1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

netzwerk mit ap-extreme mac zu pc

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von infodesigner, 21.04.07.

  1. infodesigner

    infodesigner Granny Smith

    Dabei seit:
    11.04.07
    Beiträge:
    17
    hallo euch allen,
    bin neu hier, ist mein erster eintrag und ich hoffe jetzt mal ganz stark auf eure hilfe. ich versuch mal mein problem zu skizzieren:

    1. ich habe ein macbook pro einen pc und einmal airport extreme, das an einem kabel-modem häng.
    2.der pc ist über lan-kabel mit der ap-extreme verbunden - das macbook pro drahtlos (mit beiden komm ich auch problemlos ins internet - das passt also schon mal).

    was ich jetzt noch unbedingt hinbekommen muss:
    ich will ein netzwerk zwischen pc und mac einrichten, sodass ich auf die jeweilige festplatte des anderen geräts zugreifen kann. ich schaff es aber leider nicht da eine verbindung aufzubauen (auch nicht über den netzwerk-assi).

    kann mir da jemand einen tipp oder besser gleich die lösung angeben?

    besten dank,
    infodesigner
     
  2. iBooker

    iBooker Querina

    Dabei seit:
    09.11.06
    Beiträge:
    185
    Um Deine Windows-Kiste zu sehen, musst Du Dateien/Ordner freigeben. Unter Mac musst Du AFAIK Samba aktivieren.

    Gruss

    iBooker
     
  3. infodesigner

    infodesigner Granny Smith

    Dabei seit:
    11.04.07
    Beiträge:
    17
    hmm, danke fürs antworten, aber das hat jetzt nix gebracht...
    und was soll "AFAIK Samba" sein, das finde ich auf meinem macbook pro nicht!

    ich kann jetzt zwar schon vom pc auf den mac zugreifen (über ip-adresse des macbook),aber leider noch immer nicht vom mac auf den pc!
    wenn ich auf das netzwerksymbol am macbook gehe, zeigt es mir dort den pc einfach nicht an, obwohl ich ordner im pc freigegeben habe.

    hat noch wer einen tipp für mich?

    glg, infodesigner
     
  4. Hobbes_

    Hobbes_ Gast

    Herzlich Willkommen bei Apfeltalk.

    Zwei Tipps, leider noch nicht die Lösung, da ich kein solches Netzwerk selbst eingerichtet habe:

    1) AFAIK = as far as I know (= soweit ich weiss), übliche Chat Sprache... Es geht also um Samba...

    2) Das Mac Netzwerk erkennt sich selbst mit Hilfe der Bonjour genannten Technik. Auf Windows musst Du dazu eine Software-Ergänzung downloaden, welche Du hier findest:

    http://www.apple.com/support/downloads/bonjourforwindows.html

    Ergänzung: hier gibt es noch eine gute Information von Apple selbst zu diesem Thema:
    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=19652-de

    Auch empfehle ich Dir mal die Suchfunktion in Apfeltalk. Meines Wissens gibt es bereits zahlreiche Komplettlösungen zu diesem Thema. Hilfreich sind beispielsweise folgende Threads:

    Viel Erfolg!
    psc
     
    #4 Hobbes_, 22.04.07
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.04.07
  5. infodesigner

    infodesigner Granny Smith

    Dabei seit:
    11.04.07
    Beiträge:
    17
    ok, danke für die tipps...

    werde die links mal durchackern. hoffentlich nützt das was.

    danke, infodesigner
     
    #5 infodesigner, 22.04.07
    Zuletzt bearbeitet: 22.04.07
  6. infodesigner

    infodesigner Granny Smith

    Dabei seit:
    11.04.07
    Beiträge:
    17
    so, ich hab jetzt mal alle links durchgelesen. leider funzt das nicht.
    alle einstellungen sind aber korrekt (laut anleitungen).

    also:
    zugriff vom pc auf mac ---> geht
    zugriff vom mac auf pc ---> leider noch immer nix...

    es wäre also super wenn da noch irgenwer eine idee hätte.
    herzlichen dank schonmal,
    infodesigner
     
  7. Hobbes_

    Hobbes_ Gast

    Noch eine Frage: Hast Du auf dem Windows-Computer eine Firewall installiert? Diese muss gewisse Kanäle öffnen, so dass Windows auf diesen gegenüber dem Mac als Server funktionieren kann.

    Gruss
    psc
     
  8. infodesigner

    infodesigner Granny Smith

    Dabei seit:
    11.04.07
    Beiträge:
    17
    ja, das könnte das problem sein.
    ich hab nicht nur die windows firewall sondern auch das kaspersky internet security 6.0 laufen.

    hast du da eine idee, wie ich das konfigurieren muss?

    glg, infodesigner
     
  9. Silver111

    Silver111 Reinette Coulon

    Dabei seit:
    25.12.06
    Beiträge:
    944
    mach einfach mal kurz aus, und teste :)
     
  10. infodesigner

    infodesigner Granny Smith

    Dabei seit:
    11.04.07
    Beiträge:
    17
    @ psc:
    danke für deine hilfe - jetzt hats gefunkt.
    ich musste einfach im kasperky die ip des macbooks freigeben...
    grüße, infodesigner
     
  11. Hobbes_

    Hobbes_ Gast


    Gern geschehen: Oft sind es die kleinen Details, die den Erfolg bringen :)

    Nebenbei:
    - Kannst Du in Kasperskys Firewall auch detailliert einstellen, welche Computer das recht haben, von dieser Server-Funktion Gebrauch zu machen (sozusagen Unterscheidung Intranet und Internet?)
    - Allgemein wird es nicht als gut angesehen, gleich 2 Firewalls gleichzeitig zu betreiben. Diese sichern nicht doppelt, sondern kommen sich eher in den Weg. Da wahrscheinlich Kaspersky mehr Optionen bietet als die originale Microsoft-Firewall, solltest Du Dich für diese entscheiden.
    - Ich nehme an, dass Du Dein WLAN mittels WPA oder WPA2 abgesichert hast. Alles andere wäre schlicht eine Einladung, sich Deinen Computer mal näher anzusehen... Auch WEP ist nicht sicher.
    - Im späteren Verlauf lohnt es sich sicher über einen dedizierten Server nachzudenken. Gerade vereinzelte NAS bieten bereits kostengünstig gute Serverfunktionen an. Persönlich habe ich immer etwas eine Abneigung gegen Clients, welche gleichzeitig Server-Funktionen nachkommen sollen (doch dies ist eine persönliche Meinung; gebe zu: hatte auch mal ein blöderes Problem damit früher. Doch das war noch Windows 98 SE).

    Somit viel Vergnügen!
     
  12. infodesigner

    infodesigner Granny Smith

    Dabei seit:
    11.04.07
    Beiträge:
    17
    naja, also auf alle deine fragen kann ich dir jetzt sicher nicht antworten, da ich mich - um ehrlich zu sein - nicht so gut auskenne bei all diesem technischen geplänkel. ;)

    aber ich kann jetzt mal soviel sagen:
    • ich hab im kaspersky die genaue ip des macbook eintragen müssen
    • ich hab im diestprogramm der airport extreme das netzwerk nur für diese beiden geräte
      freigegeben (pc und mac mit dazu passender ip)
    • die airport software hat mich auch gefragt ob ein gastzugriff erlaubt ist > nein gecheckt
    so, soviel von meiner seite aus - ich hoffe, dass du dir daraus ein paar antworten auf deine fragen ableiten können wirst...

    glg und nochmals danke,
    infodesigner

    p.s.:
    das dienstprogramm vom airport hat auch noch die option, das netzwerk als "geschlossen" anzulegen > andere müssen also den namen des netzwerks kennen und zusätzlich das passwort um sich anmelden zu können (is wohl so eine art stealth-modus)...
    also sollte ich da relativ sicher sein, oder?
     
    #12 infodesigner, 23.04.07
    Zuletzt bearbeitet: 23.04.07

Diese Seite empfehlen