1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neue 500gb blue scorpion Festplatte in Macbook Pro - Fragen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Robin.Robin, 12.09.09.

  1. Robin.Robin

    Robin.Robin Allington Pepping

    Dabei seit:
    07.11.06
    Beiträge:
    188
    Hi
    Wie im titel angedeutet möchte ich gerne ne neue WD 500gb blue scorpio in meine MB pro early 2008 einbauen. Ich habe die platte auch mittlerweile bei mir aufm Schreibtisch liegen, ich habe nur einige fragen. Sobald ich die festplatte eingebaut hab, kann ich dann einfach snow leopard ins dvd laufwerk einlegen und alles is ok oder muss ich irgendwas beachten bevor ich sie einbaue?
    Und die andere frage: Im moment hab ich 180gb in meinem MB pro mit leopard und allen meinen daten drauf. ich hab nen 2.5 festplattengeh˙ause. Kann ich auf die festplatte zugreifen wenn ich sie an das neue system so wie sie ist im gehuause anschließe?
    Danke schonmal im Vorraus und bitte fragt wenn irgendwas noch näher erläutern soll,
    Robin:cool:
     
  2. yaro

    yaro Pferdeapfel

    Dabei seit:
    21.03.09
    Beiträge:
    78
    Soviel ich weiß kannst du ganz normal die platte einbauen und von der dvd aus SL installieren.
    Obwohl sie als Updatedisk "verkauft" wird, fungiert sie wie ne ganz normale Installationsdisk.
    Und die alte festplatte kannst ins gehäuse einbauen und anstöpseln. Da sollte es eigentlich keine probleme geben.
    Hoffe ich konnte dir helfen
    LG ebenfalls von Robin
     
  3. mind

    mind Granny Smith

    Dabei seit:
    03.07.09
    Beiträge:
    12
    Hallo Robin

    ich habe die Platte selber "verbaut" und bin absolut zufrieden damit, Installation von SL war überhaupt kein Problem.

    Gruß
    Tom
     
  4. beginner17

    beginner17 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    29.09.08
    Beiträge:
    273
    Klar kannst Du die alte HDD in ein Gehäuse bauen und darauf zugreifen. Da dort allerdings eine komplette Leo Installation drauf ist, weiß ich nicht, wie es sich beim Booten verhält. Es könnte sein, dass er die externe dann als Bootmedium erkennt und von ihr booten will.
    Bin mir da nicht so sicher, bin erst seit ein paar Tagen Mac-User ;)
     
  5. traggys

    traggys Fießers Erstling

    Dabei seit:
    30.03.09
    Beiträge:
    131
    Ich hab bei mir neulich selbst ne neue HDD eingebaut. Warum baust du die neue platte nicht erstmal in das externe Gehäuse sein, installierst darauf SL und ziehst dann mit dem Migrationsassistenten alles rüber?

    Zum Wechsel an sich: ifixit.com wird dir sicher bekannt sein. Pass unbedingt bei Schritt 8 auf! Das kommt in der Anleitung nicht ganz so klar durch, aber das Kabel für die Tastatur hat nicht so viel spiel, als Obacht!
     
  6. Robin.Robin

    Robin.Robin Allington Pepping

    Dabei seit:
    07.11.06
    Beiträge:
    188
    Vielen Dank!
    Ich hab mir hier jetzt auch noch ne externe Platte ausgeliehe und da zieh ich meine wichtigen Daten drauf und dann kann ich sie von dort auf meine neue ziehen sobald ich SL installiert hab.
    Ich möchte den migrationsassistenten nicht so gerne benutzten da ich gerne alles neu möchte und keinen alten Junk haben möchte.
    Ansonsten, danke nochmal für die Antworten.
     

Diese Seite empfehlen