1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Netzwerkfestplatte in NTFS WIN XP und Leopard

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von paddy84muc, 15.02.08.

  1. paddy84muc

    paddy84muc Jonagold

    Dabei seit:
    15.02.08
    Beiträge:
    20
    Hallo,

    bin seit ein paar Tagen stolzer besitzer eines MacBooks (mein erster Apfel *g*)
    Doch nun zu meinem Problem:

    Ich habe eine externe Festplatte (NTFS), die ich über LAN an die Fritzbox angeschlossen habe.
    von WIN XP PC kann ich problemlos auf die Platte zugreifen.
    Doch vom MacBook werden nur 2 Ordner angezeigt (ohne Inhalt). MacFuse ist Installiert und läuft auch.Wenn ich die Platte per USB an den Mac anschließe, kann ich auf ALLE Dateien zugreifen.

    Wer weiß Rat??

    Danke für schnelle Hilfe
     
  2. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Ich kann Dir nur sagen was ich sehr, sehr subjektiv denke.

    Lass den Quark mit irgendwelchen Treibern auf NTFS zuzugreifen. Mir begegnen pro Woche mindestens zwei Dutzend Anwender in Foren die damit leiden. Die Dunkelziffer dürfte extrem höher liegen.

    Nimm einen NAS.
     
  3. Energetics

    Energetics Stechapfel

    Dabei seit:
    10.02.08
    Beiträge:
    159
    Bei einem "richtigen" NAS-System kannst Du auf dieses ja per FTP / SMB zugreifen. Da wäre dann das Format der Festplatte egal. Wie läuft es bei deiner Fritzbox und deinem NAS? Wie greifst Du da auf die Daten zu?
     

Diese Seite empfehlen