1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Netzwerkfestplatte LaCie d2 Network

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von lmb, 11.09.09.

  1. lmb

    lmb Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    12.01.09
    Beiträge:
    776
    Hallo,
    was gibt es für günstigere Alternativen zur LaCie d2 Network 1TB?
    Ich hänge diese an die FritzBox
    Ich bräuchte folgende Anschlüsse:
    Gigabit Ethernet für FritzBox --- Hauptnutzung!
    FireWire 800 für MacBook
    USB 2.0 für andere PCs
    MfG,
    Lukas
     
  2. tim-maximilian

    tim-maximilian Prinzenapfel

    Dabei seit:
    17.01.09
    Beiträge:
    541
    Guck einmal evtl. bei idealo dort hat man viele optionen & ganz viele Möglichkeiten einen Hacken für deine Vorlieben zu setzen. :)
     
  3. lmb

    lmb Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    12.01.09
    Beiträge:
    776
    Die haben leider keine Auswahlmöglichkeit für Ehternet... trotzdem Danke ;)
     
  4. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Günstiger? Geiz führt in die Irre! Und LaCie schickt mit Vorliebe Daten ins Nirvana.

    Was Du beschreibst ist so was wie eine Eierlegende Woll-Milch-Sau. Die gibt's nicht.

    Mach Dich doch erst mal über Dateisysteme und deren Beschreibbarkeit schlau.
     
  5. lmb

    lmb Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    12.01.09
    Beiträge:
    776
    Dateisysteme? Naja, die "wichtigsten" sind FAT, FAT32, HFS+ und NTFS.
    Auf dem Mac habe ich NTFS 3G um die Dateien von der Win-Partition zu lesen und auf Windows den HFSExplorer
     
  6. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Na toll!

    Eine "Netzwerk-Festplatte" oder präziser ein NAS läuft meistens unter ext3. Es gibt zwar auch welche mit FAT32, sogar welche die keine 4 GB Dateigrössenbeschränkung haben sollen. Wer seine Daten so loswerden möchte - bitteschön.

    Meiner Ansicht nach schliesst man einen NAS per RJ45 an und darauf läuft ein Samba-Server. FW 800 oder USB gehen nicht.
     
  7. lmb

    lmb Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    12.01.09
    Beiträge:
    776
    Und wie viel kostet sowas?
    Wahrscheinlich mehr als 150-200 Euro.
    Und warum kann ich die Festplatte nicht einfach per Ethernet an die FritzBox hängen und dann per WLAN darauf zurückgreifen?
     
  8. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Kommt auf die Grösse der Platte an die Du drin haben willst, aber tendenziell eher Ja.

    Zur zweiten Frage, wenn Du nur lesen willst was Dir gefällt dann tu's eben.
     
  9. lmb

    lmb Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    12.01.09
    Beiträge:
    776
    Geht das jetzt oder nicht? Es darf wie gesagt nicht teuer sein, aber sollte schon Ethernet und FW800 haben, vllt auch USB
     
  10. mini-ssdtuned

    mini-ssdtuned Bismarckapfel

    Dabei seit:
    05.07.09
    Beiträge:
    145
    evtl. die Buffalo Linkstation pro?
    http://geizhals.at/eu/a437497.html
    ethernet/usb/Timemachine-kompatibel
    Nachteil: kein fw800o_O

    habe ein NDAS-Gehäuse von Coworld. Wird aber demnächst gegen die Linkstation ausgetauscht?
     
  11. lmb

    lmb Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    12.01.09
    Beiträge:
    776
    ist ethernet eigentlich schneller als usb?
    danke für den link!
     
  12. Keef

    Keef Hibernal

    Dabei seit:
    17.07.09
    Beiträge:
    2.005
    Bei Ethernet gibt es drei Geschwindigkeiten 10/100/1000. Zumindestens von den Angaben her müsste Gigabit Ethernet (1000) schneller als USB 2.0 (480) sein.
    Zur Fritzbox: So weit ich informiert bin, hat Fritz! noch keine Box, die Gigabit Ethernet beherrscht. Es gab bisher lediglich eine Ankündigung für diesen Herbst.
     
  13. lmb

    lmb Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    12.01.09
    Beiträge:
    776
    Ich habe gedacht die LAN Anschlüsse der FritzBox sind Ethernet?
    Habe ich was falsch verstanden?
     
  14. Keef

    Keef Hibernal

    Dabei seit:
    17.07.09
    Beiträge:
    2.005
  15. lmb

    lmb Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    12.01.09
    Beiträge:
    776
    Ja, wir haben die 7270
     
  16. mini-ssdtuned

    mini-ssdtuned Bismarckapfel

    Dabei seit:
    05.07.09
    Beiträge:
    145
  17. lmb

    lmb Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    12.01.09
    Beiträge:
    776
    Aber dann ist die Geschwindigkeit doch wieder reduziert, oder nicht?

    Was ich möchte, ist eine 1TB Festplatte, die ich an die FritzBox und ans MBP hängen kann, und beides bei sehr guter Geschwindigkeit.
     

Diese Seite empfehlen