Netzwerklaufwerke mit Mac verbinden

Dieses Thema im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von HD_Fuchs, 03.12.18.

  1. HD_Fuchs

    HD_Fuchs Erdapfel

    Dabei seit:
    03.12.18
    Beiträge:
    3
    Hallo zusammen,
    leider habe ich in der Suche keine passende Lösung für mich gefunden.
    Ich bin neu hier in diesem Forum aber war immer ein stiller mit Leser.

    Seit kurzem bin ich stolzer Besitzer des neuen Mac Mini 2018 (3,0 GHz 6‑Core Intel Core i5 / 8 GB RAM und 256 GB SSD).
    Die Apple-Welt und MAC OS ist für mich keine unbekannte da ich schon vorher den iMac Late 2012 hatte.

    So nun aber zu meinem Problem:
    Ich betreibe eine Synology DS918+ und möchte die verschiedene Laufwerke am Mac so einbinden, dass sie sich automatisch bei hochfahren des Systems verbinden. Das habe ich auch soweit hinbekommen (in Anmeldeobjekten eingefügt).
    Jedes mal wenn ich das System starte öffnen sich die Finder-Fenster der verbunden Laufwerke, das sind insgesamt 6 Stück.
    Nun habe ich in den Einstellungen der Anmeldeobjekte einfach einen Haken bei ausblenden gemacht, das hat aber nicht geholfen.

    Da ich nicht jedes Mal sechs Finder-Fenster wegklicken möchte bitte ich um Hilfe.



    Gibt es irgend eine Lösung?
     
  2. Marcel Bresink

    Marcel Bresink Kaiser Alexander

    Dabei seit:
    28.05.04
    Beiträge:
    3.958
    Die professionellste Lösung wäre, einen Verzeichnisdienst-Server einzurichten, der eine Automount-Liste für das ganze Netzwerk bereitstellt. Dann konfigurieren sich die Netzlaufwerke auf allen Rechnern im Netz automatisch und die Verbindungen werden bei Bedarf von selbst auf- und wieder abgebaut.

    macOS unterstützt dazu ab Werk Apple Open Directory, Microsoft Open Directory oder andere LDAPv3-Server nach RFC 2307. Zum Einrichten sind allerdings weitergehende Netzwerkkenntnisse erforderlich.
     
  3. HD_Fuchs

    HD_Fuchs Erdapfel

    Dabei seit:
    03.12.18
    Beiträge:
    3
    Danke für die Antwort.
    Aber es muss doch auch noch eine "nicht" professionelle Lösung geben.
    Ich verstehe auch den Sinn nicht, dass sich alle Finder Fenster öffnen.
     
  4. staettler

    staettler Kloppenheimer Streifling

    Dabei seit:
    04.06.12
    Beiträge:
    4.198
    Ich kann die Automount App empfehlen.
     
  5. mr-football

    mr-football Granny Smith

    Dabei seit:
    26.10.10
    Beiträge:
    14
    Ich habe das ganze mit einem kurzen Automator Scipt gelöst, welches im Autostart liegt.

    2018-12-04_09-31-59.png

    Lässt sich in weniger als 2 Minuten zusammen klicken und schnell per spotlight neu starten, falls man ein Laufwerk mal auswirft...
     
  6. HD_Fuchs

    HD_Fuchs Erdapfel

    Dabei seit:
    03.12.18
    Beiträge:
    3
    Viele Dank,
    werde heute Abend gleich mal die Automounter App austesten, denke das ist für mich die einfachst Lösung hoffe ich bin zufrieden damit, werde natürlich berichten, ...

    Mit Automator habe ich mich noch nie wirklich beschäftigt, sollte ich vielleicht mal :innocent: