1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Netzwerk-benutzerordner

Dieses Thema im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von jack.jack, 20.03.09.

  1. jack.jack

    jack.jack Klarapfel

    Dabei seit:
    20.03.09
    Beiträge:
    280
    Hallo, ich wollte fragen, ob es möglich ist, den eigenen Benutzerordner auf einem Server im Netzwerk zu haben?
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Ja.
    Gruß Pepi
     
  3. jack.jack

    jack.jack Klarapfel

    Dabei seit:
    20.03.09
    Beiträge:
    280
  4. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    File Services Administration Dokumentation Seite 36 und Folgende.
    Gruß Pepi
     
  5. jack.jack

    jack.jack Klarapfel

    Dabei seit:
    20.03.09
    Beiträge:
    280
    Wo gibt es die File Services Administration Dokumentation?
     
  6. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    bei Apple
     
  7. jack.jack

    jack.jack Klarapfel

    Dabei seit:
    20.03.09
    Beiträge:
    280
    OSX Server ist nicht installiert, ich möchte nur, dass sich der Benutzerordner meines MacBooks auf einem iMac befindet.
     
  8. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Ich halte dieses Vorhaben für sinnbefreit. Technisch mit Kenntnissen von LDAP und den Verzeichnisdiensten durchaus lösbar, aber für den normalen User nicht administrierbar. Mal abgesehen davon, daß es sehr unsinnig ist auf einem mobilen Gerät kein lokales Home zu haben. Was machst Du unterwegs?

    Unter den gegebenen Voraussetzungen muß ich daher meine Antwort aus #2 auf Nein korrigieren.
    Gruß Pepi
     
  9. jack.jack

    jack.jack Klarapfel

    Dabei seit:
    20.03.09
    Beiträge:
    280
    Ich möchte noch zusätzlich einen zweiten Account konfigurieren, mit dem ich dann auf den iMac zugreifen kann.
     
  10. jack.jack

    jack.jack Klarapfel

    Dabei seit:
    20.03.09
    Beiträge:
    280
  11. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Hallo?! :)

    Wo liegt da der Sinn?
    Klär uns mal auf!

    Wie pepi schon geschrieben hat, braucht man für die Administration ein "paar Kenntnisse".

    Viele Grüße

    Timo
     
  12. jack.jack

    jack.jack Klarapfel

    Dabei seit:
    20.03.09
    Beiträge:
    280
    Ich kann dann viel schneller auf den iMac zugreifen und möchte die meisten Daten eigentlich dort speichern, weil mein MacBook nicht so viel Speicherplatz hat.
     
  13. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    das was Du willst heißt Freigabe und hat nix mit dem Benutzerordner zu tun.
     
  14. jack.jack

    jack.jack Klarapfel

    Dabei seit:
    20.03.09
    Beiträge:
    280
    Doch, ich habe auf dem iMac auch meinen Benutzerordner erstellt. So kann ich die Dateien besser synchron halten.
     
  15. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Dateien die es (qua Freigabe) nur einmal gibt, muß man nicht syncron halten.
     
  16. jack.jack

    jack.jack Klarapfel

    Dabei seit:
    20.03.09
    Beiträge:
    280
    Ich würde gerne die meisten, meiner Daten auf dem iMac speichern.
     
  17. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Dann mach das und gib sie für das MacBook per AFS frei. Und fertig.
     

Diese Seite empfehlen