1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Netzwerk

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von DaviDizzle, 13.06.08.

  1. DaviDizzle

    DaviDizzle Allington Pepping

    Dabei seit:
    22.11.07
    Beiträge:
    193
    Hallo,

    Ich wollte mir eigentlich eine TimeCapusle kaufen die meinen mini mit der Dose über gigabit ethernet verbindet und als repeater auch internet für die beiden liefert...
    habe die TC doch nicht gekauft, weil das gerät dich zu viele einschränkungen hat.

    Trotzdem brauche ich eine Highspeed verbindung zwischen mini und Dose... und der umweg über die FritzBox mit WLAN is mir zu langsam.

    Meine Idee:

    -Mac mini: Wlan is mit fritzbox verbunden (also internet) und der Ethernetanschluss mit der Dose
    -Dose: Den gigabit anschluss mit dem Mini verbinden (wie oben schon beschrieben) und den zweiten ethernet anschluss (eine PCI karte) mit der fritzbo verbinden (also LAN Kabel zur Fitz.)

    Also dass der eine ethernet anschluss im rechner mit der fritzbox verbunden ist und der andere direkt mit dem mini.

    Ich habe es versucht aber bekomme es nicht hin. Manchmal geht es aber dann habe ich auf dem windows rechner kein internet oder manchmal auch auf dem Mac mini.
    Habe mit den beiden Netzwerkanschlüssen des Windwosrechners auch ne Netzwerkbrücke gebildet und zwischen mac mini und windows eigene IPs vergeben aber irgendwie wills nicht klappen.

    ich freue mich über lösungsvorschläge und impulse
     
  2. TaTonka

    TaTonka Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    1.961
    d.h. du hast zwischen dem mini, der dose und der FB nen ringnetzwerk gebildet, wovon eine dreiecksseite gefunkt wird? du müsstest jetzt im mini und in der dose ne routingtabelle erstellen, die festlegt, welche pakete zu welchen destinationen über welchen adapter rausgehn.für den mini kannst du dir da mal "FlyingButtress" ansehn, ka ob das auch mit dem Leo geht. Bei der Dose hab ich kein Plan.
     
  3. DaviDizzle

    DaviDizzle Allington Pepping

    Dabei seit:
    22.11.07
    Beiträge:
    193
    deine antwort klingt sehr kompliziert xD

    vllt erzähl ich noch was zu meiner situation.
    Also die FB vergibt die IPs per WLAN an den mini und per LAN an die Dose.

    und wenn ich die beiden also mac und dose per lan kabel verbinde dann vergebe ich die IPs weils ja keinen DHCP ziwschen mini und dose gibt. oder?!

    ich hätt mir das viel einfacher vorgestellt...

    Wie geht das eigentlich mit FireWire? hätte ich dann das gleiche problem wie bei LAN? gibts da auch IP addressen? Ich habe mal gehört dass man computer einfach mit nem firewire kabel verbinden kann. leider habe ich kein kabel mit den passenden steckern um das auszuprobieren
     
  4. mag

    mag Riesenboiken

    Dabei seit:
    20.12.07
    Beiträge:
    290
    Das sollte so kein Problem sein.

    Als erstes den Zugang zum Internet ganz normal einrichten, also vermutlich DHCP (typisch 192.168.178.x/24) von der Fritz!Box - darüber bekommen die Rechner ihren Internetzugang (Standard-Gateway, DNS)

    Als nächstes einen direkten Link per Kabel zwischen den beiden Rechnern einrichten. Beide müssen darauf zueinander passende IP-Adressen (z.B. .1 und .2) aus einem anderen IP-Netz (z.B. 192.168.1.x/30) wie das FritzBox-Netz haben. Gateway und DNS leer lassen. Beim Mac muss die Ethernet- dann in der Reihenfolge nach der Airport-Verbindung stehen. Bei Windows evtl. ähnlich.

    Wichtig: Kein Routing, Bridging, Forwarding oder sonstiges Internetsharing einschalten!

    Per Ping und traceroute testen ob das richtige Interface benutz wird.

    DIe Filesharing-Verbindung zwischen den beiden Rechnern muss jetzt über die IP-Adresse des Ethernetlinks aufgebaut werden, also vom Mac zB per smb://<ip-adresse-pc-per-ethernet> und nicht über Namen oder Netzwerk durchsuchen.
     
  5. DaviDizzle

    DaviDizzle Allington Pepping

    Dabei seit:
    22.11.07
    Beiträge:
    193
    oke danke wird heute gleich versucht....

    Aber wie pingt man von einem mac? mit einem programm oder terminal..?

    danke
     
  6. Honybunny

    Honybunny Jonagold

    Dabei seit:
    01.07.07
    Beiträge:
    20
    Du kannst über das "Netzwerk Dienstprogramm" einen Ping auslösen,

    findest im Folder Dienstprogramme... (das war jetzt sicher schwer zu erraten....o_O).
     
  7. DaviDizzle

    DaviDizzle Allington Pepping

    Dabei seit:
    22.11.07
    Beiträge:
    193
    hallo,

    Es hat zwar geklappt d.h. auf beiden habe ich internet und die kleine verbindung zwischen dose und mini steht... aber bei verschieben einer testdatei habe ich nur max 1,4 MB/s

    Als ich die beiden immer direkt ohne internet angeschlossen hab.. also ausschließlich ein LAN kabel zwischen den beiden hatte ich zahlen von bis zu 33 MB
     
    #7 DaviDizzle, 14.06.08
    Zuletzt bearbeitet: 14.06.08
  8. DaviDizzle

    DaviDizzle Allington Pepping

    Dabei seit:
    22.11.07
    Beiträge:
    193
    ===>> Wenn ich Airport ausschalte habe ich die volle gigabit geschwindigkeit über ethernet

    grad herausgefunden

    Der bevorzugt bestimmt die airport... und erst wenn die airport aus ist kommen die daten übers gigabit

    Wie kann ich es ändern, dass die daten übers gigabit und nich tüber die fritzbox gehen
     
    #8 DaviDizzle, 14.06.08
    Zuletzt bearbeitet: 14.06.08
  9. DaviDizzle

    DaviDizzle Allington Pepping

    Dabei seit:
    22.11.07
    Beiträge:
    193
    Danke dass hab ich vergessen... jetzt gehts ;) vielen dank
     

Diese Seite empfehlen