Netzwerk verbindung zwischen OS X und Win 7?

Devo25

Roter Stettiner
Mitglied seit
24.03.08
Beiträge
973
Wie bekomme ich eine Netzwerk verbindung zwischen Win 7 und OS X zustande? Auf dem Win 7 Notebook befindet sich ein freigegebener Ordner den kann ich aber nicht sehen bei mir kommen keine Freigaben beim Finder. Und wenn ich cmd k mache verlangt er Benutzernamen und Kennwort wenn ich meine Anmeldedaten nehme gehts nicht und auch nicht wenn ich die des Notebooks benutze. Anpingen kann ich das Notebook allerdings. Nur wie komme ich an den freigegebenen Ordner?
 

hillepille

Rheinischer Bohnapfel
Mitglied seit
19.07.09
Beiträge
2.453
hi, findest du unter:

finder -> gehe zu -> mit server verbinden oder so ähnlich, dort dann ip, username und login des win7 pcs eingeben und verbinden. dann erhälst du ne auswahl der auf dem win7-pc eingerichteten freigaben und kannst eine auswählen.
 

Devo25

Roter Stettiner
Mitglied seit
24.03.08
Beiträge
973
Das ist ja das was auch nicht funktioniert ich benutze dazu die smb Einstellung. Ich habe den Usernamen und den Login des Win7 PC´s benutzt und da komme ich nicht weiter. Es öffnet sich der Dialog "Der eingegebene Benutzername oder Das Kennwort sind ungültig. Bitte veruchen sie es erneut" Und egal wie ich alles eingebe nichts funktioniert.
 

wurstbrot

Reinette de Champagne
Mitglied seit
20.11.05
Beiträge
420
folgendes im Finder als server eintragen: smb://IP-Adresse-Win7 oder: smb://IP-Adresse-Win7/freigabename
 

Devo25

Roter Stettiner
Mitglied seit
24.03.08
Beiträge
973
Naja auch mit //IP-Adresse/Freigabename komme ich nicht weiter. Oder kann ich über Lan nicht auf Wlan zugreifen mein Mini hängt an der Fritzbox und Wlan am Mini ist abgeschaltet.
 

wurstbrot

Reinette de Champagne
Mitglied seit
20.11.05
Beiträge
420
Deshalb ja auch SMB davor. Ohne SMB versucht er sich über AFP zu verbinden.

Hast du denn das WIN7 als "im Heimnetz" angegeben?
 

Devo25

Roter Stettiner
Mitglied seit
24.03.08
Beiträge
973
Hab jetzt beim Lappi nochmal geguckt die Freigabe war noch nicht richtig eingestellt. Trotzdem funktioniert die verbindung mit smb nicht. win7 ist in der Heimnetzgruppe und zeigt mir an //Computername/Freigabename
 

Illy

James Grieve
Mitglied seit
22.10.08
Beiträge
132
Folgendes könntest du auch noch tun. Schau mal an deinem Windows Rechner im "Freigabecenter" unter "Erweiterte Optionen" nach, ob alles so gewünscht ist.

Zudem solltest du im Explorer im Menü unter "Organisieren -> Ordneroptionen" den Freigabeassistenten deaktivieren. Das ist eine sehr lästige Standardeinstellung die Windows für dich trifft.

Als letztes kontrolliere einmal welche Rechte der Benutzer "Jeder" im Bezug auf deine Freigabe hat. Dann sollte eigentlich alles funktionieren.

Illy
 

Devo25

Roter Stettiner
Mitglied seit
24.03.08
Beiträge
973
Hmm also der Benutzer "Jeder" hat in dem Bezug alle Rechte Lesen und Schreiben. Außerdem habe ich Win 7 nochmal einen neues Passwort erstellen lassen hab mir das aufgeschrieben. In den Ordneroptionen habe ich den Freigabeassistenten gerade irgendwie nicht gefunden. Aber ich komme immer noch icht ran :(
 

Illy

James Grieve
Mitglied seit
22.10.08
Beiträge
132
Öffne deinen Explorer. Oben in der Menüleiste gibt es den Punkt "Organisieren". Dort gehst du auch "Ornder- und Suchoptionen". Es öffnet sich ein Menü in dem du das Register "Ansicht" auswählst. Der vierte Haken von oben ist der Freigabeassistent.

Melde dich nochmal wenn du das versucht hast.

Gruß,

Illy
 

wurstbrot

Reinette de Champagne
Mitglied seit
20.11.05
Beiträge
420
Gibt es denn einen Router zwischen den beiden Rechnern? oder sind die direkt verbunden? Dann hätten wir eventuell ein IP-Problem mangels DHCP-Server...
 

Devo25

Roter Stettiner
Mitglied seit
24.03.08
Beiträge
973
ja es gibt einen Router dazwischen ist eine Fritzbox 7050 und der Mini hängt da via Lan und das Notebook via Wlan. Nehme ich die IP Adresse des Notebooks kann ich mit dem Mini anpingen andersrum gehts auch das Notebook kann den Mini anpingen. Nur "sehen" tun sie sich nicht habe jetzt auch mal einen Ordner beim Mini Freigegeben und da ist auhc nichts am Notebook zu sehen.

Edit: Hurra ich habe jetzt alles so unsicher wie möglich eingestellt am Notebook. Sprich Freigabeassistent aus Kennwortgeschützte Freigabe aus und nun konnte ich mit dem Notebook verbinden.

Edit2 Andersrum komme ich nur via IP Adresse auf den Mac? Was muss ich da noch einstellen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Devo25

Roter Stettiner
Mitglied seit
24.03.08
Beiträge
973
Muss sich ein hacken vor dem Account befinden oder geht das auch ohne? an dem Ordner ist es aktiviert.

Edit Habs jetzt einfach als Netzlaufwerk eingerichtet \\Ip Adresse\Freigabename

Nun ist noch das Problem mit dem Drucken. Druckerfreigabe ist aktiviert und der Drucker Kyocera FS 1010 ist als Netzwerkdrucker installiert trotzdem kommt keine seite durch :(
 
Zuletzt bearbeitet: