Netzwerk Geräte Kommunikation nicht möglich

Jutzel

Golden Delicious
Mitglied seit
24.07.11
Beiträge
8
Hallo zusammen,

bis vor 2 Monaten konnte ich in meiner Wohnung 2 ganz normal die iTunes Wlan Sync nutzen. Nachdem ich nun wieder in der Wohnung 2 bin geht die Synchronisierung nicht mehr. In Wohnung 1 mit einer Aiport Extreme funktioniert die Sync auch noch.

Folgende Ansätze habe ich bereits ausprobiert:
- Wlan in den Einstellungen aus Liste entfernen
- Schlüsselbund Passwort gelöscht
- unter /Library/Preferences/SystemConfiguration/ die airport, network, wifi und NetworkInterface .plist Dateien gelöscht
- SCM zurückgesetzt
- iPhone per Kabel angesteckt haken bei WLAN Sync entfernt ➔ Sync und wieder gesetzt

Wenn ich am Mac ein eigenes Netzwerk anlege, funktioniert die Sync. In den Router Einstellungen wurde meines Wissens (wohne in einer WG) nichts verändert und ich habe weder in Foren noch in den Konfigurationseinstellungen des Routers dazu eine Einstellung gefunden. Ich weiss, dass es beim Fritz Router eine derartige Einstellung gibt, die verhindert das Geräte im WLAN miteinander kommunizieren können. Eine solche habe ich aber nicht gefunden. Mein iPad wird ebenso nicht angezeigt. iTunes schließe ich auch aus, da die Fernsteuerung per App in BetterTouchTool auch nicht funktioniert. Und da es in Wohnung 1 mit den drei Geräten funktioniert vermute ich entweder eine Einstellung am Router oder eine Einstellung am Mac. Kann mir dazu jmd weiterhelfen?

Ich nutze ein MacBook Pro 2016 ohne Touch Bar (10.14.4) und ein iPhone 7 (12.2) in einem Netzwerk ausgehend vom Telekom Hybrid Router (auch aktuellste Software).

Vielen Dank für eure Ideen
 

wir43

Moderator
AT Moderation
Mitglied seit
28.01.07
Beiträge
6.867
Mod-Info

Diese Anfrage ist mit exakt identischem Wortlaut außerhalb von Apfeltalk, in einem oder mehreren anderen Foren platziert worden.

Zweifelsohne beabsichtigt der Verfasser damit eine schnellere oder umfangreichere Problemlösung.

Hilfsbereite Apfeltalker kennen und verfolgen zumeist diese Parallel-Diskussion nicht und wissen damit auch nicht, ob und welche Problemlösung inzwischen dort womöglich gefunden wurde und investieren Zeit und Herzblut in die Beantwortung der gestellten Frage. Diesen Usern gegenüber, die gerne, umfangreich und in Bezug auf Ihre Zeit auch teilweise aufopferungsvoll helfen möchten, ist es aus unserer Sicht allerdings ein unfaires Mittel zur Vorteilsverschaffung.

Aus diesem Grund verweisen wir den Verfasser (@Jutzel) noch einmal auf unsere Forenregeln, im Speziellen Punkt 2.

Allen anderen geben wir den Hinweis, dass es sich hier um ein Crossposting handelt. Wir löschen oder schließen den Thread nicht, sondern stellen Euch frei, ob Ihr unter diesen Voraussetzungen weiter tätig werden wollt.
 
  • Like
Wertungen: dg2rbf

Jutzel

Golden Delicious
Mitglied seit
24.07.11
Beiträge
8
Ich verstehe grundsätzlich die Argumentation. Unabhängig von den oben genannten Hinweisen hätte ich Erkenntnisse die in dem anderen Forum (der Beitrag wurde nur in einem anderen Forum gepostet) gesammelt wurden hier zur Verfügung gestellt. Ich sehe daher kein Problem in meiner Vorgehensweise. Noch dazu bin ich mir sicher das eine schnellere und umfangreichere Lösung für viele andere Nutzer nachvollziehbare Gründe sind.