    Kann ja nicht mehr lange dauern.
     
  11. ottomane

    ottomane Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    24.08.12
    Beiträge:
    9.178
    Woher die Zuversicht? Wenn Spotify so eine App gewollt hätte, hätten sie sie selbst leicht schon längst entwickeln können. Das lässt mich an der Motivation zweifeln, die App wirklich bald herauszugeben.

    Ich werde jetzt erneut Apple Music testen ;)
     
  12. Hendrik Ruoff

    Hendrik Ruoff Ruhm von Kirchwerder

    Dabei seit:
    16.03.13
    Beiträge:
    10.987
    Nur wegen sowas AM zu testen, ne danke da ist Spotify einfach zu gut
     
  13. ottomane

    ottomane Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    24.08.12
    Beiträge:
    9.178
    Die Funktion wäre es mir wert. Ich ärgere mich jeden zweiten Tag über alte Musik :/ Bei meinem ersten Test fand ich AM leider auch furchtbar, aber wer weiß, vielleicht gewöhne ich mich daran.
     
  14. lessthanmore

    lessthanmore deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    2.523
    Sieh dir die Laufapps an, die erst nach und nach auf die Watch kamen.
    Für mich lohnt sich das warten. Ich habe AM mittlerweile zweimal getestet und bin immer wieder zurück zu Sotify.
    Zu Hause auf dem Laufband habe ich eh iPhone oder iPad. Gerade die Lauferkennung bei Spotify ist genial.
    Solange es keine App auf der Watch gibt laufe ich draußen entweder ohne Musik (was manchmal sogar besser ist bei mir) oder mit iPhone.

    Das hatte ich auch gedacht ...
     
  15. Hendrik Ruoff

    Hendrik Ruoff Ruhm von Kirchwerder

    Dabei seit:
    16.03.13
    Beiträge:
    10.987
    Ich werde nie verstehen wie man versuchen muss sich zwanghaft an was offensichtlich schlechteres zu gewöhnen :rolleyes:
     
  16. randomuser20

    randomuser20 Kaiserapfel

    Dabei seit:
    09.01.17
    Beiträge:
    1.722
    Spotify ist genial. Apple Music möchte ich auf keinen Fall mehr nutzen. Warum Spotify allerdings keine AW App hat ist mir nicht ganz klar.
     
  17. Papa_Baer

    Papa_Baer Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    06.01.15
    Beiträge:
    3.291
    Hui, Spotify hat keine AppleWatch App. Peinlich. So hat eben jeder Dienst so seine Makel.
     
  18. ottomane

    ottomane Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    24.08.12
    Beiträge:
    9.178
    Es ist nicht pauschal schlechter. In bezug auf die Watch App ist Apple Music offensichtlich deutlich besser. Und wenn die Spotify-App herauskommt, kann ich doch sofort wieder Am kündigen. Also alles sehr einfach. Ich bin kein Pfleger von risigen Playlists, also ist die Migration für mich völlig unproblematisch.
     
  19. Arthur_Spooner

    Arthur_Spooner Zabergäurenette

    Dabei seit:
    14.09.16
    Beiträge:
    602
    Was stört euch eigentlich an Apple Music?
    Ok dieses Running Teil gibt es nicht, aber sonst bin ich recht glücklich damit.
    Bin nicht mehr zu spotify zurück, weil es auf Apple Music mehr Musik gibt, kann aber auch daran liegen, dass ich das deutsche Spotify hatte aber einen US-iTunes Account.

    Spotty hört sich doch schonmal gut an, aber ich frage mich, warum es diese ganzen Einschränkungen überhaupt gibt.
    Ich kann mit Apple Music/iTunes auch immer nur 1 Playlist auf der Watch speichern. Warum?
    Ein Songlimit zwecks Speicher OK- aber lasst mich das doch bitte auf mehr als 1 Playlist verteilen.

    Deshalb frage ich mich, ob Spotty die Freigabe von Apple erhält.
     
  20. ottomane

    ottomane Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    24.08.12
    Beiträge:
    9.178
    Von der Running-Funktion von Spotify habe ich nichts, denn ich kann kein iPhone mitführen beim Laufen. Wo soll es hin? Wie schütze ich es vor Schweiß und Regen? Wo fliegt es hin, wenn ich in Intervallen sprinte? Nein, ich stecke es nicht is so eine Arm-Tasche. Wie soll ich es denn da bedienen?