1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

NetzwerkdruckerBrother und Mac OSX

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von Martinovic, 30.09.08.

  1. Martinovic

    Martinovic Gloster

    Dabei seit:
    14.04.08
    Beiträge:
    64
    Hallo! Ich bin am verzweifeln. Ich habe einen Brother HL5040 Laserdrucker mit der IP 192.168.96.50 im Netzwerk. Netzwerk is "Netgear WGPS606". Ich schaffe es nicht, dass mein MacBook was druckt. Sogar die Anleitung auf NetGear.com hat mir nicht weitergeholfen, was kann ich machen???
    Weiß wer einen Rat?? Ich kenn mich selbst leider nicht gut aus und bin erst am Freitg auf Mac umgestiegen... Also sorry die Frage....
    lg Martin
     
  2. hjeuck

    hjeuck Morgenduft

    Dabei seit:
    06.10.06
    Beiträge:
    166
    Hallo und willkommen als Mac-Nutzer.

    Bin kein Experte, aber....

    1. Kannst Du den Drucker auch über USB anschließen?
    Falls ja, mache das und teste ihn.

    2. Hat Dein WGP einen USB-Anschluss für Drucker?
    Falls ja, schließe den Drucker dort an und öffne das Druckerdienstprogramm.
    Wähle hinzufügen und lasse Dir alle (erkannten) Drucker anzeigen (Standardbrowser). In der Hoffnung, dass der Drucker angezeigt wird (Verbindung über Bonjour).
    Ist das der Fall, wähle den Drucker aus, gib einen Namen und den Standort des Druckers ein. Wähle als letztes den passenden Druckertreiber aus, falls das nicht bereits automatisch geschehen ist.

    Alternativ kannst Du auch hier über den IP-Drucker-Dialog die Verbindung versuchen herzustellen.

    Bei mir klappt es via Bonjour über eine Airport Extreme, die USB-Drucker unterstützt.

    Viel Erfolg.
    hOLGER
     
  3. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Liegt denn der Drucker überhaupt im Bereich des Netzwerkes?
    Dein Netzwerk müsste dann so aussehen: 192.168.96.x
    Ist er per Ping erreichbar?

    MfG
    MrFX
     

Diese Seite empfehlen