• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.
Apfeltalk Weihnachtsbanner

Netzwerk soll sich automatisch beim start verbinden

MoritzderApfel

Alkmene
Mitglied seit
07.11.08
Beiträge
35
Hallo Zusammen,

mit sicherheit gibt es zu meiner Frage hier im Forum schon Antworten. Aber nachdem ich nun schon über 1 Stunde suche, frage ich einfach.

Ich habe einen Imac, der ist via Ethernet mit dem Internet verbunden. Dann habe ich 2 Macbooks Pro die über Wlan mit dem Imac verbunden sind. Ich kann mit allen 3 ins Internet und auch über alle 3 Drucken. Die Verbindung steht und funktioniert.

Allerdings muss ich bei jedem Start der Rechner die Netzwerkverbindung auswählen weil er sich sonst immer direkt mit dem Internet verbindet und so kein Netzwerk zustande kommt.

Was für Einstellungen muss ich ändern bzw. vornehmen?

Vielen Dank.

Gruss

Moritz
 

Tekl

Fairs Vortrefflicher
Mitglied seit
01.06.05
Beiträge
4.622
Meinst du, deine Macbooks wollen immer erst per Ethernet ins Netz statt per WLAN? Dann muss du die Reihenfolge der Netzwerk-Dienste ändern (über das Zahnrad).
 

MoritzderApfel

Alkmene
Mitglied seit
07.11.08
Beiträge
35
Nein, die 2Macbook verbinden sich via Wlan mit dem imac und gehen über diesen ins Internet. Aber wenn ich die Macbooks hochfahre verbinden sie sich immer direkt mit dem Internet, sodass ich immer Airport einstellungen das Netzwerk manuell ändern muss.
Möchte aber dass die Macbooks beim hochfahren sich direkt mit dem Imac verbinden.

Gruss Moritz
 

Tekl

Fairs Vortrefflicher
Mitglied seit
01.06.05
Beiträge
4.622
Verstehe nicht ganz. Was genau änderst du denn an den Airport-Einstellungen? Du schreibst, dass sich die Macbooks automatisch mit dem Internet verbinden. Wo ist da jetzt das Problem? Genau das möchtest du doch, oder? Oder hast du zwei WLANs? Einmal freigegebenes WLAN am iMac und dann noch ein WLAN-Router?
 

drlecter

Wöbers Rambur
Mitglied seit
04.11.06
Beiträge
6.442
Nein, die 2Macbook verbinden sich via Wlan mit dem imac und gehen über diesen ins Internet. Aber wenn ich die Macbooks hochfahre verbinden sie sich immer direkt mit dem Internet, sodass ich immer Airport einstellungen das Netzwerk manuell ändern muss.
Möchte aber dass die Macbooks beim hochfahren sich direkt mit dem Imac verbinden.

Gruss Moritz
Also einfach mal 2min länger überlegen, dann versteht man auch die Postings.
zu BTT:
Du willst das die beiden MBs nicht nicht mit "dem Internet" verbinden? Du solltest hier auch schreiben, was das für die bedeutet.
Hast du einen WLAN Router da stehen? Ist die Verbindung mit dem Router auch auf den MBs eingerichtet?
Wie verbindet sich der iMac mit dem Netz?
Warum sollen die MBs über den iMac ins Netz gehen wenn die sich auch so mit dem Internet verbinden können?
Wie hast du das ganze konfiguriert.
 

MoritzderApfel

Alkmene
Mitglied seit
07.11.08
Beiträge
35
Also:

Ich habe eine FritzBox. Der Imac ist via Ethernet an die Fritzbox angeschlossen. Die MBs sollen sich via Wlan mit dem Imac verbinden da ich so ein Netzwerk aufgebaut habe und Daten austauschen und synchronisieren kann. Beim Imac habe ich Internet-Sharing eingestellt sodass die MBs darüber ins internet können.

Die Wlan verbindung (Router) ist auch auf den MBs vorhanden. Könnte mir vorstellen dass es dadurch das Problem gibt und sich die MBs immer mit dem Internet direkt verbinden.

Also Konfiguriert habe ich eigentlich nichts. Habe unter Netzwerke ein Netzwer Computer mit Computer verbinden eingerichtet und ansonsten alles auf automatisch gelassen also TCP/IP Einstellungen usw.

Wenn ich bei Netzwerke bei "Verbindungen zu neuen Netzwerken bestätigen lassen" einen hacken mache bringt er beim hochfahren immer eine Reihe von Netzwerken die verfügbar sind. Darunter auch das Netzwerk welches ich will. Klicke ich es an verbindet er sich auch damit.

Aber er soll sich eben direkt beim Hochfahren damit verbinden ohne dass ich noch das Netzwerk auswählen muss.

Hoffe du verstehts was ich Meine. ;)

Gruss Mo
 

drlecter

Wöbers Rambur
Mitglied seit
04.11.06
Beiträge
6.442
Ich habe es schon am Anfang verstanden, aber warum nicht gleich so. Aeh mal eine ganz doofe Frage. Warum muss du über den iMac ins Netz? Wenn ich mich über die FBs (habe so einige bei Familie/Freunde/Bekannte usw. im Einsatz) verbinde, kann ich da auch auf die Rechner usw. zugreifen (Das klappt sogar mit nicht FBs :)) Du weisst schon, das die Rechner sich auch im gleichen Netzwerk befinden, wenn die alle an der gleichen FB hängen (ggf. muss man nur einen Hacken bei der FB setzen, das WLAN Geräte auch untereinander kommunizieren dürfen)? Ach, selbst mit meinem nicht FB Router kann ich auf meinem Server (Linux) und meinem Windowsrechner zugreifen.
Hast du da ein spiezielles Programm am laufen oder geht es dir nur um den n Standard? Können die Rechner überhaupt mehr als eine WEP Verschlüsselung im AcHoc Modus und du weisst das du mit dieser konsterlation ein ein zweifaches NAT hast (wenn ich das Internetsharing recht in Erinnerung habe)?
 

MoritzderApfel

Alkmene
Mitglied seit
07.11.08
Beiträge
35
Hallo,

mhhh dass wusste ich nicht dass das geht bze. wie das geht. Also gibt es die möglichkeit die 2MBs und den Imac über die Fritzbox via Wlan laufen zulassen und darüber ein Netzwerk aufzustellen?
Kannst mir da nen paar Tips geben was ich bei der Fritzbox einstellen muss bzw. welches Programm ich brauche. Habe eine Fritzbox 7170.

Du meinst mit der WEP verschlüsselung die Verschlüsselung beim Netzwerk? Da geht nur WEP.

Und was du mit AcHoc Modus meinst weiss ich nicht.

Richte das erstemal so ein Netzwerk ein. :)

Was ist ein zweifaches NAT?

Gruss
 

Apfel-Stefan

Eifeler Rambour
Mitglied seit
29.12.06
Beiträge
587
Richte bei der Fritz Box WLAN ein (Verschlüsselung natürlich WPA2). Verbinde den iMac per Netzwerkkabel damit und richte bei den 2 MacBook Pro das WLAN ein. Alle Rechner sollen die IP über DHCP von der Fritz Box bekommen. Dann sind alle im gleichen Subnetz und alle können sich gegenseitig finden und ins Internet!
 

drlecter

Wöbers Rambur
Mitglied seit
04.11.06
Beiträge
6.442
AdHoc-> Das was du gemacht hast (2 Rechner direkt mit einander verbunden ohne Router)
WEP-> hebelt dir jedes Scriptkiddie innerhalb von 10min aus
Was willst du da einrichten? Die FB verwaltet doch alles. Suche nur einmal im Menu der FB per Browser, nach der Option mit den WLAN Geräten. Müsste unter Sicherheit oder WLAN sein. Das ist das einzige wo ich einen Hacken sehen würde, wenn die beiden MBs miteinander "reden" wollen. Da ist aber im normalfall ein Hacken drin. (Wenn du die Option nicht findest: Einstellungen->Ansicht->Erweiterte Ansicht. DIES IM BROWSER VON DER VON DER KONFIGURATION DER FIRTZBOX).
Ach, als Verschlüsselung solltest du WPA oder WPA2 nehmen (WPA sollte standardmäßig eingeschaltet sein bei der 7170. Sonst->Suchfunktion).
 

MoritzderApfel

Alkmene
Mitglied seit
07.11.08
Beiträge
35
ok werde das gleich mal versuchen.

Aber wenn sie dann alle im gleichen Netzwerk sind, kann ich daten tauschen, synchronisieren usw.?
 

drlecter

Wöbers Rambur
Mitglied seit
04.11.06
Beiträge
6.442
Dann explodiert alles.
Sorry, aber nun denke mal bitte nach. Was hattest du vorher? Ein eigenes Netzwerk (MBs/iMac) in einem eigenen Netzwerk (iMac/FB) und nun hast du? Richtig, ein eigenes Netzwerk.
 

MoritzderApfel

Alkmene
Mitglied seit
07.11.08
Beiträge
35
Richte bei der Fritz Box WLAN ein (Verschlüsselung natürlich WPA2). Verbinde den iMac per Netzwerkkabel damit und richte bei den 2 MacBook Pro das WLAN ein. Alle Rechner sollen die IP über DHCP von der Fritz Box bekommen. Dann sind alle im gleichen Subnetz und alle können sich gegenseitig finden und ins Internet!
Wie kann ich das mit der IP über DHCP einstellen bzw. was muss ich da machen. Bin euch wirklich sehr dankbar für eure Hilfe.
 

Tekl

Fairs Vortrefflicher
Mitglied seit
01.06.05
Beiträge
4.622
Unter "Weiter Optionen" im Reiter "TCP/IP". Dort bei IPv4 DHCP einstellen.
 

MoritzderApfel

Alkmene
Mitglied seit
07.11.08
Beiträge
35
Warum so kompliziert wenns auch einfach geht. naja jetzt weiss ich wenigstens wie man ein Netzwerk in einem Netzwerk einrichtet. ;)

Vielen Dank für eurer Hilfe und geduld. Es geht jetzt alles!
Gracias.
 

CamDam

Doppelter Prinzenapfel
Mitglied seit
15.06.08
Beiträge
439
[WAN]Router[LAN | WLAN]
Auf der WAN bekommst du eine IP von deinem Anbieter (T-com, KabelBW): 123.123.123.123 [IP:A]
Für ein / dein Netzwerk konfigurierst du deinen Router, das er mit DHCP (einfach) oder static IP arbeitet.
Bei DHCP mußt du nur ein Subnetz angeben. Bsp: 192.168.1.0 (Subnetzmaske: 255.255.255.0)
Dein iMac und deine MBs sollten nun DHCP aktiviert haben. Dann bekommen sie nämlich IP-Adressen a là: 192.168.1.2, ..., 192.168.1.25, ...
Die 192.168.1.1 wird meistens für den DHCP-Server (hier der Router) vergeben.

[Zusammenfassung]
Router:
DHCP-Server
Subnetz: 192.168.1.0
Subnetmask: 255.255.255.0
DHCP-Server-IP: 192.168.1.1
iMac:
DHCP-Client
(IP: 192.168.1.2)
(Subnetmask: 255.255.255.0)
MB_1:
DHCP-Client
(IP: 192.168.1.3)
(Subnetmask: 255.255.255.0)
MB_2:
DHCP-Client
(IP: 192.168.1.4)
(Subnetmask: 255.255.255.0)