1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Netzwerkproblem mit neuem iMac

Dieses Thema im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von eisapfelkuchen, 28.05.09.

  1. eisapfelkuchen

    eisapfelkuchen Golden Delicious

    Dabei seit:
    03.04.09
    Beiträge:
    10
    Guten Tag zusammen,
    ich habe hier ein Problem mit einem neuen iMac, das Gerät soll einen alten Mac ersetzen.
    Sobald ich den neuen Rechner an die Netzwerkdose stecke zeigen die Systemeinstellungen das kein Kabel angeschlossen ist. Dies ist allerdings nicht möglich da der Netzwerkdose am alten Mac problemlos funktioniert. Um einen defekt des Ethernet Ports auszuschliessen habe ich die Rechner mal direkt miteinander verbunden dies funktionierte tadellos.
    Wäre super wenn jemand eine Idee hat.

    MfG
    Eisapfelkuchen
     
  2. Guy.brush

    Guy.brush Weißer Winterkalvill

    Dabei seit:
    15.12.08
    Beiträge:
    3.544
    das klingt danach, als wäre was in den IP-Einstellungen falsch. Hast du DHCP eingestellt oder manuelle IP?
    stell doch einfach mal genau das ein, was bei deinem "alten" Mac auch eingestellt war, dann sollts eigentlich gehen...
     
  3. eisapfelkuchen

    eisapfelkuchen Golden Delicious

    Dabei seit:
    03.04.09
    Beiträge:
    10
    Hallo,
    die IP einstellungen sind in ordnung, was mich wundert ist das das Kabel als nicht angeschlossen gezeigt wird.
    MfG
    Eisapfelkuchen
     
  4. JLacky

    JLacky Jonathan

    Dabei seit:
    23.05.09
    Beiträge:
    81
    Kabel ok?

    Den gleichen Fall hatte ich mal zwischen einem WINDOWS Notebook und einem MacBookPro.

    Das WIN-Notebook funktioniert am Netzwerkanschluß, dann ausgetauscht durch MBP, und keine Netzwerkverbindung. Erst hatte ich den MBP in Verdacht. Aber dann stellte sich heraus, das das Kabel zwischen PC und Dose defekt war. Das WIN-Notebook hat das tolleriert und von 100MBit/s auf 10MBit/s zurückgeschaltet, was beim Surfen nicht weiter aufgefallen ist. Das MBP hat das gleiche Kabel nicht akzeptiert, und behauptet es wäre kein Kabel angeschlossen.

    mfg
    JLacky
     
  5. Guy.brush

    Guy.brush Weißer Winterkalvill

    Dabei seit:
    15.12.08
    Beiträge:
    3.544
    was bei mir auch manchmal hilft, is ne neue Umgebung (am besten nur mit Ethernet und den entsprechenden Einstellungen) einrichten, diese als aktive Umgebung setzen, und dann einfach ein Neustart...
     
  6. eisapfelkuchen

    eisapfelkuchen Golden Delicious

    Dabei seit:
    03.04.09
    Beiträge:
    10
    Hallo zusammen,
    nach langem hin und her hab ich´s hinbekommen. Wir haben gestern drei weitere iMac´s bekommen die alle das selbe Problem hatten. Ich habe einen Tip bekommen unter Systemeinstellungen>Netzwerk>Ethernet>Weitere Optionen>Ethernet die Geschwindigkeit manuell zu konfigurieren. Komisch war das die Rechner nie meine Einstellungen behalten haben. Jedesmal nachdem ich konfiguriert hatte und wieder in die Einstellungen ging war alles auf Automatisch gesetzt. Nach einem Update auf 10.5.7 haben die Rechner dann die Einstellungen behalten. Nur einer machte noch Stress und lies sich erst nach einer Kompletten neuinstallation dazu überreden. Wir haben die Rechner mit Parallels vorinstalliert bekommen, ich denke das da bei denen was falschgelaufen ist.

    MfG
    Eisapfelkuchen
     

Diese Seite empfehlen