1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

netzwerkproblem

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von energie2510, 28.10.08.

  1. energie2510

    energie2510 Golden Delicious

    Dabei seit:
    28.10.08
    Beiträge:
    6
    Hallo,

    also, folgendes problem:
    Wir haben hier einen Router, der ans internet angeschlossen ist.
    Dieser hat aber leider nur einen Ethernet-Anschluss, und dieser ist mit einem Hub verbunden.
    Am Hub ist nun ein PC und ein Mac angeschlossen. Leider ist es so, dass immer nur einer von beiden Internetzugriff hat.

    Was kann man dagegen tuen? Ziel ists halt, dass beide Computer ans Internet angeschlossen sind.

    Beide, der MAc und Windows vista sind auf "automatisch beziehen", sind also auf standart einstellung.

    vielen dank

    energie
     
  2. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Welcher Router ist das? Wird ein Einwahlprogramm auf den Rechnern benutzt? Wenn ja, sollte man den Router einmal richtig konfigurieren. Dieser muss die Einwahl vornehmen und beide Rechner (Mac/PC) einfach auf StandarDeinstellungen lassen.
     
  3. energie2510

    energie2510 Golden Delicious

    Dabei seit:
    28.10.08
    Beiträge:
    6
    ne , wird kein einwahlprogramm benutzt.
    liegt es nicht eher an mac und windows, die nich richtig´zusammen konfiguriert sind?
    mac und pc sind auf jeden fall standart eingestellt, beim router keine ahnung.
    ich weiss nich obs überhaupt ein router ist, ich glaub istn modem^^, machtsn unterschied?
     
  4. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Klar macht das einen unterschied. Was ist das nun? Ein Router der die Einwahl ins Internet übernimmt oder nur ein Modem, wo sich jeder Rechner immer einwählen muss?
     
  5. energie2510

    energie2510 Golden Delicious

    Dabei seit:
    28.10.08
    Beiträge:
    6
    also ich muss mich als rechner nicht ins internet einwählen, internet ist direkt an quasi.
    dementsprechend wirds wohl nen router sein.

    edit:
    hab nachgeschaut, isn motorola SB5101E bezeichnet als cable modem.
    aber als computer muss man sich nicht ins internet einwählen, die verbindung besteht sofort.
     
  6. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Was steht auf dem Kasten drauf? Sind vielleicht irgendwelche Daten am PC hinterlegt worden?
    Dann öffne mal eine Dos Eingabeaufforderung an dem PC und tippe ein:
    ipconfig /all
    Die Ausgabe kannst du dann hier reinkopieren.
    Bei dem Mac schaust du einmal unter den Netzwerkeinstellungen bei Ethernet welche IP/Router und DNS die Karte zugewiesen bekommen hat.
     
  7. Burndiver

    Burndiver Cripps Pink

    Dabei seit:
    12.07.08
    Beiträge:
    152
    Wie heißt denn der Router / Modem?
     
  8. energie2510

    energie2510 Golden Delicious

    Dabei seit:
    28.10.08
    Beiträge:
    6
    [​IMG][​IMG]

    das ding heißt "motorola SB5101E cable modem", einwahl über computer nicht nötig.

    beim mac steht:
    configure IPv4: Using DHCP(also automatisch beziehen)
    Ip adress: 169.254.10.94
    subnet mask: 255.255.0.0
    bei router, dhcp und dns server steht nix.
     
  9. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Aeh, was ist dein Provider? Wenn ich das richtig sehe, kann da nur ein Rechner angeschlossen werden. 169.X ist eine Zero Config Adresse (also wenn kein DHCP gefunden wird). Da wirst du dann wohl einen Router dahinter klemmen müssen.
     
  10. energie2510

    energie2510 Golden Delicious

    Dabei seit:
    28.10.08
    Beiträge:
    6
    bin grad in england, und der provider heißt "blueyonder".

    könnt ihr warscheinlich nichts mit anfangen^^

    mh jo ich überrede mal meinen gastvater sich nen router zu kaufen^^

    wieviel kostet denn so n reiner router? also ohne modem-einwähl funktion.
     
  11. Burndiver

    Burndiver Cripps Pink

    Dabei seit:
    12.07.08
    Beiträge:
    152
    Das ist ein Kabelmodem für den Anschluss an das (Fernseh)-Kabelnetz (Unity Media, KabelDeutschland, o.ä. So wie dich die Sache sehe, brauchst du noch einen Router, der die den Netzanschluss auf allen Rechnern zur Verfügung stellt. Alternativ schließt du einen der beiden Rechner über den USB-Anschluss an.
     
  12. energie2510

    energie2510 Golden Delicious

    Dabei seit:
    28.10.08
    Beiträge:
    6
    jo, geht aber nur für den mac(der pc is nich in reichweite).
    haben auch usb schon probiert, aber das funktioniert nich richtig, bruacht man warscheinlich auch noch nen treiber,oder?
     
  13. Katagia

    Katagia Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    18.02.07
    Beiträge:
    260
    Du hast nur ein Modem und keinen Router.
    Bei Kabel-BW wird z.B. die Mac des Clients gespeichert. Da kann dann immer nur einer ins Netz.
    Ein einfacher Router wird deine Probleme lösen.
     

Diese Seite empfehlen