1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Netzwerkzugriff auf SVN klappt nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von TeeGee, 08.03.10.

  1. TeeGee

    TeeGee Jonagold

    Dabei seit:
    14.12.08
    Beiträge:
    20
    Hallo,

    seit meinem Umzug, durch den ich auch von DSL (1&1) zu VDSL (Telekom) gewechselt habe, komme ich mit dem MacBook nicht mehr an meine Repositories ran. Durch den Wechsel wurde ein neuer Router (Speedport W722V) fällig.
    Die Repos liegen auf einem iMac und wurden per Http-Server für das MacBook verfügbar gemacht. Das hat auch immer bestens geklappt. Nun meldet z.B. Cornerstone auf dem MacBook "The server may be unreachable or the URL may be incorrect." Der Zugriff per Http-Server vom iMac aus klappt aber problemlos.
    Auf der Suche nach einer Alternative hatte ich mir bei einem Gratis SVN-Server im Internet ein Repositorium angelegt, ein Beispiel importiert und getestet. Vom iMac aus hat wieder alles bestens geklappt, vom MacBook aus gab es wieder die obigen Zugriffsprobleme.
    Im Router habe ich keine besonderen Einstellungen für das McBook vorgenommen und auch nicht in der Firewall "Little Snitch".
    Andere Netzwerkfunktionen wie Email, Internet, FileSharing usw. scheinen aber problemlos auf dem MacBook zu klappen.
    Ich habe gerade keine Idee mehr, woran das Problem liegen könnte. Irgendwie scheint es schon mit dem Routerwechsel zusammen zu hängen. Beide Rechner sind übrigens via Airport am Router per DHCP im selben Netzwerk angemeldet.
    Auf beiden Rechner läuft OS X 10.6.2.
    Wer kann mir hier auf die Sprünge helfen?
     
    #1 TeeGee, 08.03.10
    Zuletzt bearbeitet: 09.03.10
  2. TeeGee

    TeeGee Jonagold

    Dabei seit:
    14.12.08
    Beiträge:
    20
    Jetzt habe ich mir selbst geholfen.
    MacBook im Target-Modus gestartet und die Platte vom iMac auf das MacBook "geklont".
    Nun läuft auch SVN wieder korrekt.
    Sicher nicht die beste Lösung, hat aber perfekt geklappt und beide Rechner sind wieder auf dem identischen Stand.
     
  3. adowoMAC

    adowoMAC Ontario

    Dabei seit:
    03.09.07
    Beiträge:
    349
    Falls du dich doch mal entscheidest, SVN irgendwo auf einem Server laufen lassen zu wollen, lass es mich wissen. Ich biete aktuell kostenlose Repositories an.
     
  4. TeeGee

    TeeGee Jonagold

    Dabei seit:
    14.12.08
    Beiträge:
    20
    Das hört sich interessant an. Kannst Du mir hierzu ein paar Infos geben?
     

Diese Seite empfehlen