1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Netzwerkproblem Leopard

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von lanarepro, 05.12.07.

  1. lanarepro

    lanarepro Gast

    Hallo, vielleicht kann mir hier jemand helfen.Seid ich auf meinem Rechner Leopard installiert habe, kann ich mich nicht mehr mit unserem RIP Server verbinden. Modell: Scitex Brisque. Mit Tiger funktionierte alles problemlos. Ich konnte den RIP Server normal als Festplattensymbol auf dem Schreibtisch mounten. Ich sah ihn auch unter "Netzwerk".
    Wenn ich jetzt unter "mit Server verbinden" die IP Adresse eingebe, zeigt OSX mir zwar das Anmeldefenster, sobald ich mich jedoch verbinde erscheint (Fehler –5002) ....an den Systemadministrator wenden usw.

    Gibt es vielleicht ein "Tool" zum mounten des Servers.

    Danke
     
  2. intime

    intime Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    236
    Fehler -5002

    es könnte daran liegen, dass du unter Leopard eine andere IP-Adresse beziehst wie unter Tiger, am Rip-Server aber feste IP-Adressen eingegeben sind, für diejenigen die ihn benutzen dürfen.
    Es gibt in der Apple Knowledgebase eine Liste mit den Fehlermeldungen - hab grad keine Zeit nachzusehen, was Fehler -5002 bedeutet, vielleicht schaust du selber...?

    grüße

    intime
     
  3. liffi

    liffi Gala

    Dabei seit:
    03.10.07
    Beiträge:
    53
    Ich hatte ein ähnliches Problem: ich konnte mich über vpn zwar verbinden, aber den Server trotzdem nicht öffnen - das Problem liegt beim Finder in Leopard, er kann die Verknüpfung auf dem desktop irgendwie nicht herstellen. Mir hat der Helpdesk (aus meiner Arbeit) Befehle zum mounten erstellt, meinte aber auch dass sie sich sicher sind, dass dieser Fehler mit dem nächsten update behoben sein müßte.
     
  4. lanarepro

    lanarepro Gast

    Hallo, danke für die Info. Sollte ich mich über VPN verbinden können, kann ich dann PDF Dateien auf meinen Brisque kopieren? Und wie verbinde ich mich über VPN? Kenne mich da leider nicht aus.

    Danke
     

Diese Seite empfehlen