1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Netzwerk WLAN/Airport/PC/MAC/Drucker und nun?

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von scco, 22.02.08.

  1. scco

    scco Elstar

    Dabei seit:
    12.01.08
    Beiträge:
    72
    Hallo,

    ich habe im Büro momentan

    - 2 Macs über 100 Mbit Kabel
    - 2 PC´s (einen über 100 Mbit Netzwerkkabel, einen offline)
    - 2 Drucker an einem MAC angeschlossen ( Officjet K7100, Brother HL5040 )
    - Telekom DSL 6000

    das ganze verteilt auf 2 Räume ( von 4 Räumen ) über ein Stern-Netzwerk
    über ein Patchpannel + Router in der Kammer.


    Nun habe ich hin und wieder folgende Probleme :

    - Router kackt ab bei Torents (zu viele User greifen zu? Hab gehört das ist nicht so gut)
    - In der einen Ecke des Raumes hab ich keine Netzwerkdose
    - Ich hasse Kabel & Switches :)
    - In den anderen Räumen kein Netzwerk oder wenn nur 1ne Dose


    Nun frage ich einen Experten, wie er die Sittuation geschickt meistern würde.

    Sind diese USB-Wireless Lan Sticks gut und vieleicht sogar schneller als 100 Mbit Ethernet ? Worauf sollte ich hier als 2-Gleisiger WIN und MAC Freund achten ? Kauftip ?

    Macht es Sinn einen Besseren Router mit WLAN für MAC und PC zu kaufen der nicht
    so leicht abstürzt ? Wenn ja welchen ?

    Wie kann ich meine Drucker vieleicht auslagern durch Drahtloses Netzerk ?
    Ich habe glaube ich auch noch einen Printerserverkasten aber irgendwie hab ich keine MAC-Treiber gefunden. Idee ?

    Wie läuft das eigentlich mit Zugangsverwaltung das nich jeder vor meiner Haustür über mich im Web surfen kann?

    Wie gut sind solche WLANS ? Ich erinner mich noch dunkel daran das mir vor 4 Jahren immer mal eine Bridge ausgefallen ist als ich hier noch kein DLS auf der Straßenseite hatte und ich dann immer rüberlatschen durfte in so eine Hippi-WG wo neue Mitbewohnerinen auch gern mal zum Haare fönen mir den Stecker rausgezogen haben vom Netzteil. lol. Ok tut nichts zur sache, ist aber trotzdem lustig oder??

    Vieleicht hat jemand einige gute Kauftips für mich und kann mich zwecks kompatiblität, wertigkeit, preis leistung etwas beraten, bevor ich mir jetzt bei Cyperport irgnd n schwachsinn für 300 Euro kauf der dann wieder nur halb geht, weil ich nicht schlau genug war.

    Lieben dank im Vorfeld.
     
  2. scco

    scco Elstar

    Dabei seit:
    12.01.08
    Beiträge:
    72
    keiner eine idee? :)
     

Diese Seite empfehlen