1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Netzteil reparieren bzw. Neues?!??

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von kristofer, 03.09.05.

  1. kristofer

    kristofer Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    15.02.05
    Beiträge:
    779
    Hab da n Problem bzw. meine Freundin. Das Netzteil ihres 12er iBooks G4 machts nicht mehr lange...bzw. das Kabel, das in den Stecker geht, den man dann ins iBook steckt. Die Isolierung um das Kabel gibts nicht mehr, weil sie eingerissen und jetzt völlig abgerissen ist. Das eigentliche Kabel ist aber noch nicht eingerissen...man sieht nur das offene Kabel bzw. den Metalstrang, der direkt unter der weißen (eigentlichen Kabel-) Isolierung liegt.

    Aber eigentlich sehe(n) ichs/wirs nicht ein, deswegen ein komplett neues Netzteil zu kaufen, da ja "nur" das Kabel kaputt ist.

    Gibts denn da ne möglichkeit dieses Kabel selber wieder auf Vordermann zu bringen? Ich sehe hier aber selber (bin doch etwas handwerklich begabt ;)) keine Möglichkeit den Stecker, der ins iBook geht zu öffnen.

    Kann mir da jemand nen kleinen Tip geben?
     
  2. LaK

    LaK Reinette Coulon

    Dabei seit:
    30.03.05
    Beiträge:
    953
    Na warte mal bis deine Freundin das liest. Dann brauchst du ihr kabel nicht mehr zu reparieren, glaub's mir ;)

    Zum Thema:

    du kannst dir ein passendes Kabel im Fachmarkt kaufen, beim elektriker oder so.
    dann kappst du das kabel vor den 2 steckern und dann lötest du das neue an. Dann noch iso-band oder schrumpfschlauch drüber und fertig.

    allerdings empfehle ich dir das nicht selbst zu machen. hast du keinen kollegen oder kumpel der elektriker ist???

    wenn es das kabel ist dass zur steckdose geht würde ich sowieso NUR eine Option in Betracht ziehen: Neukauf.
     
  3. kristofer

    kristofer Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    15.02.05
    Beiträge:
    779
    Das mit dem Schrumpfschlauch wollten wir ja schon probieren, als die äussere Isolierung noch halbwegs intakt war...das Problem ist aber, dass man keinen Schrumpfschlauch drüber bekommt, weil ja von der einen Seite der Stecker drauf ist und von der anderen Seite das Netzteil ;)

    Wie gesagt...das Kabel (bzw. die Isolierung) ist direkt am Stecker abgerissen...
     
  4. LaK

    LaK Reinette Coulon

    Dabei seit:
    30.03.05
    Beiträge:
    953
    Eben, musst du halt zuerst neues Kabel dranlöten, wenn es dann an einer Seite fest ist machste über die erste Lötstelle nen schrumpfschlauch drüber, dann steckst du noch einen aufs kabel, lötest den 2. Stecker und dann schrumpfst du den 2. Schlauch über den 2. Kontakt. Comprendre??

    Ich kann dir leider keine Tipps zum öffnen des Steckers geben, will es nämlich nich wirklich ausprobieren ;)

    €dit:

    Ist es ein neues Netzteil, so eins mit dem leuchtenden Ring??

    Wenn ja, dann kannst du villeicht versuchen den durchsichtigen Plexiglasring der leuchtet vom weissen Plastikteil des Steckers abzuhebeln...
     
  5. kristofer

    kristofer Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    15.02.05
    Beiträge:
    779
    Ja...is n neues Ladegerät mit Leuchtring ;)


    Na mal gucken, vielleicht find ich ja n Elektriker, der mir das macht ?!
     
  6. kristofer

    kristofer Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    15.02.05
    Beiträge:
    779
    [​IMG]

    Hier mal n Bild davon...also schon n älteres, weil jetzt ja die Plastikisolation ganz durch ist.
     
  7. kristofer

    kristofer Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    15.02.05
    Beiträge:
    779
    Hat keiner schonmal so nen Stecker neu angelötet?
     
  8. datoby

    datoby Gast

    ich wuerde dir empfehlen nen Neues zu kaufen.
     
  9. kristofer

    kristofer Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    15.02.05
    Beiträge:
    779
    Hab mal irgendwo gesehen, dass es auch nur das Kabel inkl. Stecker alleine gibt, dass vom Netzteil zum iBook führt???! Bzw. habs glaub ich irgendwann mal bei ebay gesehen.
     
  10. Fungus

    Fungus Empire

    Dabei seit:
    03.09.04
    Beiträge:
    88
    der olle stecker muss doch aufgehen... evtl. die dunkelgraue kappe hinten??? die wird eingeklebt sein - oder der lechtende ring vorne... im stecker is das sicherlich auch kein hexenwerk... mach das ding mitm messer auf - neues netzteil musste eh kaufen wenn dus nicht hinkriegst oder so lässt

    macianer kaufen NEU die reparieren nich (glaub ich) :p
     
  11. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    wenn Ihr wirklich kein neues netzteil kaufen und schnell eine -na ja, sagen wir mal- notlösung wollt, könnt Ihr ganz einfach tape, also klebeband nehmen.
    ich empfehle gewebetape.
     
  12. kristofer

    kristofer Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    15.02.05
    Beiträge:
    779
    Gewebetape hat ungefähr 2 Monate gehalten, dann wars durch ;)
     
  13. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    mühsam ernährt sich das eichhörnsche
     
  14. bfeiten

    bfeiten Gast

    Netzteilstecker repariert

    Der Netzteilstecker lässt sich öffnen. Ich habe das Kabel samt Zugentlastung dicht an der weissen Kappe abgesschnitten. Dann bin ich mit einem Messer zwischen Plexiglasring und weisse Kappe gefahren und habe die weisse Kappe nach hinten heruntergehebelt. Der Stecker enthält eine kleine Platine. Das hintere Stück ist mit Silikon vergossen. Dieses habe ich von zwei Seiten seitlich aufgeschnitten und abgelöst, so dass sich zwei Hälften ergeben. Darunter verbirgt sich eine kleine Drossel. Dies ist ein Ferritkern durch den das Kabel hindurch geführt wird. Ich habe dann das Kabel, zweite Drähte, von der Elektronik abelötet. Man muss sich die Belegung merken! Dann habe ich das Kabel aus der Drossel herausgefummelt.

    Jetzt habe ich das Kabel ein Stück abgeschnitten, auf passende Längen abisoliert. Die Abschirmung des Kabels bildet die zweite Ader. Durch verdrillen ergibt sich ein Draht. Auf den Schrumpfschlauch der vorher über diesen verdrillten Draht gezogen war, kann man verzichten. In die Drossel habe ich das Kabel nicht wieder reingekriegt, wie es war. Ich habe das Kabel nur einfach hindurch gezogen. Die Drossel wirkt danach nicht mehr so wie vorher. Dann habe ich die Drähte wieder angelötet. (Daran denken vorher die weisse Kappe auf das Kabel zu ziehen!) Dann habe ich die beiden Siklikonhälften über die Drossel gelegt und die weisse Kappe aufgeschoben. Fertig - Tuts. Da die Zugentlastung jetzt nicht mehr sogut ist wie vorher habe ich über die weisse Kappe und kabel ein Klebeband gewickelt.
     
  15. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    das is doch mal 'ne tolle hlper-anleitung!
    danke Dir!
     

Diese Seite empfehlen