1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Netzwerklaufwerke dauerthaft einbinden

Dieses Thema im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von RKr, 29.06.09.

  1. RKr

    RKr Jonathan

    Dabei seit:
    27.04.09
    Beiträge:
    81
    Hallo zusammen!

    Ich wollte mal fragen, wie man Netzwerklaufwerke dauerhaft einbindet?
    - Es gibt ja sicherlich einen Unterschied zw. SMB-Freigaben von Win-Rechnern und Freigaben auf anderen Macs?

    Vielen Dank für Eure Hilfe!

    Gruß RK
     
  2. The-Kenny

    The-Kenny Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    22.05.08
    Beiträge:
    307
    Das sollte am Mac ganz einfach möglich sein: Ziehe das entsprechende Netzlaufwerk in die Startobjekte deines Benutzers.
     
    MadMacMike gefällt das.
  3. MadMacMike

    MadMacMike Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    1.738
    Ich verstehe die Frage nicht ganz:

    Wenn du im Finder Apfel+K drückst erscheint ein Fenster
    "mit Server verbinden". Da dann die Adresee smb://IP Netwerkplatte.
    Dann auf das Plusszeichen drücken, damit die Adresse gespeichert wird.
    Nun kannst du auf "verbinden" drücken.
    Nach dem Login, welches im Schlüsselbund gespeichert wird,
    wird dein NWP im Finder als Volume eingebunden und bleibt solange da,
    wie du sie nicht auswirfst.
     
  4. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    das problem ist die laufwerke nach dem ruhezustand nicht automatisch wiederverbunden werden. An einer lösung dafür wäre ich auch interessiert.
     
  5. MadMacMike

    MadMacMike Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    1.738
    Ah, so ist das gemeint.
     
  6. domi_k87

    domi_k87 Boskoop

    Dabei seit:
    01.05.09
    Beiträge:
    40
    Über Verzeichnisdienste liese sich dauerhaft ein NFS Volume und mit etwas tricks auch ein AFP oder SMB Volume dauerhaft einbinden, es kann da einfach wie eine eigene Partition benutzt werden.
     
  7. RKr

    RKr Jonathan

    Dabei seit:
    27.04.09
    Beiträge:
    81
    Vielen Dank! DIe Lösung funktioniert super! Wenn man dann noch die Anmeldedaten zum Schlüsselbund hinzufügt, bleibt das Laufwerk ohne Nachfrage bei jedem Neustart gemountet.
     

Diese Seite empfehlen