1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

netzwerkproblem mit 169.x.x.x ip-adresse

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von alfonsogomez, 04.09.06.

  1. hi,
    Ich habe seit geraumer Zeit DSL von Arcor. Ich gehe über ein Lokales Netzwerk mit Router ins internet. Der Router fungirt als DHCP Server. Soweit so gut. Diese Einstellungen haben auch einwandfrei funktioniert bis, wie von Geisterhand über Nacht garnichts mehr ging. (Nur bei mir am mac)
    Mein Mitbewohner kam noch super über den router ins internet. Ich habe dann herrausgefunden das ich eine 169.x.x.x ip adresse habe. Dies weisst meines wissens darauf hin, dass mein Ibook keine ip vom dhcp geliefert bekommt. Dann habe ich den Router resetet also auf "factory default" zurück gesetzt. Nun komme ich über ppp direkt ins internet, aber immer noch nicht auf den router, da ich immer noch eine 169.x.x.x ip adresse habe.

    Weiss jemand wie ich die Netzwerkeinstellungen am ibook wieder auf factory default zurücksetzte oder sonst irgendwie die scheiß 169 er adresse wegbekomme?

    Achja ich habe auch versucht die ip adresse manuell einzugeben, nichts passiert, router immer noch unerreichbar.


    bitte um Hilfe..


    danke

    Ibook G4 OS X 10.4.7
     
  2. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Eine 169.xxx Nummer lässt auf einen Einwahlversuch über Wlan schließen.
    Ist/war dein Rechner per Lan oder Airport verbunden?
    Ansonsten beim Router eine 192.168.xxx.xxx Adresse verwenden, damit weiß dein Rechner, das es eine interne Ethernet Verbindung ist.
    PPPoE dann im Router, nicht im Rechner eintragen.
    Dann beim Router und bei deinem Rechner DHCP eintragen.
     
    #2 G5_Dual, 04.09.06
    Zuletzt bearbeitet: 04.09.06
  3. danke für deine anrwort

    aber leider ist es ein LAN(also mit Kabel) und wenn ich die ip manuell eingebe, das ibook also zwinge eine 192.168.0.x adresse zu benutzen funktioniert es auch nicht.
     
  4. hibachi

    hibachi Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    173
    also, wenn du ueber einen router ins internet gehen willst, dann reicht es eigentlich unter "Systemeinstellungen -> Netzwerk -> Ethernet ->TCP/IP" auf "DHCP" zu schalten.. der haken bei PPPoe darf nicht gesetzt sein, da der router die verbindung mit dem Provider herstellt. daher muessen im router die einwahl daten hinterlegt sein. bei einem factory reset duerften die aber futsch sein. außerdem muss auch im router DHCP aktiv sein.
    wenn das alles gegeben ist, wuerde ich mal in der router konfiguration nachschauen (eventuell den PC vom mitbewohner dazu nutzen). vielleicht kannst du die daten deines iBooks fest in den router eingeben, so dass dieser das iBook immer erkennt. zB mithilfe der MAC-Adresse. Diese findest du am mac unter "Systemeinstellungen -> Netzwerk > Ethernet .. reiter Ethernet, ganz rechts -- -> Ethernet-ID".
    ansonsten wuerd nochmal darauf schauen, ob alles richtig verkabelt ist und ob nicht ausversehen das iBook die internetverbindung ueber den W-LAN router vom nachbarn um die ecke herstellen will.. hatte ich auch schonmal..
    viel erfolg.
     

Diese Seite empfehlen