1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Netzwerkfreigabe

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von patz, 30.12.05.

  1. patz

    patz Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    822
    Hi,

    ich kann in OSX (10.4) problemlos SMB-(Windows-)-Freigaben (von einem Linux-Samba-Server) mounten. Gibts es irgend eine Möglichkeit, dies bei jedem Boot zu tun, ähnlich wie in Windows? Da kann man ja auch ein "Netzlaufwerk" bei jedem Start verbinden lassen.

    Patrick
     
  2. Tobi1051

    Tobi1051 Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    371
    Hi,

    ja geht. Ich weiß zwar nicht, ob es noch einfacher geht. Aber ich bin auf Benutzer -> Startobjekte gegangen und hab dort die Verbindung einfach reingezogen.

    Ich hoffe, das hilft dir erstmal weiter.

    Tobi
     
  3. patz

    patz Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    822
    AW: Re: Netzwerkfreigabe

    Danke! Geht super!
    Ich denk' viel zu kompliziert (komm von Windows & Linux). :D
     
  4. Tobi1051

    Tobi1051 Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    371
    AW: Netzwerkfreigabe

    Hi,

    ich habe jetzt seit 2 Monaten einen Mac (vorher auch Windows und nebenbei immer noch Linux) und bin immer noch erstaunt, wie einfach doch so manches gehen kann. Ein gutes Beispiel ist das Installieren von Programmen. Einfach nur den Container irgendwo hin kopieren und fertig. Wenn man das Programm nicht mehr haben will, Container löschen und alles ist wieder weg. Damit habe ich mich am Anfang echt schwer getan. Nach dem Motto: "Ist das alles?" Dieses Konzept wird es in Zukunft übrigens auch unter Linux geben. Die Entwicklung läuft gerade.

    Gruß
    Tobi
     
  5. patz

    patz Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    822
    AW: Netzwerkfreigabe

    Kde4 ;)
     
  6. Tobi1051

    Tobi1051 Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    371
    AW: Netzwerkfreigabe

    Genau, und das OS X Dashboard wird auch in KDE 4 Einzug erhalten.

    Gruß
    Tobi
    [size=+1]
    [/size]
     
  7. patz

    patz Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    822
    AW: Netzwerkfreigabe

    Ich bleib trotzdem bei Mac OS ;) Da hab ich die revolutionären Innovationen am schnellsten :D:D
     
  8. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    AW: Netzwerkfreigabe

    Ja diese Beobachtung mache ich an mir selbst auch immer wieder. Beispiel:

    Wie sende ich dieses Bild jetzt verkleinert aus iPhoto an meine Freundin?
    Windows:
    Bild suchen auf der Festplatte, Bild mit z.b. photoshop öffnen, resizen und dann senden per Outlook
    Mac:
    Ein klick auf Gemeinsam nutzen, dann auf email und schon ist das Bild da so wie ich das will!

    Das ist toll oder auch, dass ich Linux Programme auf meinem Mini laufen lassen kann usw....
     
  9. patz

    patz Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    822
    AW: Netzwerkfreigabe

    Noch einfacher: Neue Mail -> Foto aus iPhoto reinziehen. Mail.app zeigt dann unten "Bildgröße:" an. Einfach "Mittel" und es wird beim Senden verkleinert :)
     

Diese Seite empfehlen