1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Netzwerkproblem Mac <-> Win

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Buckelechse, 07.05.07.

  1. Hallo,

    ich bekomme es einfach nicht hin zwischen meinem Mac & Win PC eine ordentliche Verbindung herzustellen.

    Auf dem Mac habe ich einen Ordner mit Sharepoints freigegeben. Auf den kann ich auch zugreifen aber Daten übertragen ist praktisch unmöglich - es ist unglaublich langsam.
    Anders sieht es aus wenn ich vom Mac aus auf den Win PC zugreifen will, dass klappt überhaupt nicht.
    Habe über Apfel-K (Mit Server verbinden) eingegeben: smb://ip-adresse-des WinPC/
    und bekomme nur diese Fehlermeldung:
    Der Finder konnte diesen Vorgang nicht abschließen, da einige Daten in „smb://ip-adresse-des WinPC/“ nicht gelesen oder geschrieben werden konnten. (Fehler -36)
    Unter Netzwerk ist er aber zu sehen, anpingen funktioniert auch, Firewall ist auch keine an.

    Verbunden sind beide PCs über W-Lan (Linksys Router)
    Win PC: Windows 2000
    Mac: 10.4 Tiger

    Wäre sehr Dankbar für Hilfe!
     
  2. lazertis

    lazertis Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    327
    Hallo und willkommen auf Apfeltalk.

    Ich kann Dir leider keine präzise Antwort geben, aber vielleicht eine Richtung. Die Rechtevergaben und Netzwerkfunktionen unter Win2000 fand ich immer ziemlich grauenhaft, vielleicht liegt da ein Problem.

    Hast Du mal eine Verbindung zu einem XP-Rechner probiert? Sieht es da anders aus?

    Zumindests hatte ich immer den Eindruck, Volumes lassen sich von und zu XP leichter aufbauen als zu 2000.
     
  3. Bief

    Bief Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    11.12.06
    Beiträge:
    249
    Das gleiche Problem hab ich auch... Ich habs noch nie geschafft mit meinem Mac auf die Dose zuzugreifen...
    Umgekehrt gehts zwar... aber so wirklich toll iss das nicht...
     
  4. So… hab heut einen XP PC ausprobiert. Die Verbindung zwischen 2000 & XP funktioniert problemlos und ist auch schnell. Zwischen Mac & XP funktioniert es eigentlich auch, hier kann ich mit meinem Mac auch auf Win zugreifen, aber die Übertragungsgeschwindigkeit ist genauso lahm, dass kann nicht normal sein… :-c

    Das Problem ist ja gerade, dass ich größere Daten übertragen müsste (mehrere GB), was bei der Geschwindigkeit ja ein paar Tage dauern würde…
     
  5. bloodworks

    bloodworks Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    01.09.06
    Beiträge:
    644
    Mhhh ist der letzte / nötig? Meiner Meinung net ... Bei mir tuts au so. Also ich weis net was du da so eingestellt hast aber grundsätzlich tut das hervorragend. Kannst du mal posten was das Netztwerkprogramm ausspukt über die Verbindung? Programme-> Dienstprogramme-> Netzw... vorallem die Geschwindigkeit.
    Achens und schalt mal den Appletalk ein.
    In der richtigen Workgroup bist du?
     
  6. Nee geht auch ohne, Ergebnis ist aber das selbe.

    Von wo denn genau dort? Hab mal ein Bild angehängt.

    OK, hab ich gemacht

    Ja
     

    Anhänge:

    • 01.jpg
      01.jpg
      Dateigröße:
      66,9 KB
      Aufrufe:
      98
  7. bloodworks

    bloodworks Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    01.09.06
    Beiträge:
    644
    Jo also hast du channel hooping an?
    Was sagt dein Ping zum so etwa 6s?
    Und wenn das alles stimmt dann sei dir gesagt Wlan ist sehr lahm im gegensatz zu einer LAN oder G Lan Verbindung.
    Die Übersicht sieht gut aus.
     

Diese Seite empfehlen